Dreispitz - XXL

Der richtige Ort Bonsai (Baum in Schale mit gewisser Reife) vorzustellen und zu präsentieren. Der Threadersteller möge bitte im Eröffnungsthread darauf hinweisen wenn allgemeine Kommentare unerwünscht sind. Andernfalls stellt sicher, dass ihr etwaige fachliche Kritik durch die "DREI SIEBE" gesiebt habt!
Benutzeravatar
Josef Knieke
Beiträge: 2281
Registriert: 25.08.2010, 21:19
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Dreispitz - XXL

Beitrag von Josef Knieke »

Hallo ihr Lieben

den wollte ich euch nicht vorenthalten. Ich hab mir im letzten Jahr diesen Dreispitz im XXL- Format zugelegt.
Die Gesamthöhe beträgt 74cm. Das Nebari hat einen Durchmesser von 32 cm und der Stamm misst ca. 5cm über der Erdoberfläche 16cm im Durchmesser.
Der Baum steht in einer Schale von Bryan Albright und ist geschätzt über 50 Jahre alt.
In den nächsten Jahren wird noch die Feinverzweigung ein wenig verbessert.



LG

Josef
Dateianhänge
IMG_3809.JPG
IMG_3300.JPG
IMG_3305 (2).JPG
http://www.bonsai-arbeitskreis-hildesheim.de/
AK-Treffen jeden 2. Samstag im Monat


Benutzeravatar
Hans Peter
Beiträge: 1391
Registriert: 26.01.2009, 07:35
Wohnort: Hessenland

Re: Dreispitz - XXL

Beitrag von Hans Peter »

Gefällt mir sehr gut Josef,

Die nächsten Jahre wirst du jetzt an der Verdickung der unteren Äste arbeiten.

Die Schale passt sehr gut zum Stamm und dem Austrieb.

Gruß

Hans Peter

Benutzeravatar
Amadeus
Beiträge: 1226
Registriert: 24.06.2004, 19:45
Wohnort: Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: Dreispitz - XXL

Beitrag von Amadeus »

Feiner Baum, feine Schale. *daumen_new*

Was mir direkt auffällt, sind die recht jungen unteren Äste - aber das sollte gerade bei einem Dreispitz schnell zu beheben sein.
Viele Grüße
Holger

Ein kritisches Hinterfragen der eingestellten Bäume ist ausdrücklich erwünscht.

Benutzeravatar
Josef Knieke
Beiträge: 2281
Registriert: 25.08.2010, 21:19
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Dreispitz - XXL

Beitrag von Josef Knieke »

Hallo ihr beiden

Danke für euren Zuspruch!

Ja, der Baum hat mich sofort fasziniert, da konnte ich nicht dran vorbei! - Allerdings sind mir auch zu diesem Zeitpunkt schon die relativ dünnen, ersten Äste aufgefallen.
Der Baum ist aus allerbestem Hause!! *daumen_new*
Ich glaube nicht, dass es da an irgend etwas gemangelt hat. Weder an Pflege noch am Futter....

Nun hat diese Sorte sehr kleine Blätter. Andere Sorten, die ich auch hier im Forum gesehen habe, haben größere Blätter und dem entsprechend dickere Äste.

Liegt es vllt. daran??


LG

Josef
Zuletzt geändert von Josef Knieke am 09.04.2015, 06:50, insgesamt 1-mal geändert.
http://www.bonsai-arbeitskreis-hildesheim.de/
AK-Treffen jeden 2. Samstag im Monat

Benutzeravatar
Bonsai-Bene
Freundeskreis
Beiträge: 1947
Registriert: 02.12.2007, 20:00
Wohnort: Fränkisches Seenland

Re: Dreispitz - XXL

Beitrag von Bonsai-Bene »

Hans Peter hat geschrieben:Gefällt mir sehr gut Josef,

Die nächsten Jahre wirst du jetzt an der Verdickung der unteren Äste arbeiten.

Die Schale passt sehr gut zum Stamm und dem Austrieb.

Gruß

Hans Peter
Ja! Ansonsten sehr schöner Baum!
MfG Benedict

Versuche nicht wie der Meister zu sein, sondern suche nachdem was der Meister sucht!

Benutzeravatar
Herbert A
Freundeskreis
Beiträge: 2054
Registriert: 07.01.2004, 10:00
Wohnort: SalzburgerLand
Kontaktdaten:

Re: Dreispitz - XXL

Beitrag von Herbert A »

Servus Josef,

ein Baum mit hervorragendem Potential. Den würde ich mir in 2-3 Jahren zur Ausstellung in Hallein sehr gut vorstellen.

lg
Herbert
Schön dass es dieses Forum gibt.

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 23306
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: Dreispitz - XXL

Beitrag von Heike_vG »

Ein tolles Teil ist das, Josef! :-D
Und dass die Äste jetzt noch etwas dünn sind, ist besser als wenn sie schon zu dick wären. Der eine oder andere Opfertrieb wird gute Dienste leisten.
Der dicke Stamm wurde vermutlich im Freiland mit mehreren großen Rückschnitten entwickelt, aber sehr gekonnt!
Sind die Schnittstellen davon zu?
Der Aufbau der neuen Äste ist ja soweit auf einem ausgezeichneten Weg!

Liebe Grüße,

Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Benutzeravatar
Josef Knieke
Beiträge: 2281
Registriert: 25.08.2010, 21:19
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Dreispitz - XXL

Beitrag von Josef Knieke »

Hallo ihr Lieben

danke für eure Einschätzungen.

Bene, die ersten Äste werden noch... ich arbeite dran!!

@Herbert: auf das Angebot mit Hallein komme ich gern zurück!! *daumen_new*

Hallo Heike,
der Baum wird erstmal ordentlich gefüttert. Mal sehen, wie weit die Äste schieben, so dass sie als Opferäste ihre Dienste verrichten können.
Er hat auf der Rückseite "eine" dicke Schnittstelle, die allerdings schon zugewachsen ist. Sie ist zwar noch zu erkennen, aber komplett überwallt.



LG

Josef
http://www.bonsai-arbeitskreis-hildesheim.de/
AK-Treffen jeden 2. Samstag im Monat

Benutzeravatar
Josef Knieke
Beiträge: 2281
Registriert: 25.08.2010, 21:19
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Dreispitz - XXL

Beitrag von Josef Knieke »

...so langsam bekommt er Farbe.
IMG_3934.JPG
http://www.bonsai-arbeitskreis-hildesheim.de/
AK-Treffen jeden 2. Samstag im Monat

Benutzeravatar
Odoridori
Freundeskreis
Beiträge: 3490
Registriert: 04.12.2011, 15:46
Wohnort: Südhessen

Re: Dreispitz - XXL

Beitrag von Odoridori »

Hallo Josef,

es ist ein sehr schöner Dreispitzahorn, mit einem natürlichen Wurzelansatz, schönen Stamm und
schöner Verjüngung *daumen_new* *daumen_new* *daumen_new*
Er wirkt auf mich natürlich und harmonisch.

Allerdings das Verdicken der unteren Äste wird nicht so auf die schnelle gehen, zumindest nicht in der Schale :oops:

Finde ich aber auch nicht schlimm, die Astverteilung ist so gut das man dem Baum auch die Zeit zum Reifen
lassen kann und der Aufbau der Feinverzweigung mit dem Verdicken einher gegen kann.

Viele Grüße
Holger
Nichts kann den Menschen mehr stärken,
als das Vertrauen, das man ihm entgegenbringt.
Paul Claudel

Benutzeravatar
Josef Knieke
Beiträge: 2281
Registriert: 25.08.2010, 21:19
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Dreispitz - XXL

Beitrag von Josef Knieke »

Hallo Holger

das freut mich, dass dir mein Dreispitz gefällt.

Inwiefern sich die unteren Äste entwicklen muss die Zeit zeigen. Allerdings mit etwas Futter....???
Es wäre doch schade, wenn so ein Baum schon "fertig" wäre....gerne mach ich mich an die Arbeit, ihn weiter zu entwickeln. Aber er bietet halt mehr, als nur eine "Ausgangspflanze"....

LG

Josef
http://www.bonsai-arbeitskreis-hildesheim.de/
AK-Treffen jeden 2. Samstag im Monat

Benutzeravatar
Josef Knieke
Beiträge: 2281
Registriert: 25.08.2010, 21:19
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Dreispitz - XXL

Beitrag von Josef Knieke »

....hier ein Schnappschuss von heute...
IMG_4036.JPG
http://www.bonsai-arbeitskreis-hildesheim.de/
AK-Treffen jeden 2. Samstag im Monat

Bernd Siebold
Beiträge: 188
Registriert: 01.01.2008, 19:42
Wohnort: Hemsbach a.d. Bergstrasse
Kontaktdaten:

Re: Dreispitz - XXL

Beitrag von Bernd Siebold »

Mächtig, mächtig!!! Sehr schöner Baum, gefällt mir sehr gut. Bitte immer schön berichten!
Grüße Bernd

Benutzeravatar
Bonsai-Fips
Freundeskreis
Beiträge: 2330
Registriert: 09.11.2012, 17:13

Re: Dreispitz - XXL

Beitrag von Bonsai-Fips »

Sehr beeindruckend *daumen_new* ! Gruss, Fips

Benutzeravatar
Josef Knieke
Beiträge: 2281
Registriert: 25.08.2010, 21:19
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Dreispitz - XXL

Beitrag von Josef Knieke »

....ja, danke!! - Mal ein etwas anderer Blickwinkel.

Bilder wird es weiterhin geben.

LG

Josef
http://www.bonsai-arbeitskreis-hildesheim.de/
AK-Treffen jeden 2. Samstag im Monat

Antworten