Holunder

Der richtige Ort Bonsai (Baum in Schale mit gewisser Reife) vorzustellen und zu präsentieren. Der Threadersteller möge bitte im Eröffnungsthread darauf hinweisen wenn allgemeine Kommentare unerwünscht sind. Andernfalls stellt sicher, dass ihr etwaige fachliche Kritik durch die "DREI SIEBE" gesiebt habt!
Benutzeravatar
Ironman
Beiträge: 69
Registriert: 28.11.2008, 23:07

Holunder

Beitrag von Ironman »

Hallo

Nach längerer Zeit möchte ich Euch nun zwei meiner Holunder zeigen.
Vor ca. 4 Jahren habe ich damit begonnen, die gezeigten Pflanzen zu Bonsai gestalten.
Die Höhe der Holunder beträgt ca. 1m - 1,2m.

bis 16.05.2015 284.JPG
bis 16.05.2015 284.JPG (166.41 KiB) 2401 mal betrachtet
Dateianhänge
bis 16.05.2015 285.JPG
bis 16.05.2015 285.JPG (183.29 KiB) 2401 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Ironman am 18.05.2015, 21:52, insgesamt 1-mal geändert.
MfG Thomas

Der Mann der den Berg versetzte war der gleiche, der anfing kleine Steine wegzutragen.


Benutzeravatar
Bonsai-Abbing
Beiträge: 2656
Registriert: 30.12.2012, 14:31
Wohnort: Münsterland
Kontaktdaten:

Re: Hollunder

Beitrag von Bonsai-Abbing »

Da behaupte nochmal jemand, Hollunder gäben keine tollen Bonsai ab, prima! *daumen_new*
Liebe Grüße
Frank *up*

Meine Bonsai-Video's

Benutzeravatar
BenBonsai
Beiträge: 258
Registriert: 19.11.2012, 22:58
Wohnort: Konstanz

Re: Hollunder

Beitrag von BenBonsai »

Stark! Beeindruckende Bäume. Einen Holunder zu gestalten ist eine anspruchsvolle Geschichte...für das drahten bleiben max. 3 Wochen im Jahr, sonst verholzen die Triebe und werden brüchig und sind dann schwer in Position zu bringen. Wenn man den Baum durch "wachsen lassen und schneiden" entwickelt, werden die Internodien teils sehr lang und viele Triebe wachsen kerzengerade ohne viel Bewegung. Zum Glück treibt der Holunder unermüdlich :) und verzeiht eigentlich alles.
Eine Frage: um wieviel Prozent hat sich bei deinen Bäumen die Blattgrösse verringert seit dem sie in der Schale sind?
Herzliche Grüße

Ben

Benutzeravatar
Ferry
Beiträge: 1676
Registriert: 28.10.2012, 12:45
Wohnort: Kuala Lumpur · 吉隆坡

Re: Hollunder

Beitrag von Ferry »

Sehr interessant!

Wie groß sind die Bäume? Unbedingt weitere Bilder im Verlauf der Jahreszeiten etc. einstellen.

LG,
F.
LG,
F.

Benutzeravatar
Ironman
Beiträge: 69
Registriert: 28.11.2008, 23:07

Re: Hollunder

Beitrag von Ironman »

Die Blätter haben sich ca. um die Hälfte verkleinert.
Manchmal sind je nach dem auch mal wieder größere Blätter dabei.
Die Bäume sind zwischen 1,0 und 1,2m hoch.
MfG Thomas

Der Mann der den Berg versetzte war der gleiche, der anfing kleine Steine wegzutragen.

Benutzeravatar
Martin Sch.
Beiträge: 929
Registriert: 07.07.2005, 16:25
Wohnort: Fränkischen Trockenplatte
Kontaktdaten:

Re: Hollunder

Beitrag von Martin Sch. »

Ich finde es immer toll wenn man Bonsai's sieht von Gehölzen die nicht alltäglich sind und nicht jeder macht. Der erste gefällt mir sehr gut *daumen_new*
"Ein Mensch lernt wenig von seinem Erfolge,
aber viel von seinen Niederlagen !"

Benutzeravatar
mati
Beiträge: 702
Registriert: 31.10.2011, 16:29

Re: Hollunder

Beitrag von mati »

Hi,
ich finde die Holunder auch Klasse *daumen_new* da sieht man mal wieder was alles geht. Danke fürs zeigen.
Gruß
Mati

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 23064
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: Hollunder

Beitrag von Heike_vG »

Gerade der erste Holunder ist phantastisch und auch noch die Blüten daran! *daumen_new*
Da sieht man es mal wieder: Geht nicht gibt's nicht...

Liebe Grüße,

Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Benutzeravatar
Emmanuel
Beiträge: 11
Registriert: 29.10.2014, 16:59

Re: Hollunder

Beitrag von Emmanuel »

Toller Bonsai Ironman! *daumen_new*
LG

Benutzeravatar
Martin_S
Beiträge: 11537
Registriert: 05.01.2004, 20:26
Wohnort: Linker Niederrhein, da wo et geil is'

Re: Hollunder

Beitrag von Martin_S »

Erstaunlich...
Die ersten, die ich seit über 30 Kahren Beschäftigung mit Bonsai zu sehen bekomme und die mal was hermachen!
Toll
M
Beste Grüße
Martin

Kein Mensch war ohne Grund in deinem Leben.
Der eine war ein Geschenk, der andere eine Lektion.

Benutzeravatar
Ironman
Beiträge: 69
Registriert: 28.11.2008, 23:07

Re: Holunder

Beitrag von Ironman »

Vielen Dank für Eure positiven Antworten.
Der Holunder auf dem ersten Bild sitzt schon ca. 2 Jahre länger in der Schale als die Pflanze auf dem zweiten Bild.
Ich denke dies ist auch der Grund, warum die Blätter beim ersten deutlich kleiner sind.
Auch ist es vorteilhafter eine Art geschlossene Krone anzustreben, da doch hin und wieder ein Ast den Löffel abgibt. Die dadurch entstandene Lücke wird aber seither immer sofort durch ein oder zwei Austriebe, die sich am Astansatz des abgestorbenen Ast entwickeln, geschlossen.
Gerne werde ich Euch durch weitere Bilder auf dem Laufenden halten.
MfG Thomas

Der Mann der den Berg versetzte war der gleiche, der anfing kleine Steine wegzutragen.

Benutzeravatar
Ironman
Beiträge: 69
Registriert: 28.11.2008, 23:07

Re: Holunder

Beitrag von Ironman »

Hallo

Heute ein Update meines Holunders vom damaligen Bild 2. Da heute keine Besuch zu Ostern auf dem Programm stand, habe ich diesen Baum schon mal ausquartiert.
Weitere Holunder folgen in den nächsten Tagen. Die Höhe beträgt aktuell 105cm.
Weiterhin ein frohes Osterfest!
Dateianhänge
IMG_06021_3.jpg
MfG Thomas

Der Mann der den Berg versetzte war der gleiche, der anfing kleine Steine wegzutragen.

Poncirus
Beiträge: 61
Registriert: 26.04.2015, 12:43

Re: Holunder

Beitrag von Poncirus »

Deine beiden Holunder sind eine Wucht!
Heute beim Spazieren habe ich mir einige Exemplare angeschaut und so bei mir gedacht "da kann man eh nichts draus machen"...du beweißt das Gegenteil...
Schön das du den Nebenstamm etwas vom Hauptstamm gelöst hast, das war der einzige Punkt, der mir beim ersten mal Aufgefallen ist.

LG Stephan

Benutzeravatar
Ironman
Beiträge: 69
Registriert: 28.11.2008, 23:07

Re: Holunder

Beitrag von Ironman »

Der Nebenstamm ist leider nicht so harmonisch zum Hauptstamm! Ist eben Holunder-Versuch!
Danke für die Blumen. :-)
MfG Thomas

Der Mann der den Berg versetzte war der gleiche, der anfing kleine Steine wegzutragen.

Benutzeravatar
Bonsai-Abbing
Beiträge: 2656
Registriert: 30.12.2012, 14:31
Wohnort: Münsterland
Kontaktdaten:

Re: Holunder

Beitrag von Bonsai-Abbing »

Stark! *daumen_new*
Liebe Grüße
Frank *up*

Meine Bonsai-Video's

Antworten