Zelkova serrata, der kleine, feine Baum

Der richtige Ort Bonsai (Baum in Schale mit gewisser Reife) vorzustellen und zu präsentieren. Der Threadersteller möge bitte im Eröffnungsthread darauf hinweisen wenn allgemeine Kommentare unerwünscht sind. Andernfalls stellt sicher, dass ihr etwaige fachliche Kritik durch die "DREI SIEBE" gesiebt habt!
Benutzeravatar
Jürg Stäheli
Freundeskreis
Beiträge: 761
Registriert: 28.02.2012, 22:00
Wohnort: Stein am Rhein
Kontaktdaten:

Zelkova serrata, der kleine, feine Baum

Beitrag von Jürg Stäheli »

Hallo zusammen
Als ich mit Bonsai begann, war ich entzückt von den Zelkoven, die man aus Japan kannte.
Die ersten drei Gestaltungen, die ich aus Jungpflanzen begann, sind mir ganz einfach missraten. Die Art ist nicht ganz einfach zu ziehen.
2004 hatte ich die Gelegenheit ein recht schönes Exemplar im Handel zu kaufen. Der Baum ist nun elf Jahre bei mir und ich bin stets bemüht ihn zu verbessern.
Gerne möchte ich die Zelkova mit diesen Herbstbildern vorstellen.
Liebe Grüsse
Jürg

Baumhöhe: 42 cm
Schale aus meiner Werkstatt
Dateianhänge
IMG_2714b..jpg
IMG_3236c..jpg
IMG_3296a..jpg
IMG_3420a..jpg
IMG_3424a..jpg
IMG_3427a..jpg
IMG_3432a..jpg

Benutzeravatar
Blacki
Beiträge: 85
Registriert: 08.05.2014, 16:18

Re: Zelkova serrata, der kleine, feine Baum

Beitrag von Blacki »

Super gelungene Baum-Schalen Kombination. Gefällt mir sehr gut *daumen_new*

Benutzeravatar
Stefan Aichholzer
Beiträge: 132
Registriert: 18.02.2013, 21:47

Re: Zelkova serrata, der kleine, feine Baum

Beitrag von Stefan Aichholzer »

Wirklich toller Baum. Gratulation !!
Nichts auf dieser Welt, das sich zu haben lohnt, fällt einem in den Schoß

Benutzeravatar
Norbert_S
Freundeskreis
Beiträge: 6571
Registriert: 09.08.2006, 08:30

Re: Zelkova serrata, der kleine, feine Baum

Beitrag von Norbert_S »

Ein unverkennbarer Stäheli!!

Wer Bäume liebt, muss deine Gestaltungen hoch schätzen, Jürg.

Die Zelkove wirkt ohne Laub ganz anders, viel mächtiger.
Die doch kräftig aufwärts strebenden Besenäste im Spitzenbereich werden jetzt sichtbar. Ihre bewegte Ausformung lässt bei aller Reife, die dieser Baum ausstrahlt, den Kampf um Licht sehr gut erahnen.
Vielleicht ist in einigen Bereichen gerade wegen der sonst durchgängig dichten Verzweigung im Außenbereich der Durchblick etwas zu gut.
Da ich aber auch bei genauestem hinsehen nicht das geringste grüne Raffiaband sehen kann und auch einige Zweigenden wohl noch auf die Schere warten, vermute ich, dass du dir mit diesem Prachtburschen noch vergnügliche Stunden machen willst.

Als es um die Schalenalternativen für diesen Baum ging, hatte ich ja einen anderen Favoriten.
Die unterschiedlich beleuchteten Fotos zeigen aber eine so große Viefalt in der Wirkung, dass ich von der Kombination begeistert bin.

Viel Freude weiterhin mit dem Baum, danke für's zeigen und bitte immer wieder.
Norbert

So wie du bist, so sind auch deine Gebäude
Sullivan, 1924

RoyF.
Beiträge: 453
Registriert: 06.10.2009, 21:01
Kontaktdaten:

Re: Zelkova serrata, der kleine, feine Baum

Beitrag von RoyF. »

Du machst Bonsai die wie echte Bäume aussehen!! Das ist immer wieder fantastisch anzuschauen. Vielen Dank, dass du uns an deinen tollen Gestaltungen teilhaben lässt... Solche Bäume sind der Grund, warum ich dieses Hobby so liebe

Lg Roy

Benutzeravatar
Dirk K. aus L.
Beiträge: 1043
Registriert: 31.05.2009, 09:11
Wohnort: Südoldenburg (Norddeutsche Tiefebene)

Re: Zelkova serrata, der kleine, feine Baum

Beitrag von Dirk K. aus L. »

Jürg,

Roy hat es schon geschrieben: Die Baumkrone wirkt dermaßen natürlich, dass mir die Spucke wegbleibt.

Diese Illusion, die Bonsai auf höchstem Niveau für mich auszeichnet, finde ich hier perfekt gelungen!


Grüße, Dirk
Der wahre Weg geht über ein Seil, das nicht in der Höhe gespannt ist, sondern knapp über dem Boden. Es scheint mehr bestimmt stolpern zu machen, als begangen zu werden. (Franz Kafka)

Benutzeravatar
Thorsten1504
Beiträge: 2014
Registriert: 12.02.2014, 21:20
Wohnort: Münster /NRW

Re: Zelkova serrata, der kleine, feine Baum

Beitrag von Thorsten1504 »

WOW!!! *daumen_new*

Kann mich den anderen nur anschließen.
Ein richtiger Baum wie er auch im Park stehen könnte.

Ich liebe solche Gestaltungen, die so natürlich aussehen.

Gruß

Thorsten *wink*

Benutzeravatar
bonsaiheiner
Freundeskreis
Beiträge: 3535
Registriert: 24.05.2010, 15:30
Wohnort: Mittelbaden

Re: Zelkova serrata, der kleine, feine Baum

Beitrag von bonsaiheiner »

Hallo Jürg,
Norbert hat´s schon vorweggenommen: Ein klassischer, unverwechselbarer Stäheli.
Die Ausformung der Krone, ihre Silhouette, das ist einzigartig.
Ein natürlich wirkender Baum, kompakt im Jahreslauf vorbildlich wiedergegeben, mit einer Schale als Basis,
die mir gefällt.
Wenn Dir jetzt noch ein Winterbild gelingt, dann ist diese Sequenz geeignet für die "4 Jahreszeiten".
Herzliche Grüsse an den Hochrhein,
Heiner
Ein Tag ohne Beschäftigung mit Bonsai ist ein verlorener Tag!

Kolibri
Freundeskreis
Beiträge: 80
Registriert: 21.04.2012, 18:58
Wohnort: zwischen M und ED und EBE

Re: Zelkova serrata, der kleine, feine Baum

Beitrag von Kolibri »

Thorsten1504 hat geschrieben:WOW!!! *daumen_new*
Ein richtiger Baum wie er auch im Park stehen könnte.
z. B. im Überlinger Stadtgarten *undwech*

Ein herrliche Baum!
Danke für's Zeigen. Gerne mehr davon.

Herzliche Grüße
Ilonka
Bäume kennen keine Hektik.

Benutzeravatar
migo
Freundeskreis
Beiträge: 4702
Registriert: 04.02.2006, 21:49
Wohnort: östl. Ruhrgebiet

Re: Zelkova serrata, der kleine, feine Baum

Beitrag von migo »

Ein Baum der begeistert! Vielen Dank *clap* *clap*
Tschüüss, Michael

Schützt unsere Wälder, eßt mehr Biber!

Benutzeravatar
bock
Freundeskreis
Beiträge: 4372
Registriert: 25.02.2009, 14:20
Wohnort: EU, D, S-H (z.Z. Langenhorn)

Re: Zelkova serrata, der kleine, feine Baum

Beitrag von bock »

Thorsten1504 hat geschrieben:WOW!!! *daumen_new*

...
Ganz meine Meinung!

ich hätte ihn im oberen Drittel vielleicht etwas schmaler gemacht und die Kronenkontour eine Winzigkeit unregelmäßiger, aber...

*respekt*
liebe Grüße Andreas
Ein Leben ohne Bonsai ist möglich - aber völlig sinnlos! :faellen:
besucht mich auf flickr

Benutzeravatar
Tofufee
Freundeskreis
Beiträge: 2229
Registriert: 03.11.2011, 11:11
Wohnort: Göttingen

Re: Zelkova serrata, der kleine, feine Baum

Beitrag von Tofufee »

Hallo Jürg,

ja, das ist wirklich ein feiner Baum! *clap*
In seiner feinen, neuen Schale hat er sich offenbar erfolgreich bemüht, noch feiner zu werden.
Danke fürs Zeigen!
Hättest du vielleicht auch noch ein paar Bilder von seinem Werdegang?

Herzliche Grüße
Grüße
Monika

Benutzeravatar
Ferry
Beiträge: 1676
Registriert: 28.10.2012, 12:45
Wohnort: Kuala Lumpur · 吉隆坡

Re: Zelkova serrata, der kleine, feine Baum

Beitrag von Ferry »

Die Zelkove ist sehr naturalistisch wie ein grosser Zelkoven- oder Ulmenbaum gestaltet, nicht wie eine typische Bonsai-Besenform-Zelkove.
Der Baum sieht echt stark aus.
LG,
F.

Benutzeravatar
Hans Peter
Beiträge: 1391
Registriert: 26.01.2009, 07:35
Wohnort: Hessenland

Re: Zelkova serrata, der kleine, feine Baum

Beitrag von Hans Peter »

Guten Morgen Jürg,

Eine sehr gelungene Kombination und eine sehr natürliche Zelkove.

Ich bin mal gespannt, wie dieser Baum nach dem Rückschnitt aussehen wird.

Gruß

Hans Peter

Benutzeravatar
grüner_hesse
Freundeskreis
Beiträge: 554
Registriert: 22.11.2011, 15:18
Wohnort: mitten in hessen

Re: Zelkova serrata, der kleine, feine Baum

Beitrag von grüner_hesse »

Hallo Jürg.

vielen Dank, dass wir diesen wundervollen Baum nun ausführlich vorgestellt bekommen... atemberaubend!

liebe Grüße
Benny

Antworten