Holzapfel (Malus sylvestris)

Der richtige Ort Bonsai (Baum in Schale mit gewisser Reife) vorzustellen und zu präsentieren. Der Threadersteller möge bitte im Eröffnungsthread darauf hinweisen wenn allgemeine Kommentare unerwünscht sind. Andernfalls stellt sicher, dass ihr etwaige fachliche Kritik durch die "DREI SIEBE" gesiebt habt!
Benutzeravatar
swissgonzo
Beiträge: 161
Registriert: 12.05.2012, 06:27

Holzapfel (Malus sylvestris)

Beitrag von swissgonzo » 30.10.2016, 16:30

Hallo Bonsaigemeinde

Wollte euch mal diesen Holzapfel zeigen und dokumentieren den ich dieses Jahr erworben habe mir gefällt er sehr weil er so natürlich rüber kommt.
Höhe ca. 82 cm
Stamm 9 cm
Nebari 13,5 cm

Liebe Grüsse

Martin
Dateianhänge
comp_IMG_2983.jpg
In der Ruhe liegt die Kraft


Benutzeravatar
achim73
Moderator
Beiträge: 9760
Registriert: 30.07.2006, 00:53
Wohnort: bochum
Kontaktdaten:

Re: Holzapfel (Malus sylvestris)

Beitrag von achim73 » 30.10.2016, 16:56

die wahl kann ich gut nachvollziehen :)
Gruss, Achim
"Der kürzeste Weg zum Glück ist der Weg in den Garten"
chinesische Weisheit

Benutzeravatar
Bonsai-Fips
Freundeskreis
Beiträge: 2237
Registriert: 09.11.2012, 17:13

Re: Holzapfel (Malus sylvestris)

Beitrag von Bonsai-Fips » 31.10.2016, 19:54

Martin, das ist wirklich ein toller, sehr natürlicher Apfelbaum *daumen_new* . Also hätte ich noch keinen Malus gehabt.... :lol:

Liebe Grüsse, Fips

Benutzeravatar
swissgonzo
Beiträge: 161
Registriert: 12.05.2012, 06:27

Re: Holzapfel (Malus sylvestris)

Beitrag von swissgonzo » 03.12.2016, 06:40

Danke Achim und Fips für eure kommertare. *daumen_new*
Hier mal 2 Fotos ohne Blätter von der Vorderseite und Rückseite des Baumes. Wurde noch leicht beschnitten vor dem Einwintern. Im Frühjahr wird noch was abgeschnitten und ein bischen die äste gerichtet.

Liebe Grüsse

Martin
Dateianhänge
comp_IMG_2987.jpg
comp_IMG_2985.jpg
In der Ruhe liegt die Kraft

Benutzeravatar
mati
Beiträge: 693
Registriert: 31.10.2011, 16:29

Re: Holzapfel (Malus sylvestris)

Beitrag von mati » 03.12.2016, 12:16

Hall Martin,
einen sehr schönen Apfel zeigst du hier, gefällt mir gut *daumen_new* das wilde und etwas chaotische gibt dem Baum eine charakteristische Note. Weiter so blos nicht zuviel Ordnung schaffen!
Liebe Grüße
Mati

Benutzeravatar
abardo
Freundeskreis
Beiträge: 4776
Registriert: 21.09.2014, 20:35
Wohnort: knapp neben Berlin
Kontaktdaten:

Re: Holzapfel (Malus sylvestris)

Beitrag von abardo » 03.12.2016, 12:42

Hm, bei den Hauptästen würde ich schon noch etwas aufräumen.

Der Stamm ist ja auch recht "straight", bei den Zweigen kanns dann gerne auch ein bisschen ruhiger werden ...
Zuletzt geändert von abardo am 09.08.2017, 22:12, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße, Frank
___________
Keine Prinzipien, keine Parolen - http://BONSAI.ZONE

Benutzeravatar
swissgonzo
Beiträge: 161
Registriert: 12.05.2012, 06:27

Re: Holzapfel (Malus sylvestris)

Beitrag von swissgonzo » 04.12.2016, 08:22

.Danke für die Kommentare mati und abardo

@ mati da muss ich dir recht geben mit der Ordnung es soll ja wild und chaotisch bleiben ist ja ein Apfel der darf das in meinen Augen. Aber es hat noch div. lange und zu grade äste und 2 äste die ein bisschen in die falsche Richtung wachsen.
@ abardo bei den Hauptäste wird vielleicht auch noch der eine oder andere Ast fallen aber nur weil sie auf gleicher Höhe sind

Werde auch versuchen die Silhouette ein bisschen runder zu gestalten was mehr dem Wesen eines Apfelbaums entspricht.

Liebe grüsse

Martin
In der Ruhe liegt die Kraft

Benutzeravatar
swissgonzo
Beiträge: 161
Registriert: 12.05.2012, 06:27

Re: Holzapfel (Malus sylvestris)

Beitrag von swissgonzo » 06.08.2017, 08:12

Hier mal ein Sommer *updated* vom Bäumchen
Habe diesen Frühling umgetopft in eine grössere Schale die schon vorhanden war. Weil ja Apfelbäumis immer durst haben *prost* und so die Pflege einfacher ist.
Werde im Winter mal nach einer passende Schale suchen und wen ihr Vorschläge habt wäre ich euch dankbar.

Viele grüsse

Martin
Dateianhänge
comp_IMG_3281.jpg
comp_IMG_3285.jpg
In der Ruhe liegt die Kraft

Benutzeravatar
abardo
Freundeskreis
Beiträge: 4776
Registriert: 21.09.2014, 20:35
Wohnort: knapp neben Berlin
Kontaktdaten:

Re: Holzapfel (Malus sylvestris)

Beitrag von abardo » 06.08.2017, 08:56

Hi,
gefällt mir weiterhin gut. Hat sowas von "alter Gigant" (für einen Apfel). Bei der Grösse des Baumes ist auch die Blattgrösse sehr angenehm.

Bitte zeig dann nochmal Bilder im Herbst nach dem Rückschnitt.
Grüße, Frank
___________
Keine Prinzipien, keine Parolen - http://BONSAI.ZONE

Benutzeravatar
Nic89
Beiträge: 86
Registriert: 05.05.2017, 18:16

Re: Holzapfel (Malus sylvestris)

Beitrag von Nic89 » 06.08.2017, 09:56

Hallo Martin,

ich muss auch sagen das mir dein Malus sehr gut gefällt, mag diesen natürlichen Look sehr gerne. :)
Hast du ihn absichtlich etwas tiefer in die neue Schale gesetzt oder kommt das nur auf den neusten Fotos so rüber?
Liebe Grüße Nic

*daumen_new* :-D

Benutzeravatar
swissgonzo
Beiträge: 161
Registriert: 12.05.2012, 06:27

Re: Holzapfel (Malus sylvestris)

Beitrag von swissgonzo » 14.11.2017, 06:47

Hallo Zusammen

Hier mal ein Herbst- und Winterbild.
@ Nic ist schon ein bischen zu tief eingetopft und die dicke Moosschicht machts auch nicht besser. :-D

Viele Grüsse, Martin
Dateianhänge
Mit Herbstlaub
Mit Herbstlaub
Nach dem Rückschnitt
Nach dem Rückschnitt
In der Ruhe liegt die Kraft

Benutzeravatar
Nic89
Beiträge: 86
Registriert: 05.05.2017, 18:16

Re: Holzapfel (Malus sylvestris)

Beitrag von Nic89 » 14.11.2017, 07:32

Guten Morgen Martin,

da hat mich mein Blick doch nicht getäuscht :lol:

Hast du schon eine Idee in welche Richtung die Schale gehen soll?
Liebe Grüße Nic

*daumen_new* :-D

Benutzeravatar
abardo
Freundeskreis
Beiträge: 4776
Registriert: 21.09.2014, 20:35
Wohnort: knapp neben Berlin
Kontaktdaten:

Re: Holzapfel (Malus sylvestris)

Beitrag von abardo » 14.11.2017, 09:17

Hmmm, die Verzweigung hat sich aber schön entwickelt.

Mich stört ein bisschen, dass viele Zweige lang und steil nach oben wachsen dürfen, gerade an den unteren Ästen und der dem Betrachter zugeneigten Seite. Ich würde den genau jetzt komplett durchdrahten und neu stellen.
Grüße, Frank
___________
Keine Prinzipien, keine Parolen - http://BONSAI.ZONE

Benutzeravatar
swissgonzo
Beiträge: 161
Registriert: 12.05.2012, 06:27

Re: Holzapfel (Malus sylvestris)

Beitrag von swissgonzo » 15.11.2017, 07:47

Hallo Zusammen

Nic bei der Schale bin ich immer noch am Ideen sammeln. Irgend etwas detzentes im grünlichen, braunen(erdig) mit matter Glasur würde passen.

Frank das stimmt die Verzweigung hat sich gut entwickelt obwol ich recht viel abgeschnitten habe beim Winterschnitt . Die äste die du meinst sehen auf dem Foto schlimmer aus als es ist. Es hat schon ein paar äste die weg sollten da es aber keine Knospen weiter hinten hat warte ich lieber bis Frühling.

Viele Grüsse Martin
In der Ruhe liegt die Kraft

Benutzeravatar
swissgonzo
Beiträge: 161
Registriert: 12.05.2012, 06:27

Re: Holzapfel (Malus sylvestris)

Beitrag von swissgonzo » 30.04.2018, 19:54

Hier mal ein Frühlings *updated* nach den Rückschnitt
Dateianhänge
comp_IMG_7308.jpg
In der Ruhe liegt die Kraft

Antworten