Elegante Birne

Der richtige Ort Bonsai (Baum in Schale mit gewisser Reife) vorzustellen und zu präsentieren. Der Threadersteller möge bitte im Eröffnungsthread darauf hinweisen wenn allgemeine Kommentare unerwünscht sind. Andernfalls stellt sicher, dass ihr etwaige fachliche Kritik durch die "DREI SIEBE" gesiebt habt!
Benutzeravatar
migo
Freundeskreis
Beiträge: 4702
Registriert: 04.02.2006, 21:49
Wohnort: östl. Ruhrgebiet

Re: Elegante Birne

Beitrag von migo »

Zum verlieben schön. 8) Voll mein Ding!
Tschüüss, Michael

Schützt unsere Wälder, eßt mehr Biber!

Benutzeravatar
Bonsai-Fips
Freundeskreis
Beiträge: 2352
Registriert: 09.11.2012, 17:13

Re: Elegante Birne

Beitrag von Bonsai-Fips »

Freut mich :) , danke Michael!

Benutzeravatar
Bonsai-Fips
Freundeskreis
Beiträge: 2352
Registriert: 09.11.2012, 17:13

Re: Elegante Birne

Beitrag von Bonsai-Fips »

Hallo zusammen
Ich kann mich grad nicht für ein Bild entscheiden, deshalb zwei Bilder nach dem Rückschnitt der Birne :lol: . Die "Spitze" des Baumes gefiel mir nie richtig. Oftmals sah ich bei Birnbäumen z.T. hängende Triebe zuoberst - so habe begonnen, die "Problemstelle" umzubauen..
Liebe Grüsse, Fips

P.S. *ironie* ... und natürlich brauchte ich lange, bis ich die üppige Blütenpracht abgeschnitten habe... wenigsten eine Blüte könnte der Baum mir mal schenken.
Dateianhänge
Pyrus 04.05.2020.JPG
Pyrus 04.05.2020.JPG (192.52 KiB) 582 mal betrachtet
Pyrus 4.5.2020.JPG
Pyrus 4.5.2020.JPG (225.1 KiB) 582 mal betrachtet

Benutzeravatar
Amadeus
Beiträge: 1233
Registriert: 24.06.2004, 19:45
Wohnort: Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: Elegante Birne

Beitrag von Amadeus »

Sehr schöne, wirklich elegante Birne - mit den Blüten heißt es, die Hoffnung nicht aufgeben, meine Große hat dieses Frühjahr erstmals geblüht und ich hoffe, dass es jetzt von Jahr zu Jahr mehr werden.
Viele Grüße
Holger

Ein kritisches Hinterfragen der eingestellten Bäume ist ausdrücklich erwünscht.

Benutzeravatar
bonbon-sai
Beiträge: 219
Registriert: 25.01.2020, 21:35

Re: Elegante Birne

Beitrag von bonbon-sai »

Hi,

Sehr schöne, natürliche Birne *daumen_new*
Schöne Grüße
Maik
____________________________________________________
Mit den Menschen ist es wie mit den Autos - Laster sind schwer zu bremsen.
Heinz Erhardt

Benutzeravatar
Norbert_S
Freundeskreis
Beiträge: 6571
Registriert: 09.08.2006, 08:30

Re: Elegante Birne

Beitrag von Norbert_S »

Die weiß wirklich zu gefallen, absolutes Schmuckstück.
Norbert

So wie du bist, so sind auch deine Gebäude
Sullivan, 1924

Benutzeravatar
hwolf
BFF-Autor
Beiträge: 1085
Registriert: 17.08.2015, 21:16
Wohnort: Kiel und Steimbke
Kontaktdaten:

Re: Elegante Birne

Beitrag von hwolf »

Und da sage nochmal einer, ein guter Baum bräuchte einen fetten Stamm. Pff.
Aber vielleicht ist das hier auch einfach die "Königsdisziplin"?

Toller Baum, punto.

Lieben Gruß
Heinrich
Soft skills for hard woods.

Guckt mal rein: https://markt.bonsai-fachforum.de/shop/wilder-heinrich/

Benutzeravatar
baeumchen
Beiträge: 981
Registriert: 15.02.2017, 11:47
Wohnort: Stuttgart

Re: Elegante Birne

Beitrag von baeumchen »

und wegen der blüten ... gräme dich nicht - die herbstfärbung macht das doch alles wieder wett
gruß + frohes gelingen
der frank aus stuttgart

Benutzeravatar
Georg
Beiträge: 3947
Registriert: 11.01.2004, 14:40
Wohnort: Kurpfalz-Gott erhalt´s

Re: Elegante Birne

Beitrag von Georg »

Wenn die Birne so undankbar ist und Dir keine Blüte schenkt, dann gebe ich ihr gerne Asyl in den Subtropen! :lol:
Nur ein Wort und....
Wohlwollende Grüße
Rüdiger
Ich mag verdammen, was Du sagst, aber ich werde mein Leben geben, daß Du es sagen darfst(Voltaire)

Benutzeravatar
Tofufee
Freundeskreis
Beiträge: 2229
Registriert: 03.11.2011, 11:11
Wohnort: Göttingen

Re: Elegante Birne

Beitrag von Tofufee »

Wieder so ein Prachtstück von dir, Fips!

Die sieht auch ohne Blüten schon klasse aus. Und irgenswann kommt bestimmt auch noch das "Sahnehäubchen" ...
Grüße
Monika

Benutzeravatar
Bonsai-Fips
Freundeskreis
Beiträge: 2352
Registriert: 09.11.2012, 17:13

Re: Elegante Birne

Beitrag von Bonsai-Fips »

Ich danke Euch für Eure Kommentare :-D !
Das mit den fehlenden Blüten nehme ich nicht so ernst - die Birne macht auch so schon viel Freude.
Amadeus hat geschrieben:
05.05.2020, 08:16
die Hoffnung nicht aufgeben, meine Große hat dieses Frühjahr erstmals geblüht und ich hoffe, dass es jetzt von Jahr zu Jahr mehr werden.
Super macht das Deine Grosse.. .ja, die Hoffnung stirbt zuletzt :wink:
hwolf hat geschrieben:
05.05.2020, 09:37
Und da sage nochmal einer, ein guter Baum bräuchte einen fetten Stamm. Pff.
..nächste Woche Pflanze ich die Birne ins Freiland und mäste sie auf Sumo-Mass :lol:
Georg hat geschrieben:
05.05.2020, 12:17
Wenn die Birne so undankbar ist und Dir keine Blüte schenkt, dann gebe ich ihr gerne Asyl in den Subtropen! :lol:
Nur ein Wort und....
...trotzt dem äusserst verlockenden Subtropen-Angebot bleibe ich mucksmäuschenstill... verzeih mir, Rüdiger!
Tofufee hat geschrieben:
05.05.2020, 16:04
Die sieht auch ohne Blüten schon klasse aus.
Danke, Monika :) ! Und auch hier findest Du sicherlich wieder viele kleine Drähtchen, bis alles am "richtigen" Ort ist...

Nochmals besten Dank an alle und liebe Grüsse, Fips

Benutzeravatar
hwolf
BFF-Autor
Beiträge: 1085
Registriert: 17.08.2015, 21:16
Wohnort: Kiel und Steimbke
Kontaktdaten:

Re: Elegante Birne

Beitrag von hwolf »

Bonsai-Fips hat geschrieben:
05.05.2020, 23:19
hwolf hat geschrieben:
05.05.2020, 09:37
Und da sage nochmal einer, ein guter Baum bräuchte einen fetten Stamm. Pff.
..nächste Woche Pflanze ich die Birne ins Freiland und mäste sie auf Sumo-Mass :lol:
Wäre ja sonst auch schade um den schönen Rohling. Gut, dass Du diese vernünftige Entscheidung getroffen hast. Hier noch mein Schnittvorschlag. Jetzt kann es ja doch noch etwas werden. *undwech*
Pyrus 4.5.2020.JPG
Pyrus 4.5.2020.JPG (222.86 KiB) 273 mal betrachtet
:lol:
Soft skills for hard woods.

Guckt mal rein: https://markt.bonsai-fachforum.de/shop/wilder-heinrich/

Benutzeravatar
Bonsai-Fips
Freundeskreis
Beiträge: 2352
Registriert: 09.11.2012, 17:13

Re: Elegante Birne

Beitrag von Bonsai-Fips »

Ganz herzlichen Dank für Deine Hilfe, Heinrich *daumen_new* *daumen_new* *daumen_new* ! Beinahe hätte ich den Rohling vor dem Auspflanzen auf den Miststock gleich über dem Nebari eingekürzt *schwitz* ... *lach*
Liebe Grüsse, Fips

Antworten