Kaki von meiner Japanreise zum WBC 2017

Der richtige Ort Bonsai (Baum in Schale mit gewisser Reife) vorzustellen und zu präsentieren. Der Threadersteller möge bitte im Eröffnungsthread darauf hinweisen wenn allgemeine Kommentare unerwünscht sind. Andernfalls stellt sicher, dass ihr etwaige fachliche Kritik durch die "DREI SIEBE" gesiebt habt!
Sanne
Beiträge: 6602
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Kaki von meiner Japanreise zum WBC 2017

Beitrag von Sanne »

Hallo Holger,

Deine Kaki gefällt mir ausgesprochen gut und auch die Präsentation. *daumen_new*
Bei dem heutigen Sturm hier hätte ich Sorge, dass der hohe schlanke Baum umkippt. Also gut aufpassen und sicher aufstellen.
Ich drücke die Daumen für die orange-roten Früchte in diesem Jahr.

Viele Grüße, Sanne
Benutzeravatar
Odoridori
Freundeskreis
Beiträge: 3677
Registriert: 04.12.2011, 15:46
Wohnort: Südhessen

Re: Kaki von meiner Japanreise zum WBC 2017

Beitrag von Odoridori »

Heike_vG
Deine Kaki sieht super aus, die hast Du sehr schön in Form gebracht! *daumen_new*
Was ist denn aus den diesjährigen Früchten geworden, sind die nicht rot geworden? Aber selbst wenn, bis jetzt hätten sie sich ja nicht gehalten.
Ich drücke die Daumen für diesjährige Blüten und Früchte.
Liebe Grüße,
Heike
Hallo Heike,

vielen Dank, freut mich das Sie dir gefällt :-D Die Kaki macht mir auch ohne Früchte sehr viel Spaß :-D
Ich mag diese schlanken, dynamischen Bäume im Bunjin Stil.

Doch die verbliebenen 4 Früchte färbten sich von grün nach orange und dann in ein orangerot
Vor knapp 4 Wochen fing die erste Frucht an matschig und weich zu werden und dann habe ich
gleich alle entfernt.

Ich denke es kommt wieder auf den Kaki Mann an, wenn er nicht blüht wird es so werden wie letztes Jahr :(
viele Blüten und dann nach und nach alles abgeworfen, selbst als man schon Früchte erkennen konnte, hat Sie fleißig
weiter abgeworfen bis auf die 4 Früchte.

Aber egal, aus dem Frustkauf bei Hr. Schiabata, das ist der Händler von dem Eine Reisende aus der Gruppe von Christian
geschrieben hat " Dort sah aus wie im Baumarkt" :lol: und damit hatte Sie völlig recht, ist doch ein schöner Bonsai geworden.

Liebe Grüße
Holger
Nichts kann den Menschen mehr stärken,
als das Vertrauen, das man ihm entgegenbringt.
Paul Claudel
Benutzeravatar
Odoridori
Freundeskreis
Beiträge: 3677
Registriert: 04.12.2011, 15:46
Wohnort: Südhessen

Re: Kaki von meiner Japanreise zum WBC 2017

Beitrag von Odoridori »

Sanne
Deine Kaki gefällt mir ausgesprochen gut und auch die Präsentation. *daumen_new*
Bei dem heutigen Sturm hier hätte ich Sorge, dass der hohe schlanke Baum umkippt. Also gut aufpassen und sicher aufstellen.
Ich drücke die Daumen für die orange-roten Früchte in diesem Jahr.
Viele Grüße, Sanne
Hallo Sanne,

vielen Dank :-D
Nein kein Problem mit dem Sturm im Moment, alle Bäume sind noch im Winterhaus und windgeschützt.
Die Kaki steht sehr fest durch die rechteckige Schale. Bei mir sind eher die Halbkaskaden in den runden Schalen
durch Sturm gefährdet und die bindet man am besten fest.

Viele Grüße
Holger
Nichts kann den Menschen mehr stärken,
als das Vertrauen, das man ihm entgegenbringt.
Paul Claudel
Benutzeravatar
Odoridori
Freundeskreis
Beiträge: 3677
Registriert: 04.12.2011, 15:46
Wohnort: Südhessen

Re: Kaki von meiner Japanreise zum WBC 2017

Beitrag von Odoridori »

*updated* *updated* *updated*

Leider ist nur eine einzige Frucht an der Kaki verblieben, obwohl der Baum voller Blüten war und
auch jede Menge Früchte ansetzte. Sie sind alle nach und nach abgefallen. Die Männliche Kaki blühte gar nicht.
Dateianhänge
Kaki 02.11.2020
Kaki 02.11.2020
20201102_114653.jpg (103.76 KiB) 514 mal betrachtet
Kaki Frucht
Kaki Frucht
20201102_114948.jpg (174.23 KiB) 514 mal betrachtet
Kaki Frucht
Kaki Frucht
20201102_114959.jpg (138.97 KiB) 514 mal betrachtet
Nichts kann den Menschen mehr stärken,
als das Vertrauen, das man ihm entgegenbringt.
Paul Claudel
Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 4403
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Kaki von meiner Japanreise zum WBC 2017

Beitrag von mydear »

Hallo Holger,
die finde ich einzigartig und faszinierend *clap*

Grüße
Rainer
„I like food and sunshine and wine - preferably all three together.“
Laura Simmons
Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 24118
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: Kaki von meiner Japanreise zum WBC 2017

Beitrag von Heike_vG »

Diese Kaki ist unglaublich elegant und in sich stimmig und die eine Frucht ist wirklich das i-Tüpfelchen! *lieb*

Liebe Grüße,
Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland
Benutzeravatar
Barbara
Freundeskreis
Beiträge: 3612
Registriert: 09.03.2004, 17:38
Wohnort: Inning a. Ammersee

Re: Kaki von meiner Japanreise zum WBC 2017

Beitrag von Barbara »

mydear hat geschrieben: 02.11.2020, 22:39 die finde ich einzigartig und faszinierend *clap*
Grüße
Rainer
Das finde ich auch. *daumen_new*

Aber Rainer, Du würdest doch bestimmt 2 draus machen, oder liege ich da falsch? *undwech*


Liebe Grüße,
Barbara
"Sorge Dich um den Beifall der Leute, und Du wirst ihr Gefangener sein." LAOTSE
Sanne
Beiträge: 6602
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Kaki von meiner Japanreise zum WBC 2017

Beitrag von Sanne »

Hallo Holger,

Glückwunsch zu der Kaki-Frucht. Sehr hübsch. :-D *daumen_new*
Heißt es, dass doch kein Kaki-Mann vorhanden sein muss, damit eine weibliche Kaki blüht und fruchtet?

Viele Grüße, Sanne
Opa Lutz
Beiträge: 615
Registriert: 02.01.2016, 17:08

Re: Kaki von meiner Japanreise zum WBC 2017

Beitrag von Opa Lutz »

Also, bei dieser schlichten, bizarren Eleganz fehlen mir einfach die Worte. Dann noch das versteckte Früchtchen, einfach ein Traum. *daumen_new* *daumen_new* *daumen_new*
Grüße Lutz
Benutzeravatar
Odoridori
Freundeskreis
Beiträge: 3677
Registriert: 04.12.2011, 15:46
Wohnort: Südhessen

Re: Kaki von meiner Japanreise zum WBC 2017

Beitrag von Odoridori »

Erst einmal vielen Dank, liebe
Heike, liebe Barbara, liebe Sanne, Rainer und Lutz.

Die macht schon richtig Spaß und ist für mich auch einer meiner interessantesten Lieblingsbäume :-D

Sanne, die meisten weiblichen Kaki blühen und fruchten, auch ohne Mann. Nur die meisten Blüten
und dann die unbefruchteten Früchte fallen vor dem Färben in das begehrte Orangegelb ab.
Diese Kaki hatte wirklich bestimmt an die 80 -100 Blüten und sicher über 30 Früchte nur nach und nach
über den Sommer sind Sie alle abgefallen. Bis vor 3 Wochen waren es noch 3 Früchte, jetzt nur noch die Eine.
Unbefruchtete Kaki sind Samenlos und werden schnell matschig nach dem Färben.

Viele Grüße
Holger
Nichts kann den Menschen mehr stärken,
als das Vertrauen, das man ihm entgegenbringt.
Paul Claudel
Benutzeravatar
Petra K.
Beiträge: 3140
Registriert: 07.01.2004, 16:37
Wohnort: München

Re: Kaki von meiner Japanreise zum WBC 2017

Beitrag von Petra K. »

Hallo Holger,

diese Kaki ist mit die eleganteste die ich die letzte Zeit gesehen habe. Wunderschön mit der einen Frucht und auch in Verbindung mit der schönen grünen Schale. Ein Augenschmaus. *lieb*
Grüße aus München
Petra
Antworten