Carpinus

Der richtige Ort Bonsai (Baum in Schale mit gewisser Reife) vorzustellen und zu präsentieren. Der Threadersteller möge bitte im Eröffnungsthread darauf hinweisen wenn allgemeine Kommentare unerwünscht sind. Andernfalls stellt sicher, dass ihr etwaige fachliche Kritik durch die "DREI SIEBE" gesiebt habt!
Benutzeravatar
Bonsai-Fips
Freundeskreis
Beiträge: 2153
Registriert: 09.11.2012, 17:13

Re: Carpinus

Beitrag von Bonsai-Fips » 16.08.2019, 16:14

Neue Schale :-D !
Meine Gedanken zu einer neuen Schale (mich interessieren immer die Gedanken Anderer bei ihrer Schalenwahl..):
Am augenfälligsten ist die helle, fast weisse Rinde. Zwischenzeitlich ist mir klar, dass die Farbe nicht das Resultat einer früheren Jinmittelspritzung ist, sondern der Baum hat wirklich diese faszinierende Rindenfarbe; und genau dazu sollte die Schalenfarbe passen. Überzeugt hat mich dann nach einigem hin und her ein "altes Hellblau" (Geschmäcker sind ja verschieden :lol: ), auch ist der Baum ja ziemlich feingliedrig und diese Farbe passt irgendwie dazu. Weil der Baum mehr oder weniger aufrecht steht, fand ich rechteckig passend, aber mit nach aussen gehendem Rand, damit die Schale nicht zu streng daher kommt. Und vor allem sollte dieser Rand den (geplanten) leicht überlangen, ersten linken Ast betonen.
So, genug der Worte. Gefunden habe ich eine Schale von Yamaaki. Im Moment ist sie noch minimal zu gross, aber in den nächsten 4 bis 5 Jahren wächst die Weiss-Buche in die Schale hinein.
Nachdem der Wetterbericht eine Woche mit leichtem Regen und viel Bewölkung bei knapp 20 Grad voraussagte, topfte ich (etwas früh, aber wenn das Wetter passt) um.... und natürlich war die Prognose für den A... es folgten wunderbare, sehr sonnige Tage mit teilweise kräftigem Wind... Bonsaijogging gibt es auch im Spätsommer :lol: (auf der Suche nach windgeschützten Schattenplätzchen).

Grüsse, Fips

P.S. Der Baum bot mir eine passende Alternative zum viel zu starken Ast oben rechts an - ich habe den Vorschlag angenommen und den zu dicken Ast ganz entfernt.
Dateianhänge
Carpinus 16.08.2019.JPG
Carpinus 16.08.2019.JPG (150.38 KiB) 513 mal betrachtet

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 22431
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: Carpinus

Beitrag von Heike_vG » 16.08.2019, 18:02

Sehr schön, Fips! Der Baum entwickelt sich prächtig und die Schale finde ich hervorragend gewählt.

Liebe Grüße,
Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Benutzeravatar
abardo
Freundeskreis
Beiträge: 4657
Registriert: 21.09.2014, 20:35
Wohnort: knapp neben Berlin
Kontaktdaten:

Re: Carpinus

Beitrag von abardo » 16.08.2019, 18:52

Hi FIps,

die Farbe auf dem Bild täuscht bestimmt, sieht hier eher hellgrau aus. Hellblau find ich aber auch gut gewählt. Die Schalenhöhe ist nun auch besser.

Warum aber jetzt eine rechteckige Schale ?
Wirkt auf mich zu streng, so zu dem leichten und luftigen Baum.
Grüße, Frank
___________
Keine Prinzipien, keine Parolen - http://BONSAI.ZONE

Benutzeravatar
Bonsai-Fips
Freundeskreis
Beiträge: 2153
Registriert: 09.11.2012, 17:13

Re: Carpinus

Beitrag von Bonsai-Fips » 16.08.2019, 19:31

Oh, das freut mich aber Heike :-D ! Ich hatte und habe ja auch eine hervorragende Lehrerin mit Dir hier im BFF *daumen_new* ! Das hast Du nun davon - geniesse Deine Früchte :lol: !

Hallo Frank
abardo hat geschrieben:
16.08.2019, 18:52
die Farbe auf dem Bild täuscht bestimmt, sieht hier eher hellgrau aus.
Nein, das Bild kommt der Farbe schon sehr nahe, das verstehe ich unter "altem Hellblau". Aber diese Farbe hat wirklich immer etwas grau mit.
abardo hat geschrieben:
16.08.2019, 18:52
Warum aber jetzt eine rechteckige Schale ?
Wirkt auf mich zu streng, so zu dem leichten und luftigen Baum.
Der Baum ist mehr oder weniger "streng aufrecht"; auch sind die Äste in etwa rechtwinklig ... deshalb wählte ich die rechteckige Form. Und mein geplanter "Auslegerast" (erster linker Ast, leicht abgesenkt) benötigt auch Stabilität - so wirkt er dann besser. Der nach aussen gehende Rand trägt dem luftigen Baum Rechnung ebenso wie die "liebliche" Farbe.

Liebe Grüsse, Fips

Benutzeravatar
Delamitri
Beiträge: 951
Registriert: 10.05.2004, 20:59
Wohnort: NRW

Re: Carpinus

Beitrag von Delamitri » 16.08.2019, 21:08

...rechteckig finde ich in Ordnung, dunkelblau war nicht verkehrt!
Bis bald!

K.

"Was machen Sie da?" wurde Herr K. gefragt. Herr K. antwortete: "Ich gestalte Bonsai."

Benutzeravatar
Barbara
Freundeskreis
Beiträge: 2845
Registriert: 09.03.2004, 17:38
Wohnort: Inning a. Ammersee

Re: Carpinus

Beitrag von Barbara » 17.08.2019, 16:56

Hallo Fips,

die neue "Luftigkeit" steht ihr gut. Viel besser, als mit dem starken Ast.
Die Schale hast Du sehr gut gewählt, sowohl was die Farbe, als auch die Form betrifft.....
guter Geschmack ist eben nicht "verschieden". :wink:

Liebe Grüße,
Barbara
"Sorge Dich um den Beifall der Leute, und Du wirst ihr Gefangener sein." LAOTSE

Benutzeravatar
Bonsai-Fips
Freundeskreis
Beiträge: 2153
Registriert: 09.11.2012, 17:13

Re: Carpinus

Beitrag von Bonsai-Fips » 19.08.2019, 18:13

Danke Dir, Barbara :-D :wink: :-D !
... und mit der Pflanzposition hast Du mich ja richtig eingefuchst *daumen_new* :lol: !
Liebe Grüsse, Fips

Antworten