Balkanbuche #1

Der richtige Ort Bonsai (Baum in Schale mit gewisser Reife) vorzustellen und zu präsentieren. Der Threadersteller möge bitte im Eröffnungsthread darauf hinweisen wenn allgemeine Kommentare unerwünscht sind. Andernfalls stellt sicher, dass ihr etwaige fachliche Kritik durch die "DREI SIEBE" gesiebt habt!
Benutzeravatar
Dirk K. aus L.
Beiträge: 1006
Registriert: 31.05.2009, 09:11
Wohnort: Südoldenburg (Norddeutsche Tiefebene)

Re: Balkanbuche #1

Beitrag von Dirk K. aus L. » 29.10.2019, 10:37

Der wahre Weg geht über ein Seil, das nicht in der Höhe gespannt ist, sondern knapp über dem Boden. Es scheint mehr bestimmt stolpern zu machen, als begangen zu werden. (Franz Kafka)


Benutzeravatar
Walter Pall
Botschafter
Beiträge: 6363
Registriert: 05.01.2004, 19:15
Wohnort: Attenham bei München
Kontaktdaten:

Re: Balkanbuche #1

Beitrag von Walter Pall » 29.10.2019, 10:41

Da startest Du besser eine neue Kolummne. Oder wechselst in die Darrieux- Beschimpfung.

Benutzeravatar
Bonsai-Abbing
Beiträge: 2626
Registriert: 30.12.2012, 14:31
Wohnort: Münsterland
Kontaktdaten:

Re: Balkanbuche #1

Beitrag von Bonsai-Abbing » 02.11.2019, 13:02

Märchenhafter Baum, toll! *up*
Liebe Grüße
Frank *up*

Meine Bonsai-Video's

Opa Lutz
Beiträge: 384
Registriert: 02.01.2016, 17:08

Re: Balkanbuche #1

Beitrag von Opa Lutz » 02.11.2019, 18:37

Wieder ein fesselnder Baum! *daumen_new* *daumen_new* *daumen_new*
Grüße Lutz

Benutzeravatar
abardo
Freundeskreis
Beiträge: 4776
Registriert: 21.09.2014, 20:35
Wohnort: knapp neben Berlin
Kontaktdaten:

Re: Balkanbuche #1

Beitrag von abardo » 02.11.2019, 23:13

Heute habe ich in einem Workshop "gelernt", dass man Totholz bloss nicht bis ins Nebari runterziehen soll, weil einem dann der Stammansatz verrotten kann.

Pffffff *augenverdreh*, was manche so sagen.

Und andere machen einfach aussergewöhnliche Bäume *daumen_new*
Grüße, Frank
___________
Keine Prinzipien, keine Parolen - http://BONSAI.ZONE

Benutzeravatar
Georg
Beiträge: 3729
Registriert: 11.01.2004, 14:40
Wohnort: Kurpfalz-Gott erhalt´s

Re: Balkanbuche #1

Beitrag von Georg » 03.11.2019, 07:35

Für mich eine der stimmigsten Schale/Baumkombinationen.
Gruß
Rüdiger
Ich mag verdammen, was Du sagst, aber ich werde mein Leben geben, daß Du es sagen darfst(Voltaire)

Benutzeravatar
Walter Pall
Botschafter
Beiträge: 6363
Registriert: 05.01.2004, 19:15
Wohnort: Attenham bei München
Kontaktdaten:

Re: Balkanbuche #1

Beitrag von Walter Pall » 03.11.2019, 17:25

nun geht es zur Ruhe
Dateianhänge
2019-11-TSB_1961ofw.jpg
2019-11-TSB_1961ofw.jpg (172.23 KiB) 345 mal betrachtet
2019-11-TSB_1962ofw.jpg
2019-11-TSB_1962ofw.jpg (142.9 KiB) 345 mal betrachtet
2019-11-TSB_1963ofw.jpg
2019-11-TSB_1963ofw.jpg (157.35 KiB) 345 mal betrachtet

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 22671
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: Balkanbuche #1

Beitrag von Heike_vG » 03.11.2019, 17:39

Tolle Bilder, Walter!
Ein faszinierend kaputter und dabei trotzdem vitaler Baum, der auf seine eigenwillige Weise schön ist.

Liebe Grüße,
Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Antworten