Morus (Maulbeere) abgemoost

Der richtige Ort Bonsai (Baum in Schale mit gewisser Reife) vorzustellen und zu präsentieren. Der Threadersteller möge bitte im Eröffnungsthread darauf hinweisen wenn allgemeine Kommentare unerwünscht sind. Andernfalls stellt sicher, dass ihr etwaige fachliche Kritik durch die "DREI SIEBE" gesiebt habt!
Antworten
Benutzeravatar
broelio
Beiträge: 17
Registriert: 13.02.2016, 16:50
Wohnort: Nuthetal

Morus (Maulbeere) abgemoost

Beitrag von broelio » 16.03.2019, 20:04

Ich hatte in unserem Gartenverein die Aufgabe übernommen, eine Reihe alter Maulbeerstumpen zu roden, die von meterhohen Bäumen noch übrig waren. Die Wurzeln waren dick und verzweigten sich erst tief im Boden. Die also so für Bonsai zu ernten, schien aussichtslos. Also habe ich 2017 im Sommer zwei Stumpen mit Abmoosung traktiert. Im Herbst hatte der eine auf einer Seite Wurzeln, der andere nicht und über den Winter wollte ich die nicht im Frost stehen lassen. Also habe ich den halb bewurzelten Baum geerntet. Das ganze letzte Jahr durfte der Stumpen wachsen und ich habe nur gelegentlich einen Heckenschnitt gemacht. Dennoch ist die Hälfte des Stammes abgestorben und nach dem Blattfall habe ich den Stamm gefräst. Das Holz ist sehr hart und ich habe es mit Jin-Mittel behandelt, so hält es vielleicht noch 10-20 Jahre.
Heute habe ich den Baum erstmalig in die Schale gepflanzt und kann jetzt mit dem Feinaufbau beginnen. Als Ansichtsseite möchte ich gerne den lebendigen und toten Teil zugleich zeigen und so habe ich den Baum in der Schale platziert. Der Stumpen hat sehr viele feine Wurzeln entwickelt und ich denke, der lebende Teil wird weiter gedeihen.
Tipps und Vorschläge zur weiteren Gestaltung sind willkommen!

ausgegrabeneBäume.jpg
Ausgegrabene Stumpen
ausgegrabeneBäume.jpg (502.18 KiB) 300 mal betrachtet
Abmoosung.jpg
Zwei Stumpen mit abgeschälten Rindenstreifen
Abmoosung.jpg (540.22 KiB) 300 mal betrachtet
Abmoosung2.jpg
Abmoosung mit Tüten
Abmoosung2.jpg (691.58 KiB) 300 mal betrachtet
Frühjahr18.jpg
Abgemooster Stumpen im Frühjahr 2018
Frühjahr18.jpg (398.73 KiB) 300 mal betrachtet
1Fräsung.jpg
Erste Fräsarbeiten am Totholz
1Fräsung.jpg (624.55 KiB) 300 mal betrachtet
Stumpenfreiansicht.jpg
Tote Seite des Baumes
Stumpenfreiansicht.jpg (573.79 KiB) 300 mal betrachtet
Kies.jpg
An der Seite mit dem Totholz habe ich Kies eingefüllt, damit das Holz nicht so schnell verfault.
Kies.jpg (618.75 KiB) 300 mal betrachtet
feineWurzeln.jpg
Lebendige Seite des Wurzelballens
feineWurzeln.jpg (679.26 KiB) 300 mal betrachtet
ansicht1.jpg
Erste mögliche Vorderseite
ansicht1.jpg (387.36 KiB) 300 mal betrachtet
ansicht2.jpg
Zweite mögliche Vorderseite
ansicht2.jpg (377.06 KiB) 300 mal betrachtet
Matthias aus Potsdam

Antworten