Fächerahorn #31

Der richtige Ort Bonsai (Baum in Schale mit gewisser Reife) vorzustellen und zu präsentieren. Der Threadersteller möge bitte im Eröffnungsthread darauf hinweisen wenn allgemeine Kommentare unerwünscht sind. Andernfalls stellt sicher, dass ihr etwaige fachliche Kritik durch die "DREI SIEBE" gesiebt habt!
Antworten
Benutzeravatar
Walter Pall
Botschafter
Beiträge: 7245
Registriert: 05.01.2004, 19:15
Wohnort: Attenham bei München
Kontaktdaten:

Fächerahorn #31

Beitrag von Walter Pall »

In den nächsten Jahren wird der Baum immer schmaler werden.
Dateianhänge
1.jpg
1.jpg (182.79 KiB) 618 mal betrachtet
2.jpg
2.jpg (47.8 KiB) 618 mal betrachtet
2021-06-TSC_3593x.jpg
2021-06-TSC_3593x.jpg (207.46 KiB) 618 mal betrachtet
2021-06-TSC_3594x.jpg
2021-06-TSC_3594x.jpg (231.86 KiB) 618 mal betrachtet
2021-06-TSC_3599x.jpg
2021-06-TSC_3599x.jpg (179.51 KiB) 618 mal betrachtet
2021-06-TSC_3600x.jpg
2021-06-TSC_3600x.jpg (191.01 KiB) 618 mal betrachtet
2021-06-TSC_3611x.jpg
2021-06-TSC_3611x.jpg (228.56 KiB) 618 mal betrachtet
2021-06-TSC_3612x.jpg
2021-06-TSC_3612x.jpg (173.47 KiB) 618 mal betrachtet
2021-06-TSC_3615x2.jpg
2021-06-TSC_3615x2.jpg (182.79 KiB) 618 mal betrachtet
2021-06-TSC_3615xx.jpg
2021-06-TSC_3615xx.jpg (185.6 KiB) 618 mal betrachtet
Benutzeravatar
Walter Pall
Botschafter
Beiträge: 7245
Registriert: 05.01.2004, 19:15
Wohnort: Attenham bei München
Kontaktdaten:

Re: Fächerahorn #31

Beitrag von Walter Pall »

mehr
Dateianhänge
2021-06-TSC_3616x.jpg
2021-06-TSC_3616x.jpg (189.09 KiB) 617 mal betrachtet
Penjing
Freundeskreis
Beiträge: 53
Registriert: 19.06.2019, 08:18
Wohnort: Bern

Re: Fächerahorn #31

Beitrag von Penjing »

Wunderschön, lieber Walter.
Hast du einen Tipp für eine relativ flache und vollständige Wundheilung so wie sie bei diesem Ahorn zu sehen ist?

Vielen Dank und Grüsse aus der Schweiz
Franz
Benutzeravatar
Walter Pall
Botschafter
Beiträge: 7245
Registriert: 05.01.2004, 19:15
Wohnort: Attenham bei München
Kontaktdaten:

Re: Fächerahorn #31

Beitrag von Walter Pall »

Penjing hat geschrieben: 14.06.2021, 15:25 Wunderschön, lieber Walter.
Hast du einen Tipp für eine relativ flache und vollständige Wundheilung so wie sie bei diesem Ahorn zu sehen ist?

Vielen Dank und Grüsse aus der Schweiz
Franz
Flach schneiden, den Baum viel frei wachsen lassen. dann gehen die Wunden zu.
Benutzeravatar
achim73
Moderator
Beiträge: 10618
Registriert: 30.07.2006, 00:53
Wohnort: bochum
Kontaktdaten:

Re: Fächerahorn #31

Beitrag von achim73 »

hallo walter, was ist mit "hefty hail" gemeint ?
Gruss, Achim
"Der kürzeste Weg zum Glück ist der Weg in den Garten"
chinesische Weisheit
Benutzeravatar
Walter Pall
Botschafter
Beiträge: 7245
Registriert: 05.01.2004, 19:15
Wohnort: Attenham bei München
Kontaktdaten:

Re: Fächerahorn #31

Beitrag von Walter Pall »

achim73 hat geschrieben: 14.06.2021, 15:38 hallo walter, was ist mit "hefty hail" gemeint ?
kräftiger Hagel
Benutzeravatar
Walter Pall
Botschafter
Beiträge: 7245
Registriert: 05.01.2004, 19:15
Wohnort: Attenham bei München
Kontaktdaten:

Re: Fächerahorn #31

Beitrag von Walter Pall »

zweiter Austrieb mot 'Virtual
Dateianhänge
2021-07-TSC_3957ofx.jpg
2021-07-TSC_3957ofx.jpg (269.32 KiB) 236 mal betrachtet
2021-07-TSC_3958ofx.jpg
2021-07-TSC_3958ofx.jpg (179.38 KiB) 236 mal betrachtet
2021-07-TSC_3958ofx2.jpg
2021-07-TSC_3958ofx2.jpg (168.49 KiB) 236 mal betrachtet
Antworten