Portulacaria afra im Indischen Kaskadenstil

Der richtige Ort Bonsai (Baum in Schale mit gewisser Reife) vorzustellen und zu präsentieren. Der Threadersteller möge bitte im Eröffnungsthread darauf hinweisen wenn allgemeine Kommentare unerwünscht sind. Andernfalls stellt sicher, dass ihr etwaige fachliche Kritik durch die "DREI SIEBE" gesiebt habt!
Antworten
Benutzeravatar
Lennart Rausch
Beiträge: 138
Registriert: 14.08.2023, 01:44

Portulacaria afra im Indischen Kaskadenstil

Beitrag von Lennart Rausch »

Hallo liebes Bonsai-Fachforum,
heute möchte ich euch meine Portulacaria afra im Indischen Kaskadenstil vorstellen. Diesen Baum habe ich nun seit 10 Jahren und anhand der Fotos kann man seine Entwickling nachvollziehen. Ich habe ihn von meiner verstorbenen Oma übernommen und er ist um die 30-40 Jahre alt, er bedeutet mir sehr viel. Aber seht selbt:


Screenshot 2024-06-24 at 20-38-05 9-B170-AD4-8397-4-F3-C-BC00-0-BAB0-A98-CDB5.jpg (JPEG-Grafik 3024 × 4032 Pixel) - Skaliert (18%).png
Screenshot 2024-06-24 at 20-38-05 9-B170-AD4-8397-4-F3-C-BC00-0-BAB0-A98-CDB5.jpg (JPEG-Grafik 3024 × 4032 Pixel) - Skaliert (18%).png (1.37 MiB) 764 mal betrachtet
Screenshot 2024-06-24 at 21-00-14 65-C7-D9-E0-DAFC-4021-B0-A5-AD4-E16-A251-B3.jpg (JPEG-Grafik 3024 × 4032 Pixel) - Skaliert (18%).png
Screenshot 2024-06-24 at 21-00-14 65-C7-D9-E0-DAFC-4021-B0-A5-AD4-E16-A251-B3.jpg (JPEG-Grafik 3024 × 4032 Pixel) - Skaliert (18%).png (1.49 MiB) 764 mal betrachtet
Screenshot 2024-06-24 at 20-38-02 53883-E18-2-C00-4-B72-87-ED-5-B2-B81-E8-AACC.jpg (JPEG-Grafik 3024 × 4032 Pixel) - Skaliert (18%).png
Screenshot 2024-06-24 at 20-38-02 53883-E18-2-C00-4-B72-87-ED-5-B2-B81-E8-AACC.jpg (JPEG-Grafik 3024 × 4032 Pixel) - Skaliert (18%).png (1.5 MiB) 764 mal betrachtet
Screenshot 2024-06-24 at 20-43-36 0e3bbb9a217dafa3.png (PNG-Grafik 1095 × 3983 Pixel) - Skaliert (18%).png
Screenshot 2024-06-24 at 20-43-36 0e3bbb9a217dafa3.png (PNG-Grafik 1095 × 3983 Pixel) - Skaliert (18%).png (90.94 KiB) 764 mal betrachtet
Screenshot 2024-06-24 at 20-43-26 0e3bbb9a217dafa3.png (PNG-Grafik 1095 × 3983 Pixel) - Skaliert (18%).png
Screenshot 2024-06-24 at 20-43-26 0e3bbb9a217dafa3.png (PNG-Grafik 1095 × 3983 Pixel) - Skaliert (18%).png (78.34 KiB) 764 mal betrachtet


lg lennart
Zuletzt geändert von Lennart Rausch am 28.06.2024, 18:07, insgesamt 1-mal geändert.
Hans-Joachim La.
Beiträge: 122
Registriert: 13.08.2023, 15:46

Re: Portulacaria afra im Indischen Kaskadenstil

Beitrag von Hans-Joachim La. »

Hallo, der Baum sieht schon sehr interessant aus, warum hat er keine Blätter, bis auf die wenigen die man sieht ?
Hast Du einen Blattschnitt durchgeführt.
Gruß Joachim
Benutzeravatar
Lennart Rausch
Beiträge: 138
Registriert: 14.08.2023, 01:44

Re: Portulacaria afra im Indischen Kaskadenstil

Beitrag von Lennart Rausch »

Hans-Joachim La. hat geschrieben: 25.06.2024, 11:37 Hallo, der Baum sieht schon sehr interessant aus, warum hat er keine Blätter, bis auf die wenigen die man sieht ?
Hast Du einen Blattschnitt durchgeführt.
Gruß Joachim

hallo joachim,
vielen lieben dank für dein interesse :)
ja, genau, wie jedes jahr; wenn die tropischen bäume aus dem haus ins gewächshaus wandern (wo es gerade richtig heiß ist), wird bei jeder pflanze ein kompletter blattschnitt durchgeführt, die hässlichen winterblätter werden entfernt und dann wird die form herausgearbeitet.


lg lennart
DHG
Beiträge: 572
Registriert: 06.01.2021, 13:16

Re: Portulacaria afra im Indischen Kaskadenstil

Beitrag von DHG »

Hallo!
Macht so ein Blattschnitt bei Sukkulenten wirklich Sinn? Habe ich bisher noch nirgends sonst gesehen. Außerdem kann ich mir kaum vorstellen das die Blätter kleiner werden, einzig die Verzweigung könnte zunehmen aber da man bei einem Blattschnitt nicht durch die Internodien schneidet, glaube ich auch fast nicht, das es zu einer Verzweigung kommt aber vielleicht irre ich mich da auch. Da du das anscheinend jedes Jahr machst, kannst du dazu etwas schreiben?
Zudem würde mich interessieren warum du die Sukkulenten ins Gewächshaus stellst? Würden die draußen im Zweifelsfall nicht mehr Sonne abbekommen?

Grüße
Marcus
Benutzeravatar
Lennart Rausch
Beiträge: 138
Registriert: 14.08.2023, 01:44

Re: Portulacaria afra im Indischen Kaskadenstil

Beitrag von Lennart Rausch »

DHG hat geschrieben: 26.06.2024, 18:19 Hallo!
Macht so ein Blattschnitt bei Sukkulenten wirklich Sinn? Habe ich bisher noch nirgends sonst gesehen. Außerdem kann ich mir kaum vorstellen das die Blätter kleiner werden, einzig die Verzweigung könnte zunehmen aber da man bei einem Blattschnitt nicht durch die Internodien schneidet, glaube ich auch fast nicht, das es zu einer Verzweigung kommt aber vielleicht irre ich mich da auch. Da du das anscheinend jedes Jahr machst, kannst du dazu etwas schreiben?
Zudem würde mich interessieren warum du die Sukkulenten ins Gewächshaus stellst? Würden die draußen im Zweifelsfall nicht mehr Sonne abbekommen?

Grüße
Marcus

hallo marcus,
meinen erfahrungen nach, kann ich dir bestätigen, dass sukkulenten und feigen nichts lieber mögen als absolute hitze und hohe luftfeichtigkeit. unter diesen bedingungen treibt die portulacaria afra bereits nach zwei tagen neu aus (ohne dünger). auch geht es hierbei nicht um die größe der blätter, sondern in erster linie geht es darum, sie aus der kranken winterruhe zu reaktivieren - und natürlich regt es die verzweigung an, die portulacaria afra hat so kurze internodien, wenn man sie überhaupt so nennen mag, dass man sehr gezielt zur gestaltung eingreifen kann.


lg lennart
DHG
Beiträge: 572
Registriert: 06.01.2021, 13:16

Re: Portulacaria afra im Indischen Kaskadenstil

Beitrag von DHG »

Danke für deine Antwort auch wenn ich damit jetzt leider nicht so viel anfangen kann. Vielleicht kannst du demnächst mal aktuelle Bilder hochladen? Dann seh ich selbst wie die Pflanze darauf reagiert und kann meine eigenen Schlüsse daraus ziehen.

Meine PA wachsen zumindest auch ohne Blattschnitt eigentlich ganzjährig. Was an der Winterruhe krankhaft sein soll erschließt sich mir nicht. Sicher wachsen diese Sukkulenten in weitaus wärmeren Gefilden und die Bedingungen hier sind nicht optimal aber ich bekomme alle gut durch den Winter ohne irgendwelche Anzeichen von Schwäche oder Geiltriebe. Das sie hohe Luftfeuchtigkeit mögen ist mir auch neu, schließlich kommt die Pflanze aus recht trockenen und heißen Gebieten Afrikas.
Aber es gibt öfters mehrer Wege die zum Ziel führen. Vielleicht kann ich mir da noch etwas abschauen.
Benutzeravatar
Lennart Rausch
Beiträge: 138
Registriert: 14.08.2023, 01:44

Re: Portulacaria afra im Indischen Kaskadenstil

Beitrag von Lennart Rausch »

ja, das werde ich machen; neue bilder nach dem ersten austrieb, rückschnitt und zweitem austrieb (1-2 monate).

ps: bei diesem baum kann man schon den neuasutrieb sehen, er wurde einen tag früher beschnitten: viewtopic.php?t=54355


lg lennart
DHG
Beiträge: 572
Registriert: 06.01.2021, 13:16

Re: Portulacaria afra im Indischen Kaskadenstil

Beitrag von DHG »

Danke! Der Link funzt aber leider nicht. Der Upload war noch nicht abgeschlossen, du musst die Datei nochmal vollständig hochladen damit das Bild angezeigt werden kann.
Benutzeravatar
Lennart Rausch
Beiträge: 138
Registriert: 14.08.2023, 01:44

Re: Portulacaria afra im Indischen Kaskadenstil

Beitrag von Lennart Rausch »

der link geht, ansonsten schau im gestaltungs-forum nach.
Antworten