Wacholder von Chris

Der richtige Ort Bonsai (Baum in Schale mit gewisser Reife) vorzustellen und zu präsentieren. Der Threadersteller möge bitte im Eröffnungsthread darauf hinweisen wenn allgemeine Kommentare unerwünscht sind. Andernfalls stellt sicher, dass ihr etwaige fachliche Kritik durch die "DREI SIEBE" gesiebt habt!
Benutzeravatar
jost
Beiträge: 1023
Registriert: 17.01.2005, 22:16
Wohnort: Grafschaft

Beitrag von jost »

Sorry Aliena,

Hundenapf war auch mein erster Gedanke bevor ich Deinen Kommentar gelesen hatte. Diese Form wertet den Baum total ab.
Gruß, Joachim

Benutzeravatar
Aliena
Beiträge: 1034
Registriert: 24.01.2006, 08:48
Wohnort: Grevenbroich

Beitrag von Aliena »

Vielleicht nicht ganz so einfach wie dargestellt und nicht diese Farbe.
Jedenfall nicht so statisch wie das Original.

Benutzeravatar
Alex B.
Beiträge: 31
Registriert: 25.04.2005, 23:28
Wohnort: Berlin

Beitrag von Alex B. »

Diese Neigung nach links hat mich auf eine andere Idee gebracht - so eine Art Mischung aus Wald- und Mondschale. :roll:

Aufgrund der Neigung würde ich den Baum nicht in der Mitte platzieren, sondern seitlich nach rechts versetzt - in Richtung Mondsichel. Ein Baum am Felshang!

Alternativ halt nur eine normale, ovale Waldschale, aber auch wieder den Baum seitlich nach rechts versetzt. Unter der Neigung dann eine dezente Unterpflanzung oder ein kleiner Felsen. Ginge schon in die Richtung einer kleinen Landschaftsgestaltung.

Kenne mich mit den Malprogrammen nicht aus - wenn jemanden die Idee gefällt könnte er vielleicht bitte mal eine Grafik erstellen???? :roll:

Viele Grüße

Alex
Diese Tautropfen-Welt
Mag ein ein Tautropfen sein,
und doch ...
(Isso)

Benutzeravatar
Wolfgang
Ehren-Autor
Beiträge: 9765
Registriert: 05.01.2004, 14:19
Wohnort: Oberösterreich
Kontaktdaten:

Beitrag von Wolfgang »

Sieht eigentlich auch jemand was Positives?

z.B.:
Den harmonischen Stammverlauf .......
Die exzellenten Laubpolster ..........
Die Ausgewogenheit zwischen Totholz und Lebenslinie ......
etc.

:?: :roll:


*Baumkritik* bedeutet nicht, dass man nur das Negative des Baumes sucht! :wink:

Benutzeravatar
Erwin
Beiträge: 3217
Registriert: 03.03.2005, 19:01
Kontaktdaten:

Beitrag von Erwin »

DoubleDee hat geschrieben: Auch die Farbe von Erwins Schale ist mir zu Ton in Ton. Zu harmonisch. Würde das Gesamtbild mit verlieren!

Das soll jetzt nicht die Schale von Erwin kritisieren, die gefällt mir ebenfalls super, jedoch nicht mit diesem Baum!
Zu harmonisch!!! :twisted: Na darum geht es doch gerade! Baum und Schale sollen eine Einheit bilden! Was willst Du? Mehr Punk? Das hatten wir schon...

Erwin

Benutzeravatar
Erwin
Beiträge: 3217
Registriert: 03.03.2005, 19:01
Kontaktdaten:

Beitrag von Erwin »

Wolfgang hat geschrieben:Sieht eigentlich auch jemand was Positives?

z.B.:
Den harmonischen Stammverlauf .......
Die exzellenten Laubpolster ..........
Die Ausgewogenheit zwischen Totholz und Lebenslinie ......
etc.

:?: :roll:


*Baumkritik* bedeutet nicht, dass man nur das Negative des Baumes sucht! :wink:
Doch Wolfgang, ich, sh. meinen Schalenvorschlag...

Erwin

Benutzeravatar
Delamitri
Beiträge: 1030
Registriert: 10.05.2004, 20:59
Wohnort: NRW

Beitrag von Delamitri »

Wolfgang hat geschrieben:Sieht eigentlich auch jemand was Positives?
Wolfgang, ist Dir mein Beitrag aufgefallen?
Bis bald!

K.

"Was machen Sie da?" wurde Herr K. gefragt. Herr K. antwortete: "Ich gestalte Bonsai."

Benutzeravatar
Wolfgang
Ehren-Autor
Beiträge: 9765
Registriert: 05.01.2004, 14:19
Wohnort: Oberösterreich
Kontaktdaten:

Beitrag von Wolfgang »

Delamitri hat geschrieben:Das ist ein sehr sehr schöner Baum .....
*schöner Baum* gilt nicht. :P :wink:

Benutzeravatar
Walter Pall
Botschafter
Beiträge: 6934
Registriert: 05.01.2004, 19:15
Wohnort: Attenham bei München
Kontaktdaten:

Beitrag von Walter Pall »

Vielleicht sowas?
Dateianhänge
bild-5_1413.jpg
bild-5_1413.jpg (44.33 KiB) 924 mal betrachtet
bild-5_1412.jpg
bild-5_1412.jpg (56.2 KiB) 924 mal betrachtet

Benutzeravatar
Wolfgang
Ehren-Autor
Beiträge: 9765
Registriert: 05.01.2004, 14:19
Wohnort: Oberösterreich
Kontaktdaten:

Beitrag von Wolfgang »

Nr.2 *up*

Benutzeravatar
Manfred Jochum
Beiträge: 1130
Registriert: 07.01.2004, 21:28
Wohnort: Saarlänner

Beitrag von Manfred Jochum »

Hallo zusammen,

also den Baum zu verbessern ist gar nicht so einfach, und ich würde auch sagen, er hat im aktuellen zustand wesentlich mehr positive wie negative Aspekte. Vor allem "live" ist der Baum ne Wucht ( auch so wie er ist )
Ich konnt es aber trotzdem nicht lassen, und hab auch etwas daran herumgebastelt. Schadet ihm ja nicht wirklich ;-)

Gruss Majo
Dateianhänge
CP-wach.jpg
CP-wach.jpg (29.72 KiB) 909 mal betrachtet

Benutzeravatar
Anja M.
Beiträge: 5821
Registriert: 05.01.2004, 17:52
Wohnort: Hamburg NW

Re: hallo

Beitrag von Anja M. »

Köhler Rudolf hat geschrieben: Beim Baum kann man keine Kritik anbringen. Super Teil.

Kommt dartauf an, was man unter Kritik versteht. Wenn man nur versucht, Verbesserungen zu finden, dann sicher nicht. Hab ich auch schon mal gesagt, ab einem gewissen Punkt gehört sich das nicht mehr.

Kritisieren bedeutet aber auch, den Baum zu interpretieren, zu erzählen, was man sieht und der Versuch zu erklären, warum der Baum so rüberkommt, wie er rüberkommt.

Ich denke in dem Sinne müßte ein Baum wie dieser seitenweise Kritik herausfordern.
73 Anja

Benutzeravatar
jost
Beiträge: 1023
Registriert: 17.01.2005, 22:16
Wohnort: Grafschaft

Beitrag von jost »

Wolfgang,

aufgrund meiner mangelnden Erfahrung haben ich den Baum einfach nur als "spitze" bezeichnet, Deine Charakteristik trifft es aber sehr viel genauer :wink:

Die 2. Variante von Manfred (der zusätzliche Ast gibt dem Baum mehr optischen Halt) und die 2. Schale von Walter wären meiner Meinung nach optimal.
Gruß, Joachim

Benutzeravatar
chris.p
Beiträge: 1070
Registriert: 07.01.2004, 18:38
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Beitrag von chris.p »

Der Schalenvorschlag von Manfred gefällt mir ausgesprochen gut.
Die Umgestaltung auch.
Sicher wird es nur knappe 10-15 Jahre dauern um die beiden Äste auf der linken Seite zu produzieren. :wink: :wink: :wink:
Insgesamt bleibt zu sagen das man auch hier wieder sieht, das Schalenwahl echt Geschmackssache ist, wenn man einige grundlegende Kriterien ausser acht lässt.
Ich habe noch einige Details angehangen, weil ich bezugnehmend auf die Verfeinerung des Jins leider nicht sehen kann welche Maßnahmen noch nötig wären um "wirklich gutes Totholz" zu erzeugen.
Bis Denne
Chris
Dateianhänge
Bild-9.jpg
Bild-9.jpg (64.35 KiB) 871 mal betrachtet
Bild-8.jpg
Bild-8.jpg (64.09 KiB) 871 mal betrachtet
Bild-7.jpg
Bild-7.jpg (68.77 KiB) 871 mal betrachtet
Bild-6.jpg
Bild-6.jpg (64.96 KiB) 871 mal betrachtet

Benutzeravatar
Martin_S
Beiträge: 11699
Registriert: 05.01.2004, 20:26
Wohnort: Linker Niederrhein, da wo et geil is'

Beitrag von Martin_S »

Wolfgang hat geschrieben:Nr.2 *up*
Für mich auch!
Beste Grüße
Martin

Kein Mensch war ohne Grund in deinem Leben.
Der eine war ein Geschenk, der andere eine Lektion.

Antworten