Frühjahr 2006

Der richtige Ort Bonsai (Baum in Schale mit gewisser Reife) vorzustellen und zu präsentieren. Der Threadersteller möge bitte im Eröffnungsthread darauf hinweisen wenn allgemeine Kommentare unerwünscht sind. Andernfalls stellt sicher, dass ihr etwaige fachliche Kritik durch die "DREI SIEBE" gesiebt habt!
Antworten
Benutzeravatar
Walter Pall
Botschafter
Beiträge: 6363
Registriert: 05.01.2004, 19:15
Wohnort: Attenham bei München
Kontaktdaten:

Frühjahr 2006

Beitrag von Walter Pall » 30.03.2006, 15:17

Wie jedes Jahr, hier die neuesten Bilder.
Dateianhänge
Dreispitzahorn, Acer burgerianum
Dreispitzahorn, Acer burgerianum
Dsc_3086v.jpg (67.19 KiB) 15604 mal betrachtet
japanischer Bergahorn, Acer palmatum
japanischer Bergahorn, Acer palmatum
Dsc_3090v.jpg (56.29 KiB) 15603 mal betrachtet
japanischer Bergahorn, Acer palmatum
japanischer Bergahorn, Acer palmatum
Dsc_3093v.jpg (61.65 KiB) 15603 mal betrachtet
Europäisches Pfaffenhütchen, Euonymus Europea
Europäisches Pfaffenhütchen, Euonymus Europea
Dsc_3089v.jpg (66.8 KiB) 15603 mal betrachtet
Quitte, Pseudocydonia sinensis
Quitte, Pseudocydonia sinensis
Dsc_3085v.jpg (64.47 KiB) 15603 mal betrachtet
Linde, Tilia platiphyllum
Linde, Tilia platiphyllum
Dsc_3088v.jpg (62.6 KiB) 15604 mal betrachtet
Grössenvergleich
Grössenvergleich
Dsc_3083v.jpg (68.95 KiB) 15600 mal betrachtet
Flaumeiche, Quercus pubescens
Flaumeiche, Quercus pubescens
Dsc_3080v.jpg (58.32 KiB) 15601 mal betrachtet


Benutzeravatar
Aliena
Beiträge: 1020
Registriert: 24.01.2006, 08:48
Wohnort: Grevenbroich

Beitrag von Aliena » 30.03.2006, 15:22

Ich fang gleich an zu heulen.

Ich weiß, ich habe noch viel Zeit bis meine Bäume vielleicht mal so aussehen (wenn's überhaupt klappt).

Bin sehr beeindruckt.

Benutzeravatar
Achim13
Beiträge: 340
Registriert: 23.02.2005, 15:39
Wohnort: Rodgau

Beitrag von Achim13 » 30.03.2006, 15:24

*huldigen*

Walter, die Quitte ist der Hammer

Gruß Achim *wink*

Benutzeravatar
flu
Beiträge: 4630
Registriert: 13.07.2004, 21:43
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von flu » 30.03.2006, 15:28

Walter - ich finde du hast es mit dem Nachschärfen per Photoshop etwas zu gut gemeint. Die Bäume sind eh schon rattenscharf! :wink:
BildBildBild

Benutzeravatar
Raphneck
Beiträge: 235
Registriert: 03.02.2006, 16:21
Wohnort: Passau

Beitrag von Raphneck » 30.03.2006, 15:30

Wieder mal beeindruckender Sdaff. Freu mich schon darauf, die Teile evtl. mal in natura zu sehen. Die Quitte ist neben dem ersten japanischen Bergahorn auch mein Favorit.

Bei der Linde und der Flaumeiche fällt mir auf, dass sie eine zur Seite geneigte Spitze besitzen. Ist das so gewollt oder soll sich das im Laufe der Entwicklung noch ändern?
Schenkt man Dir mal Baumarktware,
Topf sie um, und sie hält Jahre! (aus Holland)

Benutzeravatar
Petra K.
Beiträge: 2864
Registriert: 07.01.2004, 16:37
Wohnort: München

Beitrag von Petra K. » 30.03.2006, 15:32

Lieber Walter,

die Bäume sind wie immer der Hammer. Danke für die schönen Bilder der Bäume. *clap*
Grüße aus München
Petra

Benutzeravatar
Walter Pall
Botschafter
Beiträge: 6363
Registriert: 05.01.2004, 19:15
Wohnort: Attenham bei München
Kontaktdaten:

Beitrag von Walter Pall » 30.03.2006, 15:34

Raphneck hat geschrieben:Bei der Linde und der Flaumeiche fällt mir auf, dass sie eine zur Seite geneigte Spitze besitzen. Ist das so gewollt oder soll sich das im Laufe der Entwicklung noch ändern?
Raphneck,

natürliche Bäume haben keinen kleinen Weihnachtsbaum an der Spitze. Das war bloss so eine Idee von John Naka. Macht man heute nicht mehr, unter Profis.

Die Spitzen werden noch Zuwachs bekommen und feine Äste, aber der runde, abgeflachte Eindruck wird immer bleiben.

Benutzeravatar
Stefan K.
Beiträge: 1696
Registriert: 07.01.2004, 13:34
Wohnort: Österreich, Tirol südl. von Innsbruck

Beitrag von Stefan K. » 30.03.2006, 15:39

Die würden mir sogar für Weihnachten und Ostern reichen nicht blos unter der Woche :lol: :lol:
Ich hab Spass !
grüsse aus tirol stefan

Benutzeravatar
dirk78
Beiträge: 212
Registriert: 25.07.2005, 15:12
Wohnort: Deutschland

Beitrag von dirk78 » 30.03.2006, 15:43

Hallo,

ich kann mich nur anschließen und sagen, einfach klasse!
Gruss

Dirk

Benutzeravatar
Walter Pall
Botschafter
Beiträge: 6363
Registriert: 05.01.2004, 19:15
Wohnort: Attenham bei München
Kontaktdaten:

Beitrag von Walter Pall » 30.03.2006, 16:06

flu hat geschrieben:Walter - ich finde du hast es mit dem Nachschärfen per Photoshop etwas zu gut gemeint. Die Bäume sind eh schon rattenscharf! :wink:
Flu,

Du hast sicher einen knallhart eingestellten LCD-Flachschirm.

Das ist schon ein Problem, man kann es nicht allen recht machen. Ich habe vor einer Woche einen grossartigen 22" CRT-Monitor um 69,- Euro gebraucht gekauft. Das ist ein absolutes Profigerät. Darauf wirken die Bilder genau richtig. Ich weiss wohl, dass sie auf manchen LCD-Schirmen schärfer wirken. Vielleicht bist du der Extremefall, vielleicht bist Du der Normalfall, ich weiss es nicht.
Auserdem arbeite ich erstmalig mit einem Nikon 85/1.8 Objektiv. Das ist so rattenscharf, da kannst Du dich dmait rasieren. aber nur bei den voll aufgelösten Bildern. Die sind gut genug für jede Titelseite. Wenn sie wesentlich verkleinert werden, muss man nachschärfen. Aber ev. ist das bei diesem Objektiv noch zu viel. Weiss nicht. Wie sehen das die anderen?
Zuletzt geändert von Walter Pall am 30.03.2006, 16:17, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Kelle
BFF-Autor
Beiträge: 405
Registriert: 30.11.2005, 22:36
Wohnort: Landkreis Osnabrück

Beitrag von Kelle » 30.03.2006, 16:16

Auf mich wirken die Bilder schärfer als scharf!! Vielleicht schon ein bißchen zu scharf. Ich denke, dass mir die alten Bilder bzw. die Bilder mit dem alten Objektiv besser gefallen haben.
Die Qualität der Bäume steht außer Frage. Wie immer!! *respekt*
Gruss
Kelle
Mit freundlichen Grüßen
Kelle
Wer seine Vergangenheit vergisst, verliert seine Wurzeln.

Benutzeravatar
Rene'
Beiträge: 627
Registriert: 15.09.2005, 20:58
Wohnort: bei Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Rene' » 30.03.2006, 16:18

Hallo Walter

Ich hab noch einen alten Bildschirm, da für (dafür) ? ist die Schärfe genau richtig.
Die Quitte gefällt mir übrigens am besten.

Rene'

Yami
Beiträge: 829
Registriert: 30.09.2005, 22:29
Wohnort: Dudenhofen
Kontaktdaten:

Beitrag von Yami » 30.03.2006, 16:21

Hallo Walter,

also wenn du den ein oder anderen Baum kitschig findest, dann würde ich mich sicher seiner erbarmen :lol: .Einer Quitte oder einem Ahorn oder so.

Scherz beiseite: Sowohl vom Material, als auch von der Fotografie her einfach nur gut!


Gruß


Martin
Frühlingstage am 06./07.04.13 - bringt eure Bäume mit!
Infos unter: http://www.bonsai-sturm.de

Benutzeravatar
Wolfgang
Ehren-Autor
Beiträge: 9765
Registriert: 05.01.2004, 14:19
Wohnort: Oberösterreich
Kontaktdaten:

Beitrag von Wolfgang » 30.03.2006, 16:35

Auf mich wirken die Bilder schärfer als scharf!! Vielleicht schon ein bißchen zu scharf.
Seid doch BITTE froh, wenn wir einmal scharfe Aufnahmen zu sehen bekommen. :roll:
Unscharfe Sch....aufnahmen von irgendwelchen Handys *doh* sehen wir ohnehin viel zu oft. :wink:

Benutzeravatar
Kelle
BFF-Autor
Beiträge: 405
Registriert: 30.11.2005, 22:36
Wohnort: Landkreis Osnabrück

Beitrag von Kelle » 30.03.2006, 16:46

Da muss ich dir leider Recht geben! Diese Handyfotografie ist echt ne ...! Deshalb sind mir messerscharfe Bilder auch lieber!!
Aber ich muss einfach sagen, dass mir die alten Aufnahmen besser gefallen haben. Und die waren ja nicht unscharf, oder?
Mit freundlichen Grüßen
Kelle
Wer seine Vergangenheit vergisst, verliert seine Wurzeln.

Antworten