Mal wieder Pinus sylvestris

Der richtige Ort Bonsai (Baum in Schale mit gewisser Reife) vorzustellen und zu präsentieren. Der Threadersteller möge bitte im Eröffnungsthread darauf hinweisen wenn allgemeine Kommentare unerwünscht sind. Andernfalls stellt sicher, dass ihr etwaige fachliche Kritik durch die "DREI SIEBE" gesiebt habt!
Antworten
Michael T.
Beiträge: 1175
Registriert: 06.01.2004, 12:16
Wohnort: Sauerland

Mal wieder Pinus sylvestris

Beitrag von Michael T. » 05.09.2006, 17:53

Und gleich noch eine Sylvestris die ich in diesem Frühjahr gesammelt hab. Hat vielleicht etwas viel Shari untenrum, das kann man sich aber bei Yamadori nun mal nicht aussuchen. Höhe ca. 80cm
Dateianhänge
04.09.2006-015.jpg
04.09.2006-015.jpg (55.49 KiB) 2215 mal betrachtet
04.09.2006-014.jpg
04.09.2006-014.jpg (35.87 KiB) 2215 mal betrachtet
04.09.2006-012.jpg
04.09.2006-012.jpg (63.46 KiB) 2215 mal betrachtet
04.09.2006-011.jpg
04.09.2006-011.jpg (65.54 KiB) 2215 mal betrachtet
Viele Grüße aus dem Sauerland,
Michael

Benutzeravatar
Wolfgang
Ehren-Autor
Beiträge: 9765
Registriert: 05.01.2004, 14:19
Wohnort: Oberösterreich
Kontaktdaten:

Beitrag von Wolfgang » 05.09.2006, 20:45

MICH würde das viele Totholz nicht stören. :P :wink:

Michael,
das wird ein toller Literat mit nur ein paar wenigen Ästen .......... *up*

Benutzeravatar
Stefan K.
Beiträge: 1696
Registriert: 07.01.2004, 13:34
Wohnort: Österreich, Tirol südl. von Innsbruck

Beitrag von Stefan K. » 05.09.2006, 21:18

Mich würde das auch nicht stören.
Vor allem auch weils echt gut aussieht.

Das wird einmal ein Spitzenliterat.
Ich hab Spass !
grüsse aus tirol stefan

Benutzeravatar
Efunke
Beiträge: 389
Registriert: 04.10.2005, 22:01
Wohnort: Dortmund

Beitrag von Efunke » 05.09.2006, 21:26

Michael,

Was willst du ist doch top der Baum...neidvolle grüße :wink:

Erik

Benutzeravatar
Manfred Jochum
Beiträge: 1032
Registriert: 07.01.2004, 21:28
Wohnort: Saarlänner

Beitrag von Manfred Jochum » 05.09.2006, 22:49

Hi Michael,

du stellst aber auch immer Sachen in`s Forum.
Da soll man mal nicht vor Neid erblassen.
Ist zwar nur ein schnelles Virtal, aber ich denke man erkennt was ich damit sagen will.
Ob´s gefällt bzw. ob`s möglich ist, musst du selbst entscheiden.
Mich würd aber auch deine Vorstellung interessieren.

Gruß Majo
Dateianhänge
pinus.jpg
pinus.jpg (53.35 KiB) 2058 mal betrachtet

Benutzeravatar
mohan
Administrator
Beiträge: 14170
Registriert: 19.12.2003, 20:02
Wohnort: OWL / NRW / Germany

Beitrag von mohan » 05.09.2006, 23:17

Absolut steiles Teil, Micha :!: :o

Das Sharidetail ist quasi vollkommen :!: :o :!:

Benutzeravatar
Wolfgang
Ehren-Autor
Beiträge: 9765
Registriert: 05.01.2004, 14:19
Wohnort: Oberösterreich
Kontaktdaten:

Beitrag von Wolfgang » 06.09.2006, 07:46

Wie das Grün oben drauf aussieht, ist bei der Stammlinie & dem Shari schon fast egal. - Das wird ein geiler Literat. - Ganz einfach. *daumen_new*

Benutzeravatar
Norbert_S
Freundeskreis
Beiträge: 6226
Registriert: 09.08.2006, 08:30

Beitrag von Norbert_S » 06.09.2006, 09:04

Obwohl ich wirklich nicht der große Totholzfan bin,
der Literat ist toll.
Gruß
Norbert

Michael T.
Beiträge: 1175
Registriert: 06.01.2004, 12:16
Wohnort: Sauerland

Beitrag von Michael T. » 06.09.2006, 19:21

Ja, daß mit dem Shari war auch nicht wirklich ernst gemeint :wink: Ich hab schon mächtig Spaß an dem Teil.
Der Shari stammt überigens vermutlich von Elchen oder Hirschen. als ich den Baum gefunden hab lag er nämlich in einem Wildwechsel flach auf dem Boden.

@ Majo: Danke für das Virtual *daumen_new* , kommt meinen Vorstellungen schon sehr nah.
Viele Grüße aus dem Sauerland,
Michael

Rainer Bock
Beiträge: 89
Registriert: 22.01.2004, 16:25
Wohnort: Württemberg

Zuviel Totholz

Beitrag von Rainer Bock » 06.09.2006, 20:28

Hallo Michael,
ich kann nur den Vorrednern zustimmen einfach ein schöner Literat mit
viel Bewegung und kleiner Begrünung.

klasse Material RAB.

Rainer Bock
Beiträge: 89
Registriert: 22.01.2004, 16:25
Wohnort: Württemberg

zuviel Totholz

Beitrag von Rainer Bock » 07.09.2006, 15:07

Hallo Michael
mir gefällt der Literat einfach klasse
und die Grünmasse so klein/fein wie möglich

gr. RAB

Michael T.
Beiträge: 1175
Registriert: 06.01.2004, 12:16
Wohnort: Sauerland

Re: zuviel Totholz

Beitrag von Michael T. » 07.09.2006, 21:00

Rainer Bock hat geschrieben: und die Grünmasse so klein/fein wie möglich
Ja Rainer, ich sehe die Krone auch so klein wie möglich. So in Richtung Majo´s Virtual ohne die unteren beiden Etagen.
Viele Grüße aus dem Sauerland,
Michael

Jean-Luc
Beiträge: 592
Registriert: 06.09.2006, 15:40

Beitrag von Jean-Luc » 07.09.2006, 21:05

Schöner Literat

Ohne Totholz sähe der Baum nicht so gut aus.

bonsi10
Beiträge: 1060
Registriert: 01.04.2005, 21:35
Wohnort: Schweiz

Beitrag von bonsi10 » 08.09.2006, 17:51

Sehr schöner Totholz bereich wie es nur die Natur schafft. *daumen_new*
Es wächst selten was auf dem eigenen mist

Antworten