Walter Pall - ...

Persönlichkeiten aus der Bonsaiwelt
Antworten
bite85
BFF-Autor
Beiträge: 1020
Registriert: 07.10.2005, 02:16
Wohnort: Lemförde

Walter Pall - ...

Beitrag von bite85 » 06.01.2008, 23:09

Bild
Bild


Persönliche Daten:

Name: Walter Pall

BFF-Mitgliedsname: Walter Pall

Adresse: Sonnenhamer Str. 6, 82544 Egling

Tel./Fax: 08176/455

E-mail: bonsaiatwalter-pall.de

Internetseite: http://walter-pall.de/ und http://walter-pall-bonsai.blogspot.com/

Geburtstag, +Ort: 20.7.44

Familienstand: verheiratet

Erlernter/ausgeübter Beruf: Träumer

Hobbies: Fotografieren, Sport, Skilauf, Radfahren und so


Einblicke in den Bonsaigarten ....
Bild

Bild

Bild

Bild


- Wann und wie bist Du mit Bonsai in Kontakt gekommen?

1979 war bei Seebauer in München eine Bonsaischau. Das hat mich fasziniert.


- Ab wann hast Du dich ernsthaft mit Bonsai beschäftigt?

Ab 1979


Bild

Bild


- Wie sah Dein Werdegang im Bezug auf Bonsai aus?

Von 1979 bis 1990 Amateur, dann gehobener Amateur, manche nennen das Profi. Ein Profi, der auf sehr lange Sicht seine Kosten nicht deckt, ist der ein Profi, oder ist der Amateur?


- Was bedeutet Bonsai für Dich persönlich?

Lebensinhalt


Ein paar „Arbeitseindrücke“…
Bild

Bild

Bild

„Pallsize“……
Bild


- Beschäftigt sich noch jemand aus Deiner Familie mit Bonsai?

Um Gottes willen, nein!


- Hattest Du einen Lehrmeister?

Ja, die Natur. Ansonsten habe ich von Hunderten mein Wissen gestohlen.


- Nimmst Du an nationalen und/oder internationalen Ausstellungen teil?

Ja, aber immer weniger. Was bringt das wirklich?


Bild

Bild


- Gibt es Veröffentlichungen von Dir? Wenn ja, welche?

Ja, endlose; so etwa 100 oder mehr Artikel in allen bedeutenden Bonsaimagazinen der westlichen Welt


- Hast Du Schüler?

Ja, schon.


- Wieviele Bäume pflegst Du momentan?

500 und mehr.


Bild

Bild


- Welcher Deiner Bäume ist der wertvollste?

Ach was für eine Frage!


- Hast Du einen Lieblingsbaum? Wenn ja, warum?

Ja, den, der gerade vor mir steht.
Weil ich sie alle liebe.


- Was ist für Dich das Wichtigste bei der Bonsaipflege und –gestaltung?

Geduld, Wissen, Bescheidenheit.


- Wie würdest Du deine Art der Gestaltung beschreiben; gibt es eine Grundeinstellung zu Gestaltungen?

Ein Bonsai soll so aussehen, dass ALLES stimmt. Man soll die Hand des Menschen nicht spüren. Man soll meinen, der war immer so.


Bild

Bild


- Hast Du ein Vorbild in der Bonsaiszene?

Ja, die Natur.


- Wie beurteilst Du die Bonsaiszene und die zukünftige Entwicklung?

Nun ja, recht nette Leute im Großen und Ganzen, einige Spinner dazwischen, einige unerträglich, die meisten nett. Die Qualität wird immer mehr erkannt. Die Anzahl wächst nicht wirklich.


- Hast Du spezielle Projekte für die Zukunft geplant?

Ich habe seit jeher Projekte geplant. Jeder Baum ist ein Projekt für sich.


- Welche Tipps würdest Du einem ambitionierten Bonsaigestalter mit auf den Weg geben?

Höre dir alles an, lies alles, mach dir Deinen eigenen Reim daraus. Finde Deinen eigenen Weg, nachdem Du erst einmal gehen gelernt hast. Das dauert aber einige Jahre.


Bild

Bild


- Welche Tipps würdest Du einem Einsteiger mit auf den Weg geben?

Lies so viel wie möglich, betrachte Bonsai, aber betrachte ganz besonders die Natur, Bäume wie sie wirklich sind.


- Und sonst noch, persönliche Bemerkungen oder Zitate?

Bonsai ist nicht mein Hobby
Das Ziel ist klar, der Weg dahin noch ungewiss



Auf Yamadoritour….
Bild

Bild


Sommertreffen in Attenham,….
Bild

wo auch der Spaß nie zu kurz kommt….
Bild

Bild



Bild



Vielen Dank für das Interview und die Bilder
Das BFF-Team

Antworten