Baumskulpturen in der BMW Welt - es geht weiter

Wann und wo ist was los? Bekanntmachungen und Termine für Bonsai-Ereignisse aller Art.
Benutzeravatar
BonsaiFanHitdorf
Beiträge: 1287
Registriert: 02.02.2008, 13:19
Wohnort: stadt ohne licht
Kontaktdaten:

Re: Baumskulpturen in der BMW Welt, München vom 27. März bis 25.

Beitragvon BonsaiFanHitdorf » 30.03.2010, 19:08

holgerb hat geschrieben:Ich finde "Baumskulpturen aber auch einen wesentlich interessanteren ausdruck als Bonsai. Letzteres klingt eher wie Taubenzüchter.... und aus meiner Erinnerung ans erste Sommerfest organisieren...
baumskulptur sommerfest *confused3*
lG Marcel ;)

Der zentralste Fehler von Verschwörungstheorien jeder Couleur ist, dass man am Ende der einzigste ist, der sich nicht verschwört.

Benutzeravatar
nobbi1
Beiträge: 226
Registriert: 16.12.2006, 20:42
Wohnort: Beckum

Re: Baumskulpturen in der BMW Welt, München vom 27. März bis 25.

Beitragvon nobbi1 » 30.03.2010, 19:27

holgerb hat geschrieben: Ich finde "Baumskulpturen aber auch einen wesentlich interessanteren ausdruck als Bonsai. Letzteres klingt eher wie Taubenzüchter.... und aus meiner Erinnerung ans erste Sommerfest organisieren...
BFF......Baumskulpturen Fachforum.........nee das klingt so zart :)

BFF..... Bonsai Fachforum.......Erde , Wurzeln , Rinde , Ast , Draht. ..... ich bin lieber " Taubenzüchter"....

Gruß Norbert *engel*

Benutzeravatar
Walter Pall
Botschafter
Beiträge: 5194
Registriert: 05.01.2004, 19:15
Wohnort: Attenham bei München
Kontaktdaten:
Austria

Re: Baumskulpturen in der BMW Welt, München vom 27. März bis 25.

Beitragvon Walter Pall » 01.04.2010, 21:55

Heute hatte ich Gießdienst und da wurde die Gelegenheit natürlich genutzt, einige Bilder zu machen.
Dateianhänge
NSC_9195v.jpg
NSC_9195v.jpg (63.78 KiB) 955 mal betrachtet
NSC_9196v.jpg
NSC_9196v.jpg (49.96 KiB) 955 mal betrachtet
NSC_9198v.jpg
NSC_9198v.jpg (57.16 KiB) 955 mal betrachtet
NSC_9199v.jpg
NSC_9199v.jpg (57.52 KiB) 955 mal betrachtet
NSC_9200v.jpg
NSC_9200v.jpg (51.61 KiB) 955 mal betrachtet
NSC_9201v.jpg
NSC_9201v.jpg (49.43 KiB) 955 mal betrachtet
NSC_9202v.jpg
NSC_9202v.jpg (61.02 KiB) 955 mal betrachtet
NSC_9207v.jpg
NSC_9207v.jpg (60.95 KiB) 955 mal betrachtet
NSC_9210v.jpg
NSC_9210v.jpg (55.07 KiB) 955 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Walter Pall am 02.04.2010, 06:59, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
manuu29
Freundeskreis
Beiträge: 3976
Registriert: 01.03.2009, 21:20
Wohnort: berlin
Germany

Re: Baumskulpturen in der BMW Welt, München vom 27. März bis 25.

Beitragvon manuu29 » 01.04.2010, 22:04

huhu walter


danke für die tollen fotos sind mal wieder allererste sahne (die bilder und die bäume :wink: )


die kiefer auf dem ersten foto gefällt mir total :oops:


liebe grüsse manuu *banana*


ps:in guten 2 wochen ist es ja zum glück soweit *bouncer*
wenn die die reinwollen die die rauswollen nicht rauslassen,können die die rauswollen die die reinwollen nicht reinlassen (ganz logisch oder)

Benutzeravatar
Walter Pall
Botschafter
Beiträge: 5194
Registriert: 05.01.2004, 19:15
Wohnort: Attenham bei München
Kontaktdaten:
Austria

Re: Baumskulpturen in der BMW Welt, München vom 27. März bis 25.

Beitragvon Walter Pall » 02.04.2010, 06:58

Den Drachen, Seeschlange, Bergkiefer, Pinus mugo auf Stein von avicenna habe ich noch vergessen. Der sorgt neben dem grossen Ahorn für die meiste Aufregung. Die Leute können gar nicht glauben, dass der da leben kann, wie man sowas macht, dass das gar kein echter Felsen ist.

Überhaupt treffen die Baumskulpturen die Menschen völlig unvorbereitet mit voller Wucht. Die gehen da zu etwa 10,000 pro Tag hin und wollen Autos und das drumerhum sehen. Dann stehen sie plötzlich vor diesen fremden Dingern, die so faszinierend sind. Auffällig ist, dass immmer wieder gesagt wird 'das hätte ich nie gedacht, dass Bonai so toll sein können'. Es ist uns nicht so bewusst, aber die Allgemenheit hat tatsächlich eine sehr niedrige Vorstellung von Bonsai. Die meinen wirklich, das seien bloss die Dinger aus dem Baumarkt.

Viele Leute sind tief ergriffen und stehen länger davor, als so mancher Bonsaimensch in unseren normalen Ausstellungen. Auch der naturalistische Stil muss überhaupt nicht erklärt werden. Das verstehen die sofort. Bloss Bonsaimenschen haben einen 'versauten' Geschmack und finden oft, dass die Bäume 'zu natürlich' und eben nicht wie Bonsai aussehen.
Dateianhänge
IMG_1381v.jpg
IMG_1381v.jpg (64.01 KiB) 912 mal betrachtet
NSC_9206v.jpg
NSC_9206v.jpg (61.45 KiB) 912 mal betrachtet

Benutzeravatar
Timbo
Beiträge: 832
Registriert: 21.12.2008, 13:57
Wohnort: Göttingen
Kontaktdaten:

Re: Baumskulpturen in der BMW Welt, München vom 27. März bis 25.

Beitragvon Timbo » 02.04.2010, 07:10

Walter Pall hat geschrieben:Auffällig ist, dass immmer wieder gesagt wird 'das hätte ich nie gedacht, dass Bonai so toll sein können'.
Das ist doch klasse. Dann hebst du das Ansehen von Bonsai ja trotz des Namens Baumskulpturen ein wenig an. Deine Bäume sprechen ja auch für sich, wirklich schön.

Was ist das für ein Baum auf NSC_9199v.jpg Tilia?

Benutzeravatar
Walter Pall
Botschafter
Beiträge: 5194
Registriert: 05.01.2004, 19:15
Wohnort: Attenham bei München
Kontaktdaten:
Austria

Re: Baumskulpturen in der BMW Welt, München vom 27. März bis 25.

Beitragvon Walter Pall » 02.04.2010, 07:28

Timbo,

das ist eine Hainbuche, Carpinus betulus.

Benutzeravatar
leon6969
Beiträge: 300
Registriert: 20.04.2009, 06:38
Wohnort: salem

Re: Baumskulpturen in der BMW Welt, München vom 27. März bis 25.

Beitragvon leon6969 » 02.04.2010, 08:23

über die bäume muß man ja nichts sagen die bilder sprechen für sich *daumen_new* ,es ist ein besuch auf jeden fall wert.mfg steffen

olli.w.
Beiträge: 1986
Registriert: 08.12.2005, 17:58
Wohnort: Mittelmosel
Germany

Re: Baumskulpturen in der BMW Welt, München vom 27. März bis 25.

Beitragvon olli.w. » 02.04.2010, 08:41

Hallo,

was für schlaue Texte stehen den auf den Säulen ?

Grüße Olli
Mosel-Riesling !

Benutzeravatar
Walter Pall
Botschafter
Beiträge: 5194
Registriert: 05.01.2004, 19:15
Wohnort: Attenham bei München
Kontaktdaten:
Austria

Re: Baumskulpturen in der BMW Welt, München vom 27. März bis 25.

Beitragvon Walter Pall » 02.04.2010, 08:45

Ach, ganz einfache informationen: Name, wissenschaftlicher Name, Alter kleine Geschichte und Erklärung. Nichts aufregendes.

Benutzeravatar
Köhler Rudolf
Beiträge: 1613
Registriert: 05.02.2004, 09:47
Wohnort: bei Hanau
Germany

Re: Baumskulpturen in der BMW Welt, München vom 27. März bis 25.

Beitragvon Köhler Rudolf » 02.04.2010, 09:57

Hallo,

mir gefällt die Präsentationsform super.

Schlichtes Weiß. Und dann die Kombination mit dem Metall und Glas. Traumhaft.

Tolle Bilder.

Grüße
Grüße
Rudi K.

Andreas Ludwig
Freundeskreis
Beiträge: 4369
Registriert: 29.03.2005, 16:50
Wohnort: Schweiz
Switzerland

Re: Baumskulpturen in der BMW Welt, München vom 27. März bis 25.

Beitragvon Andreas Ludwig » 02.04.2010, 10:26

Walter - das mit der niederen Vorstellung von Baumarktbonsai ist vielleicht doch zu sehr vom Insider her gesehen. Ich fürchte, die meisten Leute haben von Bonsai so sehr eine Vorstellung wie von Kamtschatka - sie haben schon mal davon gehört...

Bei solchen Ausstellungen geht es ja nie bloss um "die wahre Substanz", sondern auch um "fit or nonfit". Wenn ich ein Corporate Communications-Typ bei BMW wäre und ein paar Vorschläge zu prüfen hätte, darunter Palls Bäume, würde ich sagen: "Die sehen toll aus, die sind gut gemacht, anspruchsvolle Ware, strahlt Stolz aus - passt zu BMW. Der kommt aus Bayern - passt zu BMW. Aber Bonsai sagen wir nicht, sonst denkt man, wir wollen da irgendwas implizieren in Bezug auf japanische Marken, Konkurrenzdenken und so. Ne, ne, wir nennen das Baumskulpturen, dann ist das wie BMW - a class of it´s own. Gekauft, Frau Wiesmayr, rufen´s den mal an."
It is not enough to be busy. So are the ants. The question is: What are we busy about?
(Thoreau)

Benutzeravatar
Thierry
Beiträge: 4130
Registriert: 22.07.2005, 10:53
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Baumskulpturen in der BMW Welt, München vom 27. März bis 25.

Beitragvon Thierry » 03.04.2010, 10:20

Walter Pall hat geschrieben:Die Bäume werden etwa alle 10 bis 14 Tage ausgewechselt.
Walter Pall hat geschrieben:Heute hatte ich Gießdienst
Hallo Walter,

wenn die Bäume drinnen stehen, d.h. in einer relativ ungünstigen Atmosphäre (konstante Klimaanlage, mangelnde Luftfeuchtigkeit wegen trockener Luft, weniger natürliches Licht als draussen, usw.), könnte sich das eventuell negativ auf deren Gesundheit auswirken ? Oder ist der "Schaden" begrenzt, weil du die Bäume alle paar Tage auswechselst ?
(Sorry wenn meine Frage dir etwas naiv erscheint)

Viele Grüße,

Thierry
Viele Grüße,
Thierry

"A juniper without jin is like a dog without fleas : not natural..." - John Naka

Benutzeravatar
Walter Pall
Botschafter
Beiträge: 5194
Registriert: 05.01.2004, 19:15
Wohnort: Attenham bei München
Kontaktdaten:
Austria

Re: Baumskulpturen in der BMW Welt, München vom 27. März bis 25.

Beitragvon Walter Pall » 03.04.2010, 11:08

Thierry,

natürlich ist das nicht optimal für die Bäume. Heute früh war ich wieder da zum Gießen. Ich muss sagen, die Bäume wirken SEHR gesund. Ich werde die Auswechslungsintervalle wohl etwas strecken können.
Interssantes Detail: Wenn die Bäume wieder zurück zum Heimatstall kommen und einfach an ihren Platz gestellt werden, bekommen sie ganz schnell einen Sonnenbrand. Die Blättter und Nadeln müssen erst wieder an die Sonen gewöhnt werden.
Zuletzt geändert von Walter Pall am 03.04.2010, 12:13, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
flu
Beiträge: 4630
Registriert: 13.07.2004, 21:43
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Baumskulpturen in der BMW Welt, München vom 27. März bis 25.

Beitragvon flu » 03.04.2010, 11:18

Genau daran musst eich die ganze Zeit denken.
Haubtsache du hast genug schattige Plätzchen, Walter.
BildBildBild


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

  •  Suche
  • erweiterte Suche


  •  BFF Partner & Sponsoren



  • Bonsai Club Deutschland

     Bonsaiwerkstatt Werner Busch

  •  Bilder des Tages!

  •  Impressum, Nutzungsbedingungen


 

 

cron