Bonsai Triennale, 20-22. Juni 2014, Dresden Pillnitz

Wann und wo ist was los? Bekanntmachungen und Termine für Bonsai-Ereignisse aller Art.
herbertoy
Beiträge: 133
Registriert: 18.01.2007, 16:07
Wohnort: Leipzig

Re: Bonsai Triennale, 20-22. Juni 2014, Dresden Pillnitz

Beitrag von herbertoy » 24.06.2014, 16:45

Teil V
Dateianhänge
Larix decidua, Toni Wacker
Larix decidua, Toni Wacker
Larix decidua, Václav Novák
Larix decidua, Václav Novák
Larix decidua, Vladimira Komurkova, Sonderpreis CBA
Larix decidua, Vladimira Komurkova, Sonderpreis CBA
Larix decidua, Wolfgang Hennig
Larix decidua, Wolfgang Hennig
Olea europea, Jan Bucil
Olea europea, Jan Bucil
Olea europea, Josef Valuch
Olea europea, Josef Valuch
Olea europea, Rudof Mayer
Olea europea, Rudof Mayer
Physocarpus opulifolia, Jirka Novák
Physocarpus opulifolia, Jirka Novák
Picea abies, Falko Schubert
Picea abies, Falko Schubert
Pinus contorta, René Alber
Pinus contorta, René Alber


herbertoy
Beiträge: 133
Registriert: 18.01.2007, 16:07
Wohnort: Leipzig

Re: Bonsai Triennale, 20-22. Juni 2014, Dresden Pillnitz

Beitrag von herbertoy » 24.06.2014, 16:52

Teil VI
Dateianhänge
Pinus nigra 'Austriaca', Doris Lehne
Pinus nigra 'Austriaca', Doris Lehne
Pinus nigra 'Austriaca', Rudolf Mayer
Pinus nigra 'Austriaca', Rudolf Mayer
Pinus parviflora, Wlodzimierz Pietraszko
Pinus parviflora, Wlodzimierz Pietraszko
Pinus Sylvestris, Libor Slatinka
Pinus Sylvestris, Libor Slatinka
2014-06-21 Pillnitz, Pinus sylvestris, Marek Gajda.JPG
Pinus sylvestris, Milan Karpisek, Nominierung
Pinus sylvestris, Milan Karpisek, Nominierung
Pinus sylvestris, Pawel Kowalik
Pinus sylvestris, Pawel Kowalik
Pinus sylvestris, Rafal Kulesza
Pinus sylvestris, Rafal Kulesza
Pinus sylvestris, Rafal Wodzicki
Pinus sylvestris, Rafal Wodzicki
Pinus Sylvestris, Wlodzimierz Pietraszko, Sonderpreis MBR
Pinus Sylvestris, Wlodzimierz Pietraszko, Sonderpreis MBR

herbertoy
Beiträge: 133
Registriert: 18.01.2007, 16:07
Wohnort: Leipzig

Re: Bonsai Triennale, 20-22. Juni 2014, Dresden Pillnitz

Beitrag von herbertoy » 24.06.2014, 16:57

Teil VII
Dateianhänge
Pinus sylvestris, Wojciech Navotka, Triennale-Award 2014
Pinus sylvestris, Wojciech Navotka, Triennale-Award 2014
Pinus uluginosa, Wlodzimierz Pietraszko
Pinus uluginosa, Wlodzimierz Pietraszko
Pinus uncinata, Milos Vurbs
Pinus uncinata, Milos Vurbs
Pinus uncinata, Milos Vurbs
Pinus uncinata, Milos Vurbs
Pinus uncinata, Vladimir Dosek
Pinus uncinata, Vladimir Dosek
Potentilla fruticosa, Jirka Novák
Potentilla fruticosa, Jirka Novák
Prunus spinosa, Barbara & Herbert Obermayer
Prunus spinosa, Barbara & Herbert Obermayer
Quercus cerris, Christian Przybylski
Quercus cerris, Christian Przybylski
Quercus pubescens, Marek Gajda
Quercus pubescens, Marek Gajda
Quercus robur, Manfred Lorenz
Quercus robur, Manfred Lorenz

herbertoy
Beiträge: 133
Registriert: 18.01.2007, 16:07
Wohnort: Leipzig

Re: Bonsai Triennale, 20-22. Juni 2014, Dresden Pillnitz

Beitrag von herbertoy » 24.06.2014, 17:03

Teil VIII und Schluss
Dateianhänge
Rhododendron indicum, Marcel Drechsler, Nominierung
Rhododendron indicum, Marcel Drechsler, Nominierung
Rosa multiflora, Thomas Pallmer
Rosa multiflora, Thomas Pallmer
Schohin-Display, Andrea Schröder & Klaus Mönch
Schohin-Display, Andrea Schröder & Klaus Mönch
Shohin-Display, Rafal Wodzicki
Shohin-Display, Rafal Wodzicki
Shohin-Display, Uwe Lohse & Thomas Pallmer
Shohin-Display, Uwe Lohse & Thomas Pallmer
Shohin-Komposition, Bedttina Hinke
Shohin-Komposition, Bedttina Hinke
Taxus baccata, Oldrich Kaspar
Taxus baccata, Oldrich Kaspar
Tilia cordata, Uwe Krötenheerdt. EBA Certificate of Merit
Tilia cordata, Uwe Krötenheerdt. EBA Certificate of Merit
Viburnum Opulus, Rafal Wodzicki
Viburnum Opulus, Rafal Wodzicki
Zelkova nire, Marcel Drechsler, Nominierung
Zelkova nire, Marcel Drechsler, Nominierung

Hörmann
Beiträge: 47
Registriert: 06.05.2008, 23:11

Re: Bonsai Triennale, 20-22. Juni 2014, Dresden Pillnitz

Beitrag von Hörmann » 24.06.2014, 18:44

Super, wunderbar, Alle Bäume gut fotografiert und mit Art und Besitzer sowie Platzierung!
Ich war leider im Urlaub, aber durch diesen Supersonderservice kann ich zumindest ein wenig nacherleben..
Danke

Hermann

Guido Braun
Beiträge: 78
Registriert: 29.11.2009, 11:12
Wohnort: Nürnberg

Re: Bonsai Triennale, 20-22. Juni 2014, Dresden Pillnitz

Beitrag von Guido Braun » 24.06.2014, 19:14

Da ich auch verhindert war, freue ich mich zumindest an den schönen Bildern und mit Euch, über eine wie es scheint, gelungende Veranstaltung!

Beste Grüße
Guido
Beste Grüße
Guido

Benutzeravatar
Gazelle
Freundeskreis
Beiträge: 146
Registriert: 28.05.2014, 11:23
Wohnort: HVL

Re: Bonsai Triennale, 20-22. Juni 2014, Dresden Pillnitz

Beitrag von Gazelle » 25.06.2014, 09:02

Super Bilder, vielen Dank - ich hatte zwar auf der Triennale auch fotografiert, aber nicht immer mit dem Infoschildchen...
LG, Stephan

Benutzeravatar
Norbert_S
Freundeskreis
Beiträge: 6278
Registriert: 09.08.2006, 08:30

Re: Bonsai Triennale, 20-22. Juni 2014, Dresden Pillnitz

Beitrag von Norbert_S » 25.06.2014, 10:16

Der Besuch hat sich auch für mich voll gelohnt.
Konnte ich doch einige alte Bekannte wieder treffen und auch endlich einmal neue Gesichter jetzt den Nicks zuorden können.

Mit großem Genuss habe ich an einer Besprechungsrunde der Ausstellungsbäume teilgenommen, die unser Chris durchgeführt hat.

Hier im Forum wird ja doch zunehmend auch über Präsentation geschrieben und auch auf dem Sommerfest professionell getalkt.
Dass es neben der klassischen Art auch Platz für andere Arten der Darstellung geben sollte ist glaube ich unbestritten.
Nur wenn klassisch, dann muss es auch passen.
Und für klassisch muss aber auch der notwendige Platz zur Verfügung stehen.
Ein aus Platzmangel neben den Baum gequetschter Beisteller ist dann eben auch fehl am Platze, egal wie passend er sonst wäre.
Auch in diesem Punkt bin ich mit Chris vollkommen einer Meinung.

Der hier viel und auch kontrovers diskutierte Kiefernwald war einer meiner Favoriten.
Nicht weil er so gestaltet war, wie ich es gemacht hätte sondern weil die Einzelbäume von einer ausgezeichneten und in dieser Stärke selten gesehenen Qualität und Reife waren und eben weil die Gestaltung so war wie sie ist. Da musste ich schon Zeit nehmen zum betrachten, suchen und wirken lassen.
Es gilt doch nicht uns selber in den Gestaltungen anderer zu finden in die der Gestalter Jahre der Arbeit investiert hat.
Norbert

Was starke Wurzeln hat, muss den Sturm nicht fürchten!

Benutzeravatar
migo
Freundeskreis
Beiträge: 4547
Registriert: 04.02.2006, 21:49
Wohnort: östl. Ruhrgebiet

Re: Bonsai Triennale, 20-22. Juni 2014, Dresden Pillnitz

Beitrag von migo » 26.06.2014, 00:06

Eine gelungene Ausstellung wie es aussieht. Schade, dass man(n) nicht alle besuchen kann.
Deshalb hier ein großes Dankeschön allen Fotografen! *daumen_new*
Tschüüss, Michael

Schützt unsere Wälder, eßt mehr Biber!

Benutzeravatar
Bodo.P.
Beiträge: 1134
Registriert: 08.05.2005, 19:42
Wohnort: Waltrop

Re: Bonsai Triennale, 20-22. Juni 2014, Dresden Pillnitz

Beitrag von Bodo.P. » 26.06.2014, 09:41

Hallo zusammen

Wir haben den Weg vom Ruhrgebiet nach Dresden gerne gemacht um diese Ausstellung zu sehen. Es war kein Kilometer zu viel.
Zur Ausstellung sind ja schon viele lobende Worte gefunden, die ich voll bestätigen kann.
Der Kiefernwald hat mir auch sehr gut gefallen bis auf den abgesägten Baum. Ich hätte den toten Baum stehen lassen oder ganz
entfernt. Die Gestaltung hat aber insgesamt sehr gut das Bild unserer Kiefernwälder eingefangen.
Dresden, Schloß Pillnitz und das Elbsandsteingebirge haben das verlängerte Wochenende abgerundet.

mfg
Bodo.P.

Benutzeravatar
Kyrilla
Beiträge: 1737
Registriert: 24.07.2011, 08:45

Re: Bonsai Triennale, 20-22. Juni 2014, Dresden Pillnitz

Beitrag von Kyrilla » 27.06.2014, 17:54

Was mich beim Wald gestört hat war,das alle Kronen der Bäume zur Kuppel geformt war.
Aber was hab ich schon für Ahnung....
Bonsai ist die Kunst,die Perle einer Muschel sichtbar zu machen ohne die Muschel zu zerstören.

Benutzeravatar
Norbert_S
Freundeskreis
Beiträge: 6278
Registriert: 09.08.2006, 08:30

Re: Bonsai Triennale, 20-22. Juni 2014, Dresden Pillnitz

Beitrag von Norbert_S » 27.06.2014, 23:18

Undine, das hat nicht nur dich gestört, auch Leute die richtig viel Ahnung haben.
So ist Bonsai und das ist gut so.
Norbert

Was starke Wurzeln hat, muss den Sturm nicht fürchten!

Benutzeravatar
Mac Best
Beiträge: 1087
Registriert: 27.06.2008, 15:49
Wohnort: Brandenburg a.d.H.

Re: Bonsai Triennale, 20-22. Juni 2014, Dresden Pillnitz

Beitrag von Mac Best » 28.06.2014, 00:31

Auch ich war/bin fasziniert von der Waldgestaltung, nicht zuletzt, da sie die Monokultur unserer Wälder in Reih und Glied so gut widerspiegelt. Abgesehen davon, dass die zusammenhängende Krone offensichtlich viele Augen stört, sieht's draußen nun mal so aus...auch in den Wäldern bilden die Kiefern ein gemeinsames Dach.
Viel bedauerlicher fand ich, dass der Schnitt am "Baumstumpf" mit einer Konkavzange gemacht wurde und so eben nicht dem natürlichen Sägeschnitt entspricht. Bei diesem Detail hätte ich mir mehr Akkuratesse gewünscht.

Grüße, Tobi
Sich von Konsumgeilheit und Medialer Dauerbeschallung verführen zu lassen, liegt in den eigenen Händen, wer mitmacht, PECH GEHABT !!!

Benutzeravatar
Thomas P.
Beiträge: 965
Registriert: 16.03.2004, 21:09
Wohnort: Pirna
Kontaktdaten:

Re: Bonsai Triennale, 20-22. Juni 2014, Dresden Pillnitz

Beitrag von Thomas P. » 29.06.2014, 15:47

Paar Bilder von den Demos:
Wie immer bei uns wurden die Demos duchgehend moderiert.
Da 80% des Publikums aus Bonsaianern mit eher wenig Erfahrung bestand, kam das sehr gut an.
Es wurde viel erklärt und es kamen auch viele Fragen aus dem Publikum, sodass es fürs Publikum und auch für den Moderator nie langweilig wurde.

Am Samstag moderierte Barbara...

Bild

unterstützt von Vaclav als Übersetzer.

Bild

Die Sitzreihen waren a.G. der kurzweiligen Moderation immer gut besetzt.

Bild

Es traten an für Polen Marek Gaida mit Unerstützung von ....(? helft mir weiter)

Bild

.. für Tschechien , Libor Slatinka unterstützt von Michal Burak...

Bild

..und als Hauptakt Tony Tickle
Zu letzterem braucht man wohl nichts mehr sagen. Der ist allein schon der Bonsai-Entertainer schlechthin.
Den stellst Du auf die Bühne und der unterhält allein einen Saal voll Leute über Stunden.
Unterstützt wurde er von René´Alber.

Bild

Nach getaner Arbeit, das Deutsch-Englische-Team
Leider fehlen mir Bilder von den gestalteten Bäumen.
Evtl. kann jemand weiter helfen.

Bild

Am Sonntag waren die New Talents aus den drei Ländern auf der Bühne moderiert von ...(hab den Namen vergessen).

Bild

Für Deutschland war das René Kloß (NT-Sieger 2013)

Bild

Für Tschechien Michal Burak (2012) unterstützt von Milan Karpisek...

Bild

und für Polen Pawel owalik (links) mit Helfern.

Bild

René, der sich auch beim NT Wettbewerb national und international bereits als Schnellgestalter einen Namen gemacht at, war auch hier wieder mit Absatnd als erster fertig.
Auch hier fehlen mir leider die Schlussbilder der Gestaltungen.

Bild
Viele Grüße
Thomas Pallmer

Bonsai-Wandkalender 2019

Benutzeravatar
Thomas P.
Beiträge: 965
Registriert: 16.03.2004, 21:09
Wohnort: Pirna
Kontaktdaten:

Re: Bonsai Triennale, 20-22. Juni 2014, Dresden Pillnitz

Beitrag von Thomas P. » 02.07.2014, 05:20

Alle Bilder der Ausstellung und ganz viele Impressionen auch auf der Facebookseite der MBR
http://www.facebook.com/people/@/327864167253200

Hier noch ein schoner Beitrag von Tony Tickle mit Video
http://yamadori.co.uk/2014/06/24/german ... elieve-it/
Viele Grüße
Thomas Pallmer

Bonsai-Wandkalender 2019

Antworten