Noelanders Trophy 18-19/01/2014

Wann und wo ist was los? Bekanntmachungen und Termine für Bonsai-Ereignisse aller Art.
Antworten
Benutzeravatar
Odoridori
Freundeskreis
Beiträge: 3301
Registriert: 04.12.2011, 15:46
Wohnort: Südhessen

Re: Noelanders Trophy 18-19/01/2014

Beitrag von Odoridori » 12.01.2014, 11:53

man merkt halt schon das Sie noch immer auf einer Insel leben *troll*

Wenn es Dumm läuft bekommt Tony wegen Verletzung der Urheberrechte ein Problem
und ob das der Veranstalter so lustig findet wird Tony dann sicher noch mitgeteilt werden *autsch*

Viele Grüße
Holger
Nichts kann den Menschen mehr stärken,
als das Vertrauen, das man ihm entgegenbringt.
Paul Claudel

jupp

Re: Noelanders Trophy 18-19/01/2014

Beitrag von jupp » 12.01.2014, 12:02

Hätte das ein deutscher ins Netz gestellt wäre die Weltpresse dran. Aber einer von der Insel kann sich das erlauben.... is ja sooo lustig... ich könnt kotzen.......
Humor hat Grenzen ..............und den Idioten von 33 sollte man im Zusammenhang mit Bonsai überhaupt nicht bringen...

Benutzeravatar
avicenna
Beiträge: 2306
Registriert: 04.08.2009, 22:29
Wohnort: niedersachsen ... emsland

Re: Noelanders Trophy 18-19/01/2014

Beitrag von avicenna » 12.01.2014, 16:15

Ich find das Video sooo geil :-)
saludos
avicenna

Benutzeravatar
Aliena
Beiträge: 1020
Registriert: 24.01.2006, 08:48
Wohnort: Grevenbroich

Re: Noelanders Trophy 18-19/01/2014

Beitrag von Aliena » 12.01.2014, 19:08

Schade, das erste Video ist weg. Das Zweite kenn ich schon.

Hab noch nenn Platz im Auto anzubieten. Sonntag, ab Kreis Neuss.

Benutzeravatar
sunandfly
Beiträge: 120
Registriert: 25.08.2013, 14:58
Wohnort: Niedersachsen südlich von Oldenburg

Re: Noelanders Trophy 18-19/01/2014

Beitrag von sunandfly » 12.01.2014, 20:42

Moin, Moin zusammen!

Nächste Woche geht es auf die Noelanders Trophy. :-D So zumindest meine Planung wenn Wetter, Gesundheit oder was anderes wichtigeres keinen Strich durch die Planung macht.

Gerne würde ich neben der Ausstellung, auch an einigen Demonstrationen teilnehmen. Lohnen sich die Demonstrationen? Welche würdet Ihr empfehlen?

Es ist meine erste Ausstellung dieser Art und ich möchte nichts wichtiges verpassen. Samstag früh ist Anreise und je nach dem Samstag oder Sonntag Abreise. Hotel denke ich wird man finden. Auch hier wäre ich für eine Empfehlung dankbar. *daumen_new*

LG Michael

Benutzeravatar
Erwin
Freundeskreis
Beiträge: 3008
Registriert: 03.03.2005, 19:01
Kontaktdaten:

Re: Noelanders Trophy 18-19/01/2014

Beitrag von Erwin » 12.01.2014, 20:59

Hallo Michael,

es gibt eine Internetseite zur Noelanders. Dort sind auch Hotels angegeben.

Erwin

Benutzeravatar
sunandfly
Beiträge: 120
Registriert: 25.08.2013, 14:58
Wohnort: Niedersachsen südlich von Oldenburg

Re: Noelanders Trophy 18-19/01/2014

Beitrag von sunandfly » 12.01.2014, 21:36

Danke Erwin! *daumen_new*

Die Info's hab ich auch schon gefunden. Ich dachte da eher an persönliche Erfahrungen aus vergangenen Ausstellungen oder Demo's. Ist wie gesagt meine erste Ausstellung und ich möchte möglichst viel mitnehmen. Vielleicht kann ja noch jemand von daher berichten.

LG Michael

Benutzeravatar
Kinglouie
Beiträge: 238
Registriert: 13.04.2009, 14:10
Wohnort: Stuttgart

Re: Noelanders Trophy 18-19/01/2014

Beitrag von Kinglouie » 12.01.2014, 23:37

Hallo Michael,
Ich wünsche dir viel Saß auf dieser für dich ersten großen Ausstellung.
Wenn ich dir einen Tip geben darf:
Mir hat es am Anfang immer viel Stress und Unbehagen bereitet, wenn ich bloß alles mitnehmen und nichts verpassen wollte. Ich war dann hinterher traurig das ich dies und das nicht geschafft hatte, keinen tollen Rohling zum Schnäppchenpreis ergattert, nicht dem tollen Gestalter die Hand geschüttelt, nicht das tolle Töpfergeheimnis von den Schalenmachern erfahren. Daher rate ich dir geh es ruhig an. Ausgiebig Ausstellung gucken, die Händlerstände abgrasen, was schönes für sich aussuchen, Demos gucken, Leute treffen und eine Vielzahl an Gesprächen führen ist in einem Tag beinahe nicht zu schaffen.
Ich verzichte mittlerweile weitgehend auf Demos und nehme mir mehr Zeit für die Dinge die mir auf solch einer Ausstellung wichtiger sind. Wenn du Spaß an Demos von namhaften Gestaltern hast, solltest du an anderen Ecken Abstriche machen.
Lg. Marius
Zuletzt geändert von Kinglouie am 13.01.2014, 07:52, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
sunandfly
Beiträge: 120
Registriert: 25.08.2013, 14:58
Wohnort: Niedersachsen südlich von Oldenburg

Re: Noelanders Trophy 18-19/01/2014

Beitrag von sunandfly » 13.01.2014, 00:11

Moin Kingloui!

Sicher hast Du recht! Ich gehe sowieso unbefangen und ohne Ziele auf die Ausstellung. Von daher mach ich mich nicht verrückt. Ich dachte nur das jemand, der schon auf der Noelanders Trophy war, den ein oder anderen persönlichen Tipp hat, was man möglichst nicht verpassen sollte.

Vielen Dank aber für Deinen ausführlichen Tipp und Deine Meinung! *daumen_new*

LG Michael

Benutzeravatar
Odoridori
Freundeskreis
Beiträge: 3301
Registriert: 04.12.2011, 15:46
Wohnort: Südhessen

Re: Noelanders Trophy 18-19/01/2014

Beitrag von Odoridori » 13.01.2014, 05:41

Hallo Michael,

wenn es geht nimm Dir 2 Tage oder zumindest 1 1/2 Tage Zeit für die NT 2014 und nimm die Übernachtung.
Ein Tag ist eigentlich für ein solches Event immer Stress und Du willst ja deine erste
Großveranstaltung genießen. Dann würde ich auf jeden Fall eine Demo mit David Benavente ansehen,
denn wann hast Du die nächste Chance Ihn live zu sehen?

Ansonsten hat Dir Kingloui ja wirklich gute Ratschläge erteilt das es für dich ein Erlebnis wird.

Viele Grüße
Holger
Nichts kann den Menschen mehr stärken,
als das Vertrauen, das man ihm entgegenbringt.
Paul Claudel

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 22550
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: Noelanders Trophy 18-19/01/2014

Beitrag von Heike_vG » 13.01.2014, 08:37

Hallo Michael,

mir geht es immer so, dass ich zwar für die Demos bezahle, aber relativ wenig davon sehe. Ich habe nicht die Ruhe, mich da wirklich lange hinzusetzen!
Dafür gibt es in der Ausstellung und bei den Händlern zu viel spannendes zu sehen und vor allem unzählige Leute zu treffen.
Aber dennoch finde ich es immer sehr interessant, am Anfang der Demos eine Weile zu gucken, wie die Demo-Bäume aussehen und zu hören, was die Demonstratoren dazu erläutern, was sie damit anfangen wollen.
Man hat an einem langen Ausstellungstag früher oder später auch das Bedürfnis, sich mal hinzusetzen und auszuruhen. Das Café ist die meiste Zeit brechend voll und dann ist es auch ganz schön, eine Weile bei den Demos zu sitzen, die platten Füße ein wenig zu schonen und den Profis zuzuschauen, ehe man wieder unruhig wird und sich erneut ins Getümmel stürzt.

Meines Erachtens sind alle angekündigten Leute Hochkaräter und je nach Baum und Gestaltungskonzept fasziniert mich die eine oder andere Demo mehr.
Ich kann Holger beipflichten, dass der Spanier David Benavente ein sehr interessanter und hochkompetenter Mann ist, der auf den vergangenen Noelanders Trophys einige unvergessliche Bäume ausgestellt hat. Allerdings finde ich den US-Amerikaner Ryan Neil mindestens genauso spannend. Der Kimura-Schüler hat neben all seinen Bonsai-Fähigkeiten auch eine besonders kommunikative und unterhaltsame Art, alles zu erklären was er warum tut und man kann ihn auch gut etwas fragen.
Der Engländer Kevin Willson ist ein besonderer Totholzspezialist und der Italiener Sandro Segneri ein ausgezeichneter Vertreter der feinen italienischen Gestalter.

Gegen Ende der Demos gehe ich dann wieder hin und schaue, wer schon wie weit oder gar fertig ist und was aus dem Baum geworden ist.

Liebe Grüße,

Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Benutzeravatar
sunandfly
Beiträge: 120
Registriert: 25.08.2013, 14:58
Wohnort: Niedersachsen südlich von Oldenburg

Re: Noelanders Trophy 18-19/01/2014

Beitrag von sunandfly » 13.01.2014, 20:09

Hallo Heike, Hallo Marius, Hallo Holger!

Vielen Dank für Eure Tipp's. Ich werde wohl 2 Tage bleiben und mir einige Demos ansehen. Ryan Neil finde ich persönlich, zumindest aus den Youtube-Videos, sehr interessant. Ich mag seine Art anderen auf eine unterhaltsame Weise etwas zu zeigen. David Benavente ist mir bisher (noch) nicht bekannt. *schulter zuck* Mal sehen was Youtube hierzu als Vorgeschmack bis zur Ausstellung hergibt.

Ich werde nach der Ausstellung nochmal was zu meinen Eindrücken und Erfahrungen berichten. Ich wünsche allen, welche die Ausstellung besuchen, ein interessantes Wochenende in Belgien.

Macht's gut und nochmals Danke! *daumen_new*

LG Michael

Bonsaifred
Beiträge: 118
Registriert: 23.08.2004, 08:42
Wohnort: Recklinghausen

Re: Noelanders Trophy 18-19/01/2014

Beitrag von Bonsaifred » 13.01.2014, 20:20

Hallo,

noch einmal mein Aufruf falls den nicht alle gesehen haben. ich werde am 18. da sein und biete Mitfahrgelegenheit aus dem nördlichen Ruhrgebiet für ein oder zwei Bonsaifreunde in meinem Ford Focus Kombi, damit auch der kleine Einkauf reinpasst. :lol: Ich freue mich wenn der/die Mitfahrer dafür meinen Eintritt übernehmen und mich zum Kaffee einladen. *z*

Wer mitfahren will kann sich ja per pn melden
Gruß Bonsaifred

„Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht.“
Heinz Rühmann

Lindwurm
Beiträge: 2005
Registriert: 25.04.2004, 01:52

Re: Noelanders Trophy 18-19/01/2014

Beitrag von Lindwurm » 13.01.2014, 23:09

ich hab doch tatsächlich vor über 7 monaten online einen shohin aus UK reserviert....und weil der händler leider leider nix im paket verschickt....musste ich diese gesamte zeit auf die noelanders trophy warten....wo der händler den baum mitbringt...ma kucken ob sich das warten gelohnt hat.....

ich muss also "wohl oder übel" auch da hin....dafür sinds nur 140km seh ich gerade :-D

Benutzeravatar
Andreas R.
BFF-Autor
Beiträge: 1172
Registriert: 16.10.2011, 17:56
Wohnort: bei München

Re: Noelanders Trophy 18-19/01/2014

Beitrag von Andreas R. » 13.01.2014, 23:35

Lindwurm, du hast ja das Glück da relativ nahe dran zu wohnen.
Ich fahr aus dem tiefsten Urbayern da hin und trotzdem rentiert sich das!
Das ist DIE Ausstellung. Ich kann nur jedem raten da hinzufahren. Wenn man da einmal war will man immer wieder hin.
Wenn ich einen Platterten seh werd ich ihn fragen ob du das bist. Wenn er nur flämisch oder sonstwas spricht wars wohl der Falsche... Bis dann,
Viele Grüße,
Andy

Antworten