Hai Yama Ten in Ascheberg 13. - 15. März

Wann und wo ist was los? Bekanntmachungen und Termine für Bonsai-Ereignisse aller Art.
Benutzeravatar
Martin_S
Beiträge: 11378
Registriert: 05.01.2004, 20:26
Wohnort: Linker Niederrhein, da wo et geil is'

Re: Hai Yama Ten in Ascheberg 13. - 15. März

Beitrag von Martin_S » 15.03.2015, 18:32

Jau ey *daumen_new*
Gestern war richtig geil da "hinten" in Ascheberg!

Viele gute Gespräche und nette Kontakte! Es war schön, Wi"L" mal getroffen zu haben und diverse andere Kollegen hier aus dem Forum.
Ich bin auch ehrlich, "und da guckste mich für an" wie wir hier am Niederrhein sagen ;) und vor allem egoistisch(!) genug zu sagen, dass ich es sehr genossen habe mal mit Heike ausgiebiger reden zu können und mit ihr durch Ausstellung und gut bestückte Verkaufsräume zu schlendern *daumen_new*
Tja.... Und mit "leeren Händen" musste ich auch nicht nach Hause fahren. :lol: :lol:
Anbei meine Mitbringsel von dort.
Danke nochmals an euch alle und .... Sorry Stefanie, dass mit deiner Oma tut mir natürlich auch leid und das dererlei Ereignisse einen Ausstellungsbesuch auf tragische Weise verhindern ist sicherlich für jeden gut nachvollziehbar. Wir rennen uns schon noch mal über den Weg. *daumen_new*
M
Dateianhänge
image.jpg
Kleine, fette Azalee. Heike "fand" die und ich schlug in einem unbeobachteten Moment zu ;)
image.jpg
Endlich! Ein jap. Sternjasmin. Den wollte ich schon länger und jetzt habe ich einen. Interessant noch dazu, könnte aber dicker sein.... (Nie zufrieden, der Kerl ;) )
image.jpg
Noch ein paar Pöttchen, weil man davon ja nie genug haben kann.
Beste Grüße
Martin

Kein Mensch war ohne Grund in deinem Leben.
Der eine war ein Geschenk, der andere eine Lektion.

tree-worker
Beiträge: 104
Registriert: 06.12.2014, 11:31
Wohnort: Münsterland

Re: Hai Yama Ten in Ascheberg 13. - 15. März

Beitrag von tree-worker » 15.03.2015, 20:51

Hallo zusammen,

ich war auch am Samstagnachmittag in ‚Hai Yama' und habe die tollen Ausstellungs- und die große Anzahl der Verkaufsbäume bewundern können.

Besonders gut gefallen haben mir die kleinen Scheinzypressen (Mame - Hinoki-Scheinzypressen "Sekka") und die fetten kleinen Azaleen (~20-30 J./Rhododendrom indicum) auf der Granitstele im Außenbereich.

Eingekauft habe ich aber nur ein bisschen Boden/2xLehm und eine Dose Wundverschlusspaste.

Ist immer ein tolles Erlebnis, das Bonsaizentrum in Ascheberg zu besuchen, vor allen Dingen, wenn den Besuchern soviel geboten wird.

Anbei noch ein paar Bilder, die ich bei meinem Rundgang gemacht habe.
Dateianhänge
IMG_2278.jpg
IMG_2279.jpg
IMG_2280.jpg
IMG_2281.jpg
coole Scheinzypressen
IMG_2282.jpg
IMG_2283.jpg
IMG_2285.jpg
IMG_2286.jpg
IMG_2287.jpg
Othmar Auer bei der Drahtung einer Yamadori-Kiefer
IMG_2288.jpg

tree-worker
Beiträge: 104
Registriert: 06.12.2014, 11:31
Wohnort: Münsterland

Re: Hai Yama Ten in Ascheberg 13. - 15. März

Beitrag von tree-worker » 15.03.2015, 20:56

3 Bilder habe ich noch:

Gurß
Jörg
Dateianhänge
IMG_2289.jpg
IMG_2290.jpg
IMG_2291.jpg

Benutzeravatar
migo
Freundeskreis
Beiträge: 4516
Registriert: 04.02.2006, 21:49
Wohnort: östl. Ruhrgebiet

Re: Hai Yama Ten in Ascheberg 13. - 15. März

Beitrag von migo » 15.03.2015, 22:02

Nach unserem AK-Treffen am So.-Vormittag ging es direkt mit Volker und Erik weiter nach Ascheberg. Leider haben wir nur wenig bekannte Gesichter getroffen, aber Ausstellung und Verkaufsbereich ließen denn doch für gut 2,5 Std keine Langeweile aufkommen. Im Außenbereich war´s zwar etwas frisch, aber immerhin blieb es trocken.
Und wie immer in Ascheberg war auch dieses mal wieder sozusagen die Nadel im Heuhaufen zu finden - diesmal ging dieser "Fitsch" an Erik, während Volker und ich uns "nur" mit Beisteller-Rohware begnügt haben.
Tschüüss, Michael

Schützt unsere Wälder, eßt mehr Biber!

Antworten