Dat freut uns doch, oder

Wann und wo ist was los? Bekanntmachungen und Termine für Bonsai-Ereignisse aller Art.
Antworten
Benutzeravatar
Anja M.
Beiträge: 5803
Registriert: 05.01.2004, 17:52
Wohnort: Hamburg NW

Dat freut uns doch, oder

Beitrag von Anja M. » 18.08.2015, 20:05

Sind aus der Gegend denn alle im Urlaub, daß keiner so was hier erzählt? *nene*

http://www.kleinezeitung.at/k/kaernten/ ... tor=CS1-15
73 Anja

Benutzeravatar
abardo
Freundeskreis
Beiträge: 4673
Registriert: 21.09.2014, 20:35
Wohnort: knapp neben Berlin
Kontaktdaten:

Re: Dat freut uns doch, oder

Beitrag von abardo » 18.08.2015, 21:01

Die Polizei bekommt ein *clap* ...

... aber das "Journalistchen" bekommt von mir wegen der chronischen Verwendung des Wortes "Bonsaibäumchen" ein *kopfkratz* *schulter zuck* *pillepalle* *autsch*
Grüße, Frank
___________
Keine Prinzipien, keine Parolen - http://BONSAI.ZONE

Benutzeravatar
migo
Freundeskreis
Beiträge: 4524
Registriert: 04.02.2006, 21:49
Wohnort: östl. Ruhrgebiet

Re: Dat freut uns doch, oder

Beitrag von migo » 18.08.2015, 21:29

Ja das ist doch mal was! Hoffen wir, das die Bäume auch wieder zu ihren alten Besitzern zurück finden.
Tschüüss, Michael

Schützt unsere Wälder, eßt mehr Biber!

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 22447
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: Dat freut uns doch, oder

Beitrag von Heike_vG » 19.08.2015, 09:18

Wirklich erfreulich, dass endlich so ein Mistkerl dingfest gemacht wurde! *hello*
Hoffentlich kommt er nicht mit einer lächerlichen Strafe davon und macht fröhlich weiter.
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Benutzeravatar
abardo
Freundeskreis
Beiträge: 4673
Registriert: 21.09.2014, 20:35
Wohnort: knapp neben Berlin
Kontaktdaten:

Re: Dat freut uns doch, oder

Beitrag von abardo » 19.08.2015, 11:01

Zwei Sachen wundern mich bei dem "Bericht":

a) "Insgesamt stahl er dabei 20 Bonsaibäumchen im Wert von mehreren Tausend Euro." Hm, sagen wir mal 4.000 EUR ? Macht 200 EUR pro Baum inklusive Schale. Und dafür begeht einer Straftaten ? Widerholt ? Bei 20 Bäume für insgesamt 100.000 EUR könnte ich die Versuchung, hm, wenigstens nachvollziehen
b) Wurden die 20 Bäumchen bei ihm im Garten gefunden ? Hat er die verkauft ? Wenn er 200 EUR-Rohlinge unter der Hand und ohne dafür irgendwie werben zu können, verkaufen will, müsste er die schon sehr billig anbieten, wo wäre da der Anreiz ?

Wenn die Werte der Bäume so gering waren oder falsch so gering angesetzt wurden, wird die Strafe leider auch sehr gering ausgehen ...
Grüße, Frank
___________
Keine Prinzipien, keine Parolen - http://BONSAI.ZONE

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 22447
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: Dat freut uns doch, oder

Beitrag von Heike_vG » 19.08.2015, 11:13

Ich hätte es so verstehen wollen, dass der Mann ca. 20 Bäume im Wert von je mehreren tausend Euro gestohlen hat.
Wenn man die Diebstahlsmeldungen der letzten zwei - drei Jahre im Kopf hat, was für Bäume bei den bekannten Bonsai-Profis gestohlen wurden, hatten die alle einen vierstelligen Wert. Soweit ich weiß, ist keiner der Bäume wieder aufgetaucht, d.h. entweder wurden sie außerhalb unserer Szene verkauft oder sie stehen in einem Garten, in den nie jemand Fremdes hineinkommt.
Sollte nun der Dieb dieser Bäume gefasst und die Bäume (in hoffentlich gutem Zustand) in seinem Garten sichergestellt worden sein, wäre das großartig. Dann wird man ja bald davon hören, dass die Eigentümer die Bäume zurückbekommen.
Sollte der Dieb sich mit lauter geringpreisigen Bonsai aufgehalten haben, ist es natürlich eine andere Sache. Es ist oft schwer nachzuvollziehen, was in manchem fehlgesteuerten Hirn vorgeht.

LG, Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Benutzeravatar
abardo
Freundeskreis
Beiträge: 4673
Registriert: 21.09.2014, 20:35
Wohnort: knapp neben Berlin
Kontaktdaten:

Re: Dat freut uns doch, oder

Beitrag von abardo » 19.08.2015, 11:17

Wenn das mit dem "je" stimmt, dann geht allerdings an einer Gefängnisstrafe kaum noch ein Weg vorbei.
Das wäre ja mal ein Zeichen.
Grüße, Frank
___________
Keine Prinzipien, keine Parolen - http://BONSAI.ZONE

emma zojer
Beiträge: 5
Registriert: 21.06.2009, 14:19

Re: Dat freut uns doch, oder

Beitrag von emma zojer » 19.08.2015, 19:38

ficus:wenn der Artikel aus der "Kleinen Zeitung"aufmerksam und sorgfältig gelesen worden wäre,hätte man daraus schon erkennen können,dass sich der Täter bereits in der Justizanstalt des Landesgerichtes Klagenfurt befindet.

Benutzeravatar
abardo
Freundeskreis
Beiträge: 4673
Registriert: 21.09.2014, 20:35
Wohnort: knapp neben Berlin
Kontaktdaten:

Re: Dat freut uns doch, oder

Beitrag von abardo » 19.08.2015, 21:34

... was aber nur eine Untersuchungshaft sein kann. Innerhalb weniger Tage wird niemand verurteilt *pillepalle*
Grüße, Frank
___________
Keine Prinzipien, keine Parolen - http://BONSAI.ZONE

Antworten