40 Jahre Bonsai-Club-Deutschland - Ausstellung in Augsburg

Wann und wo ist was los? Bekanntmachungen und Termine für Bonsai-Ereignisse aller Art.
Antworten
Benutzeravatar
Klaus K.
Beiträge: 68
Registriert: 04.05.2011, 09:46

40 Jahre Bonsai-Club-Deutschland - Ausstellung in Augsburg

Beitrag von Klaus K. » 31.12.2017, 15:01

Hallo,
ohne dem BCD vorgreifen zu wollen, darf ich euch als Leiter des mitveranstaltenden Arbeitskreises Augsburg vom 25.-27.05.2018 zur Ausstellung
"40 Jahre Bonsai-Club-Deutschland" einladen. Wir würden uns freuen, viele von euch in Augsburg begrüßen zu dürfen. Hinter den Kulissen wird schon fleissig gewerkelt, um euch eine Veranstaltung präsentieren zu können, an die man sich gerne zurückerinnert.
Erste Informationen zu meiner Heimatstadt habe ich bereits auf unserer Homepage unter "http://www.bonsai-augsburg.de/ausstellungen.htm" eingestellt.

Euch allen einen Guten Rutsch

Klaus Klemmer
DSCN38071.jpg

Fari
Beiträge: 8
Registriert: 26.02.2017, 18:45
Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

Re: 40 Jahre Bonsai-Club-Deutschland - Ausstellung in Augsburg

Beitrag von Fari » 01.01.2018, 18:31

Im Mai in Augsburg. Ist ja nicht gleich um die Ecke. Schade. Aber vielleicht klappt es ja doch.
Egal, wie weit die Äste wachsen, sie gehören doch zum selben Stamm- ein Leben lang.

Benutzeravatar
Tofufee
Freundeskreis
Beiträge: 1898
Registriert: 03.11.2011, 11:11
Wohnort: Göttingen

Re: 40 Jahre Bonsai-Club-Deutschland - Ausstellung in Augsburg

Beitrag von Tofufee » 01.01.2018, 19:14

Danke für den Hinweis, Klaus!

Termin und Zimmer sind reserviert. *dance*

Vielleicht könntest du (oder Hanno?) diese Veranstaltung jetzt auch rechts im Banner einstellen anstelle der Ausstellung des letzten Jahres in Hameln?

Beim Blick auf das Plakat beschlich mir die Frage, ob Bonsai wohl auch ein Hobby für Frauen sein könnte und ob jemals schon einmal eine Frau in Sachen Bonsai etwas vorzeigbares geleistet haben mag... *kopfkratz*
Grüße
Monika

Benutzeravatar
Hanno
Beiträge: 840
Registriert: 06.01.2004, 19:07
Wohnort: im Gäu / BW

Re: 40 Jahre Bonsai-Club-Deutschland - Ausstellung in Augsburg

Beitrag von Hanno » 02.01.2018, 07:07

Tofufee hat geschrieben:Vielleicht könntest du (oder Hanno?) diese Veranstaltung jetzt auch rechts im Banner einstellen anstelle der Ausstellung des letzten Jahres in Hameln?
Ich kanns nicht, bin hier im BFF ganz normaler User. Modrechte hab ich nur im internen BCD-Bereich. Eine Verlinkung macht auch erst Sinn, wenn die Augsburgseite des BCD steht. Daran wird mit Hochdruck gearbeitet.
Tofufee hat geschrieben:. . . ob jemals schon einmal eine Frau in Sachen Bonsai etwas vorzeigbares geleistet haben mag...
Da muss ich (obwohl nur ein Mann) aber mal gehörig widersprechen, liebe Monika!
Du hast die Entwicklung in der Bonsaiszene in den letzten Jahren möglicherweise nicht so ganz mitbekommen?
Nur eine kleine Auswahl:
Carmen, Petra und Andrea waren Sieger der BCD-Talentwettbewerbe 2009, 2010 und 2015. Sie sind in ihren AK äusserst aktiv, machen Schulungen und Workshops und sind auf so gut wie allen grossen Ausstellungen mit Bäumen und/oder Demos präsent. Carmen ist als Vorstandsmitglied Internetbeauftragte und Petra wurde nach langer intensiver Schulung in Hameln in die Bewertergruppe aufgenommen.
Dazu kommen noch viele andere Frauen, die hier ungenannt, aber durchaus bekannt sind.

Und nicht zu vergessen all die weiblichen Macher des BFF, die nicht nur organisatorisch, sondern auch baummässig Einiges vorzuweisen haben.
Also so ganz versteh ich Deine "Nestbeschmutzung" nicht . . . :P

Benutzeravatar
Tofufee
Freundeskreis
Beiträge: 1898
Registriert: 03.11.2011, 11:11
Wohnort: Göttingen

Re: 40 Jahre Bonsai-Club-Deutschland - Ausstellung in Augsburg

Beitrag von Tofufee » 02.01.2018, 09:46

Hanno hat geschrieben:
02.01.2018, 07:07
Also so ganz versteh ich Deine "Nestbeschmutzung" nicht . . . :P
Danke, Hanno, dass all diese Frauen jetzt Erwähnung finden!

Auf dem Plakat (wovon ich schrieb) sieht man davon allerdings nichts. :(
Grüße
Monika

Benutzeravatar
Hanno
Beiträge: 840
Registriert: 06.01.2004, 19:07
Wohnort: im Gäu / BW

Re: 40 Jahre Bonsai-Club-Deutschland - Ausstellung in Augsburg

Beitrag von Hanno » 02.01.2018, 10:06

Tofufee hat geschrieben:Auf dem Plakat (wovon ich schrieb) sieht man davon allerdings nichts.
Ach Monika, das liegt ganz einfach daran, dass sie in Augsburg nicht als Demonstratoren auftreten.
(GottseiDank gibts bei Bonsai keine zwingende Quotenregel wie in Politik und Wirtschaft) :P
Und warum das so ist?
Danach musst Du die Veranstalter fragen . . .

Benutzeravatar
Odoridori
Beiträge: 3204
Registriert: 04.12.2011, 15:46
Wohnort: Südhessen

Re: 40 Jahre Bonsai-Club-Deutschland - Ausstellung in Augsburg

Beitrag von Odoridori » 02.01.2018, 13:24

Tofufee
Danke, Hanno, dass all diese Frauen jetzt Erwähnung finden!
Auf dem Plakat (wovon ich schrieb) sieht man davon allerdings nichts.
Monika hat da schon recht *daumen_new* Frauen sind viel zu selten als Demonstrator
auf BCD Veranstaltungen zu sehen :(

Wünsche Euch Allen ein gesundes und glückliches Jahr 2018 :-D
und für Eure Bonsai, dass kein Ast dieses Jahr bricht, Schädlinge und Pilze fernbleiben
immer ausreichend Wasser und gesundes Wachstum übers ganze Jahr.

Viele Grüße
Holger
Nichts kann den Menschen mehr stärken,
als das Vertrauen, das man ihm entgegenbringt.
Paul Claudel

Benutzeravatar
Aliena
Beiträge: 1019
Registriert: 24.01.2006, 08:48
Wohnort: Grevenbroich

Re: 40 Jahre Bonsai-Club-Deutschland - Ausstellung in Augsburg

Beitrag von Aliena » 03.01.2018, 09:43

Tja, schade. Passt nicht. :(

Benutzeravatar
Moya
Beiträge: 569
Registriert: 08.08.2016, 13:42
Wohnort: Deutschland

Re: 40 Jahre Bonsai-Club-Deutschland - Ausstellung in Augsburg

Beitrag von Moya » 03.01.2018, 12:57

Odoridori hat geschrieben:
02.01.2018, 13:24
Monika hat da schon recht *daumen_new* Frauen sind viel zu selten als Demonstrator
auf BCD Veranstaltungen zu sehen :(
Tja Holger, das mag daran liegen, dass immer noch mehr als 2/3 aller Bonsaianer männlichen Ursprungs sind und Männer eine unglaublich gute und nützliche Eigenschaft haben, die uns Mädels fehlt - sie können und tun 'Seilschaften' bilden.
Da kennt wer einen der wieder einen kennt der wieder einen kennt und schwupps ist man drin. :lol:
Viele Grüße,
    Moya

******************************
Bonsai Club Deutschland

Benutzeravatar
Odoridori
Beiträge: 3204
Registriert: 04.12.2011, 15:46
Wohnort: Südhessen

Re: 40 Jahre Bonsai-Club-Deutschland - Ausstellung in Augsburg

Beitrag von Odoridori » 04.01.2018, 11:25

Moya
Tja Holger, das mag daran liegen, dass immer noch mehr als 2/3 aller Bonsaianer männlichen Ursprungs sind und Männer eine unglaublich gute und nützliche Eigenschaft haben, die uns Mädels fehlt - sie können und tun 'Seilschaften' bilden.
Da kennt wer einen der wieder einen kennt der wieder einen kennt und schwupps ist man drin. :lol:
Hallo Moya,

Frauen haben dafür andere gute und nützliche Eigenschaften und Mittel um Ihren Willen durchzusetzen,
die uns Männern fehlen ... :lol:

Viele Grüße
Holger
Nichts kann den Menschen mehr stärken,
als das Vertrauen, das man ihm entgegenbringt.
Paul Claudel

Benutzeravatar
Hanno
Beiträge: 840
Registriert: 06.01.2004, 19:07
Wohnort: im Gäu / BW

Re: 40 Jahre Bonsai-Club-Deutschland - Ausstellung in Augsburg

Beitrag von Hanno » 04.01.2018, 11:48

Odoridori hat geschrieben:. . . Eigenschaften und Mittel um Ihren Willen durchzusetzen . . .


PeterBonsai
Beiträge: 482
Registriert: 24.03.2009, 17:00

Re: 40 Jahre Bonsai-Club-Deutschland - Ausstellung in Augsburg

Beitrag von PeterBonsai » 07.01.2018, 18:25

und nun wieder zur Ausstellung

Grußwort von Riichi Baba, Kyoto

Nun bin ich 91 Jahre alt geworden, und tiefer Verehrer von Suiseki, möchte jedoch noch mehr von den Suiseki lernen; Suiseki ist meines Erachtens eine Philosophie, bei der es darum geht, sich mit der Natur zu vereinigen.

Und Bonsai und Suiseki vereinen sich wunderbar.

Herzliche Glückwünsche zum 40. Jubiläum des Bonsai Club Deutschland!
Es ist dem unermüdlichen Engagement aller Bonsai- und Suisekiliebhaber zu verdanken, dass Sie dieses stolze Jubiläum erreicht haben.

Ich wünsche dem Bonsai Club Deutschland weiterhin gutes Gedeihen und vor allem für die Ausstellung in Augsburg zahlreiche Besucher und viele interessante Begegnungen mit Bonsai und Suiseki!

Riichi Baba
Kyoto/Japan

Die Zeitschrift Kinbon hat geschrieben:
Herr Baba ist im Besitz der größten Suisekisammlung Japans mit wohl auch den besten und bekanntesten Steinen.
Dateianhänge
Baba 1.jpg
Herr Riichi Baba, Kyoto
Baba 2.jpg
Herr Richi Baba, Kyoto
Baba 2.jpg (41.71 KiB) 3509 mal betrachtet

Sanne
Beiträge: 5412
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: 40 Jahre Bonsai-Club-Deutschland - Ausstellung in Augsburg

Beitrag von Sanne » 07.01.2018, 19:44

PeterBonsai hat geschrieben:
07.01.2018, 18:25
Grußwort von Riichi Baba, Kyoto
Nun bin ich 91 Jahre alt geworden, und tiefer Verehrer von Suiseki, möchte jedoch noch mehr von den Suiseki lernen; Suiseki ist meines Erachtens eine Philosophie, bei der es darum geht, sich mit der Natur zu vereinigen.
Hallo Peter,

bin zwar noch nicht 91 Jahre alt, aber dem Grußwort von Herrn Baba möchte ich mich gerne anschließen. *daumen_new*

Gruß, Sanne

Benutzeravatar
Odoridori
Beiträge: 3204
Registriert: 04.12.2011, 15:46
Wohnort: Südhessen

Re: 40 Jahre Bonsai-Club-Deutschland - Ausstellung in Augsburg

Beitrag von Odoridori » 07.01.2018, 20:32

Wenn ich dieses Fotos sehe, denke ich gerne an unseren Besuch bei Riichi Baba
letztes Jahr im Mai, die wunderbare Suiseki-Sammlung und den Stein den die Kaiserin gestreichelt hat.
Die Stunden bei Baba san vergingen wie im Fluge, schön das er diese Grußworte an den
BCD und den Deutschen Suiseki Club sendet.

Viele Grüße
Holger
Nichts kann den Menschen mehr stärken,
als das Vertrauen, das man ihm entgegenbringt.
Paul Claudel

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 22185
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: 40 Jahre Bonsai-Club-Deutschland - Ausstellung in Augsburg

Beitrag von Heike_vG » 08.01.2018, 10:16

Der Mann ist beeindruckend! Und wie 91 wirkt er gar nicht.

LG, Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Antworten