[SHOHIN PASSION] vol. 4 in Bindlach

Wann und wo ist was los? Bekanntmachungen und Termine für Bonsai-Ereignisse aller Art.
Antworten
Benutzeravatar
abardo
Freundeskreis
Beiträge: 4599
Registriert: 21.09.2014, 20:35
Wohnort: knapp neben Berlin
Kontaktdaten:

Re: [SHOHIN PASSION] vol. 4 in Bindlach

Beitrag von abardo » 13.09.2018, 08:24

wotentilla hat geschrieben:
12.09.2018, 21:38
ich habe facebook verwechselt mit bonsai FF.die nadelgeschichte liegt länger zurück du hast damals behauptet bei dir würde das nicht klappen .
Wirklich ich ?
Da bin ich mir nicht so sicher. Ich habe bestimmt schon mehrfach gesagt, dass ich kein Nadeln schneide, weil es nicht hübsch finde und andere Methoden kenne, um Nadelbäume weiter zu bringen und die Nadeln kurz zu bekommen.
Aber dass es nicht auch funktioniert, hab ich das wirklich gesagt ?

Den Link hätte ich mal gerne ...
wotentilla hat geschrieben:
12.09.2018, 21:38
... deshalb eine andere einstellung zu respeckt u. anstand .
Offensichtlich. Nach deiner übergriffigen Attacke habe ich bis jetzt keine Entschuldigung von dir wahrnehmen können.
Zuletzt geändert von abardo am 14.09.2018, 07:21, insgesamt 2-mal geändert.
Grüße, Frank
___________
Keine Prinzipien, keine Parolen - http://BONSAI.ZONE

Benutzeravatar
abardo
Freundeskreis
Beiträge: 4599
Registriert: 21.09.2014, 20:35
Wohnort: knapp neben Berlin
Kontaktdaten:

Re: [SHOHIN PASSION] vol. 4 in Bindlach

Beitrag von abardo » 13.09.2018, 08:40

Berndbonsai hat geschrieben:
13.09.2018, 07:51
"zündeln"
Na zum Glück halte ich mich öffentlich da immer noch richtig zurück.
Grüße, Frank
___________
Keine Prinzipien, keine Parolen - http://BONSAI.ZONE

Berndbonsai
Beiträge: 855
Registriert: 05.04.2007, 15:11
Wohnort: zwischen Neckar und Alb

Re: [SHOHIN PASSION] vol. 4 in Bindlach

Beitrag von Berndbonsai » 13.09.2018, 08:53

@Holger
Schade für die Bäume die mit Mühe und Sorgfalt gepflegt werden. Da gebe ich Dir recht. Eine konstruktive Diskussion setzt Achtsamkeit voraus und soll nicht provozieren. Wenn provoziert wird, dann muß ich auch akzeptieren, dass auf die Provokation eingegangen wird. Der Sache dient das nicht. Aber wer die Waffen wählt muß sich nicht wundern wenn es dann auch knallt.
Ich lese die Posts von Abardo nur noch unter dem komödiantischen Aspekt. Seine Anregungen sind oft gut können aber den Anspruch den Er erst mal formuliert, für mich, nicht halten. Daher antworte ich jetzt hier auch das letzte mal öffentlich auf das Thema. Insgesamt ist mir meine Zeit dafür zu schade. Und das kann ich nur empfehlen. Das macht das Leben leichter.
Gruß Bernd
"ERWEITERN SIE IHRE INTERESSEN! Es gibt mehr auf dieser Welt als Fußball, Pornoseiten und Bonsaipflege!" Dieter Nuhr in: Der ultimative Ratgeber für Alles

Benutzeravatar
zopf
Mentor
Beiträge: 6393
Registriert: 19.05.2005, 14:18
Wohnort: Bergisches Land

Re: [SHOHIN PASSION] vol. 4 in Bindlach

Beitrag von zopf » 13.09.2018, 09:14

Hallo
In früheren Jahren gab es ein paar Regeln
an die man sich auch heute noch halten sollte.
2 Wesentliche davon waren und sind in der Kurzform
- man sollte keine fremden Bäume anfassen
- man sollte keine fremden Bäume kritisieren
Ungefragte Kritik oder "Verbesserungsideen" sollten nur in Absprache,
besser auf den gezielten Wunsch des Baumbesitzers hin geschehen.
Wir kennen unser Gegenüber nicht, auch wenn wir dies meinen
und können in keinster Weise abschätzen, was dies in unserem Gegenüber hervorruft.

20000 laufen einen Marathon, nur 50 kämpfen um den Sieg, wollen an der Spitze sein,
die Anderen laufen aus Spaß, um sich zu beweisen, oder einfach nur so.
mfG Dieter
cogito ergo pups

Benutzeravatar
abconcept
Beiträge: 696
Registriert: 23.09.2011, 23:52

Re: [SHOHIN PASSION] vol. 4 in Bindlach

Beitrag von abconcept » 13.09.2018, 10:01

Hallo Dieter,
*daumen_new*
LG
Albin

Ein Bonsai ist nie fertig und stellt immer nur eine Momentaufnahme da. Ab einem gewissen Niveau sollte man nicht mehr kritisieren, oder meinen alles kaputt reden zu wollen. Es gibt auch die Möglichkeit mal etwas so zu nehmen wie es ist, Ausnahme derjenige der ausdrücklich eine kritische Diskussion wünscht. Unabhängig davon gibt es Reifestadien wo selbst die besten der besten nicht mehr einer Meinung sind, weil persönlicher/subjektiver Geschmack nicht mehr ausblenden lässt.

Benutzeravatar
abardo
Freundeskreis
Beiträge: 4599
Registriert: 21.09.2014, 20:35
Wohnort: knapp neben Berlin
Kontaktdaten:

Re: [SHOHIN PASSION] vol. 4 in Bindlach

Beitrag von abardo » 13.09.2018, 10:07

... und melden sich dazu auf einer Bundesausstellung an ?
Bzw. werden dann auch angenommen ?

Ist das der Anspruch des BCDs ?
Laut den Bewertern kam das beste Display nicht aus Deutschland. Ok, kann man machen, wenn man einen europäischen Anspruch hat oder heisst im Umkehrschluss, dass es der BCD nicht geschafft hat, bessere Displays aus Deutschland ranzuschaffen (was nicht heisst, dass es gar keine Exponate auf Bundesniveau gab. M.M.n. waren etwa 4 Displays und 3 Einzelshohin durchaus Bundesliga und die Chuhin waren durchweg gut, haben aber auf der Ausstellung faktisch keine Daseinberechtigung).

Wenn da ein europäischer Anspruch das Ziel ist, fallen mir adhoc fünf Gestalter aus Dänemark, Belgien, Spanien, Italien und Tschechien ein, die höherwertiges Shohin-Material haben. Und der BCD kennt bestimmt noch genügend andere aus den restlichen Ländern. Wenn der Fokus auf den besten Shohins aus dem deutschen Hobby-Bereich liegt, gibt es allein hier im BFF noch 10 Leute, die da locker hätten mitspielen können, aber offensichtlich weder angesprochen wurden oder wenn doch, nicht zu motivieren waren.

Das war wieder mal eine typische AK-Ausstellung und da ist es völlig ok, das Spektrum eines AKs zu zeigen. Mit einer Bundesausstellung oder gar einer europäischen hat das aber nichts zu tun. Dann lasst aber auch bitte den BCD-Aufkleber weg und tut bitte nicht alle aus Höflichkeit so, als ab das nun die Creme-de-la-Creme wäre.

Wenn einige mit meinen Bildern und/oder Kommentaren nicht einverstanden sind (und meine Kommentare waren aus der Sicht der angestrebten "Bundesliga" zu verstehen, das meinte ich Eingangs mit "nicht fair". Eben "nicht fair" für eine AK-Ausstellung), dann hätten offizielle Fotos schon am Sonntag abend eingestellt gehört und Videos auf Youtube zu sehen sein müssen. Stattdessen versteckt man sich in einem nicht-öffentlichen Bereich im BFF und hinter dem BCD-Monats- und Jahresheft, dass nur sehr begrenzte Reichweite hat.

Und sich dann über die Besucherzahlen beklagen ?

Sorry. Aber da läuft m.M.n. seit Jahren etwas völlig falsch.

(DAS war jetzt hoffentlich provokativ genug, jetzt kann die Diskussion bitte losgehen)
Zuletzt geändert von abardo am 13.09.2018, 11:26, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße, Frank
___________
Keine Prinzipien, keine Parolen - http://BONSAI.ZONE

Benutzeravatar
abardo
Freundeskreis
Beiträge: 4599
Registriert: 21.09.2014, 20:35
Wohnort: knapp neben Berlin
Kontaktdaten:

Re: [SHOHIN PASSION] vol. 4 in Bindlach

Beitrag von abardo » 13.09.2018, 11:05

Die nächste BCD-Ausstellung findet in Mettlach-Orscholz statt. In einem offensichtlich wunderschönen Atrium, sieht mir nach einer 1A-Location aus, sogar mit einem überdachten Aussenbereich und einer wunderbaren Gartenanlage, die man hoffentlich auch zur Ausstellung (mit)nutzt (nur macht draussen im Oktober vielleicht auch nicht wirklich Sinn).

Wer will im Oktober seine Bäume ausstellen ? Wenn Herbstschnitt und Winterquartier anstehen.

Nun liegt Mettlach-Orscholz etwa 60 km vom nächsten Provinzflughafen entfernt am äussersten Rand der Republik. ICE-Anbindung (hab nachgeguckt, von Berlin braucht man mit ICE, Regionalexpress, Regionalbahn und Bus 9-1/2 Std, von Frankfurt 4-1/2, von Hamburg 8-1/2 und von München über 6) ? Publikumsverkehr ? Touristen ? Fans und Hobbyisten aus ganz Deutschland ?

Laut google-Maps gibt es in Orscholz ein Hotel. Eins !

Welcher Händler, welcher Top-Gestalter aus Europa, welcher Aussteller, welcher Bonsaianer und welches BFF-Mitglied wird da hinkommen wollen oder können ?

Na ? Wer von euch hat sich bereits angemeldet ? Den Termin schon geblockt, Hotel schon gebucht und die Reise geplant ?

Auf der BCD-Webseite steht dann wieder: "Wir wünschen den ausrichtenden Bonsai-Freunde-Saar viel Erfolg bei der Planung". Wieder eine AK-Ausstellung, wieder ein alleingelassener AK. Wird aber bestimmt eine schöne Ausstellung. Nur vielleicht etwas klein und unrepräsentativ fürs ganze Land. Mit lokalen Ausstellern, lokalen Händlern und lokalem Qualitätsanspruch.

Bin echt schon gespannt auf den Ausstellungsort der Shohin Passion 5.
Zuletzt geändert von abardo am 13.09.2018, 13:17, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße, Frank
___________
Keine Prinzipien, keine Parolen - http://BONSAI.ZONE

Andreas Ludwig
Freundeskreis
Beiträge: 5385
Registriert: 29.03.2005, 16:50
Wohnort: Schweiz

Re: [SHOHIN PASSION] vol. 4 in Bindlach

Beitrag von Andreas Ludwig » 13.09.2018, 11:32

zopf hat geschrieben:
13.09.2018, 09:14
- man sollte keine fremden Bäume kritisieren
Möglicherweise ist diese Haltung der Grund, warum «Bonsai» so vor sich hindümpelt und etwa so viele Leute in D begeistert wie die Unterglasurmalerei auf Teetassen.

Wenn das der allgemeine gute Umgang mit schönen Dingen wäre, könnten wir sämtliche Feuilletons schliessen und die Kunstkritik abschaffen.

Nein, die Regel lautet ganz anders: Alles darf kritisiert werden, aber der Gestalter muss es nicht lesen und auch nicht darauf eingehen. So wird das überall sonst gehandhabt. Jeder Pianist, jeder Maler, jeder Filmemacher und jeder Autor weiss, dass er kritisiert werden wird. Das gehört zum Job.

Wer mit Bezeichnungen wie «Seegurke» ein Problem hat, soll sich überlegen, ob er noch nie ein ihm fremdes, modernes Kunstwerk noch viel schlimmer bezeichnet hat. Ich erinnere mich da an so einiges, was hier drin geschrieben wurde.
It is not enough to be busy. So are the ants. The question is: What are we busy about?
(Thoreau)

Benutzeravatar
zopf
Mentor
Beiträge: 6393
Registriert: 19.05.2005, 14:18
Wohnort: Bergisches Land

Re: [SHOHIN PASSION] vol. 4 in Bindlach

Beitrag von zopf » 13.09.2018, 12:03

Vielleicht ein kleiner Denkfehler,
wer sein Werk als Kunstwerk deklariert,
sollte sich auch den Gepflogenheiten des Kunstsektors anpassen.
Wer aber nur seine Bäumchen auf eine Ausstellung bringt
um seine Freude über das Bäumchen mit Anderen zu teilen
hat vielleicht gar keine Lust auf Kunstgeschwafel.
mfG Dieter
cogito ergo pups

Andreas Ludwig
Freundeskreis
Beiträge: 5385
Registriert: 29.03.2005, 16:50
Wohnort: Schweiz

Re: [SHOHIN PASSION] vol. 4 in Bindlach

Beitrag von Andreas Ludwig » 13.09.2018, 12:13

Ja, Dieter, das ist ein Denkfehler. Wer es nämlich nicht erträgt, dass Gestaltung wahrgenommen, reflektiert und diskutiert wird, der muss zuhause bleiben und seine Bäume auf die Fensterbank stellen. Ausstellung heisst in anderen Sprachen «Exposition». Man exponiert sich, wenn man ausstellt. Will man bloss Lob kassieren, ist man unehrlich.

Im übrigen gilt ja Gegenrecht, der Kritiker exponiert sich auch. Ist seine Kritik unqualifiziert, muss er sich das dann vorhalten lassen. Hätte man hier machen können, abardo macht manche Fehler. Die Kritik an sich, als Vorgang abzulehnen – das zählt nicht.
It is not enough to be busy. So are the ants. The question is: What are we busy about?
(Thoreau)

Benutzeravatar
tokonoma
Beiträge: 1458
Registriert: 13.02.2011, 12:26
Wohnort: Südbayern

Re: [SHOHIN PASSION] vol. 4 in Bindlach

Beitrag von tokonoma » 13.09.2018, 12:41

Liebe Bonsai-Freunde!

wenn man die Überschrift "[SHOHIN PASSION] vol. 4 in Bindlach" liest und darauf klickt, erwartet man eigentlich Informationen und Bilder zu dieser guten Ausstellung.
Diese ist mit Hilfe der SHOHIN Gruppe im BCD, dem Autor des Buches [SHOHIN Passion], dem AK um Wolfgang Meinhardt & Team, den Ausstellern und Händlern ermöglicht worden.
Das was die Besucher vorgefunden haben, war sicherlich sehenswert - das soll jeder selbst beurteilen. Jeder wird seinen persönlichen Favoriten finden und auch der ihm am wenigsten gefällt. Das ist so und jeder sollte damit umgehen können.

Dass weniger Besucher als erwartet da waren als erwartet, wurde angesprochen. Tipps für eine Verbesserung und konstruktive Kritik darf man geben und annehmen.

Abardo ist mit mir die Ausstellung durchgegangen und wir haben viele Exemplare besprochen. Dann hat er mir sein Stativ geliehen, damit ich auch gute Fotos machen kann.
Dass bei einem meiner Bäume zu viel Blätter dran waren leuchtete mir ein und am Sonntag waren die weg. Bei der Rose wollte ich die Blüten und Hagebutten nicht wegschneiden. Damit kann man leben oder?

Die SHOHIN - SIGGI Preise werden für "Gute Präsentation und Breitenarbeit" vergeben. Das ist nicht das Display, der Baum alleine, da zählen mehr Punkte dazu, die auch veröffentlicht wurden. Zumindest standen Sie im Buch der Ausstellung Hameln beschrieben.

Leider ist diese Ausstellung mit "... Kommentaren" hier ins schlechte Licht gerückt worden.
So was tut mir im Herzen weh, denn es immer noch mein Hobby!

Liebe Grüße

Rainer
Bonsai Regionalverband Bayern - www.Bonsai-Bayern.de
www.Bonsaifreunde-Holledau.de

Benutzeravatar
zopf
Mentor
Beiträge: 6393
Registriert: 19.05.2005, 14:18
Wohnort: Bergisches Land

Re: [SHOHIN PASSION] vol. 4 in Bindlach

Beitrag von zopf » 13.09.2018, 12:43

Da ich die Absicht des Ausstellenden höher bewerte,
als die des Ausstellungsbesuchers,
ist die Forderung der Kritisierbarkeit als nachrangig zu bewerten.
cogito ergo pups

Benutzeravatar
Georg
Beiträge: 3645
Registriert: 11.01.2004, 14:40
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis

Re: [SHOHIN PASSION] vol. 4 in Bindlach

Beitrag von Georg » 13.09.2018, 12:52

Wer bereit ist, zu differenzieren und machmal auch zu abstrahieren, kann sich sicher ein persönliches Urteil über die Bäume erlauben.
Wobei ein Maß an Kritikfähigkeit generell im Leben ungemein hilfreich ist.
Zumindest habe ich das in meinen mehr als 6 Lebensjahrzenten so feststellen dürfen. :lol:
Gruß
Rüdiger
Ich mag verdammen, was Du sagst, aber ich werde mein Leben geben, daß Du es sagen darfst(Voltaire)

Benutzeravatar
abardo
Freundeskreis
Beiträge: 4599
Registriert: 21.09.2014, 20:35
Wohnort: knapp neben Berlin
Kontaktdaten:

Re: [SHOHIN PASSION] vol. 4 in Bindlach

Beitrag von abardo » 13.09.2018, 13:06

Auf anderen Landes- oder kontinentalen Ausstellungen werden die regionalen Exponate des Ausrichters getrennt ausgestellt und bewertet.
Grüße, Frank
___________
Keine Prinzipien, keine Parolen - http://BONSAI.ZONE

Benutzeravatar
abardo
Freundeskreis
Beiträge: 4599
Registriert: 21.09.2014, 20:35
Wohnort: knapp neben Berlin
Kontaktdaten:

Re: [SHOHIN PASSION] vol. 4 in Bindlach

Beitrag von abardo » 13.09.2018, 13:11

zopf hat geschrieben:
13.09.2018, 12:43
Da ich die Absicht des Ausstellenden höher bewerte,
als die des Ausstellungsbesuchers,
ist die Forderung der Kritisierbarkeit als nachrangig zu bewerten.
Dann braucht man sich aber auch nicht über die Besucherzahlen wundern, oder ?
Ein Tag in einem privaten Garten mit allen AK-Mitgliedern und deren Bäumen kann auch schön sein. Publikum braucht es dazu dann gar nicht mehr.
Zuletzt geändert von abardo am 13.09.2018, 13:20, insgesamt 2-mal geändert.
Grüße, Frank
___________
Keine Prinzipien, keine Parolen - http://BONSAI.ZONE

Antworten