Trophy 2021

Wann und wo ist was los? Bekanntmachungen und Termine für Bonsai-Ereignisse aller Art.
Benutzeravatar
Marco_H
Beiträge: 522
Registriert: 04.05.2010, 14:42
Wohnort: Westerwald

Trophy 2021

Beitrag von Marco_H »

Hallo zusammen,

wenn ich richtig gesehen habe, findet dieses Wochenende die Online-Version der Trophy 2021 statt. Auf der Homepage der belgischen Bonsai Association finde ich aber nichts außer Hinweisen auf das Event.

Kann mir jemand sagen, wie und wo das Ganze zu finden ist???
Gruß aus dem Westerwald

Marco

Bonsai ist die Kunst der Zeit!
Sanne
Beiträge: 6765
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Trophy 2021

Beitrag von Sanne »

Hallo Marco,

ich habe nur diesen Link zu der Trophy Online Edition gefunden.
https://www.facebook.com/BAB_Trophy2021 ... ted_videos

Grüße, Sanne
Benutzeravatar
Marco_H
Beiträge: 522
Registriert: 04.05.2010, 14:42
Wohnort: Westerwald

Re: Trophy 2021

Beitrag von Marco_H »

Hallo Sanne,

vielen Dank für deinen Hinweis. Sieht wohl so aus, als liefe die Trophy über Facebook. Ich werde mal schauen, ob ich das hinbekomme.
Gruß aus dem Westerwald

Marco

Bonsai ist die Kunst der Zeit!
Benutzeravatar
abardo
Freundeskreis
Beiträge: 5562
Registriert: 21.09.2014, 20:35
Wohnort: knapp neben Berlin
Kontaktdaten:

Re: Trophy 2021

Beitrag von abardo »

Eigentlich bin ich ja nicht so doof, wenns darum geht, etwas im Netz zu finden, aber Dany macht es uns dieses Jahr irgendwie richtig schwer.

Die eigentliche Facebook-Gruppe scheint mir
https://www.facebook.com/The-Trophy-by- ... 700983604/
zu sein.
Und da gibt es auch das Program
https://scontent-dus1-1.xx.fbcdn.net/v/ ... e=605706EE
auf dem "Join the Facebook Group" steht. Vielleicht sieht ja jemand mit Facebook-Account mehr, aber warum sollte man alle ohne Facebook-Account aussperren (es gibt genug Leute die Facebook aus Prinzip verweigern) ?

Ansonsten keinerlei Links zu irgendwas. Einen Youtube-Channel der BAB finde ich auch nicht.

Hier läuft ein Live-Event
https://www.facebook.com/groups/3699562 ... _group_cta
gestern muss es was gegeben haben, nur kann man sich nichts mehr angucken, nachdem es nicht mehr live ist.

Heute morgen gabs eine Zusammenfassung der besten Bäume von Bonsai Empire unter https://www.youtube.com/watch?v=OB8od4RwZXo
Offensichtlich gehört das zum Programm der Trophy 2021.

Diesmal scheint mir das "unbekannte Land" eher ein "Lost Place" zu sein :roll:
Grüße, Frank
___________
Es kommt immer anders, wenn man denkt - https://bonsai.zone/flohmarkt
WS
Freundeskreis
Beiträge: 65
Registriert: 06.01.2004, 08:05

Re: Trophy 2021

Beitrag von WS »

Hallo,

es sind jetzt auf youtube Videos abgelegt:

https://www.youtube.com/channel/UCT9wyJ ... ZDmYC5S8Ww

Gruß

Wolfgang
Benutzeravatar
Marco_H
Beiträge: 522
Registriert: 04.05.2010, 14:42
Wohnort: Westerwald

Re: Trophy 2021

Beitrag von Marco_H »

Hallo Wolfgang,

danke für die Info. Immerhin etwas, vielleicht kommt ja noch mehr hinzu.
Gruß aus dem Westerwald

Marco

Bonsai ist die Kunst der Zeit!
Benutzeravatar
Gary
Freundeskreis
Beiträge: 4759
Registriert: 05.01.2004, 21:01
Wohnort: Karlsruhe/Baden

Re: Trophy 2021

Beitrag von Gary »

Vielleicht noch 2 Videos die da nicht gelistet sind.
Gerade die Demo von David Benavente ist m.E. aufgrund des unerwarteten Ergebnis recht sehenswert.

David Benavente 2nd Bonsai Demonstratio ... - YouTube

350 years old mugo yamadori by Piotr Cz ... - YouTube
Grüße aus dem sonnigen Baden
Gary

Arbeitskreis Karlsruhe

AK-Treffen jeden 1. Samstag im Monat
Benutzeravatar
HeikeV
Freundeskreis
Beiträge: 1715
Registriert: 01.08.2013, 18:50

Re: Trophy 2021

Beitrag von HeikeV »

Die Demo von David Benavente ist wirklich sehenswert! Und eigentlich bin ich überhaupt kein Fan von Demos.

Bis Minute 5 dachte ich noch: gleich schmeißt er den Baum weg.....

Was er dann daraus gemacht ist kaum zu glauben.
Taten geht das Wort voraus,
Worten die Gedanken.
Benutzeravatar
abardo
Freundeskreis
Beiträge: 5562
Registriert: 21.09.2014, 20:35
Wohnort: knapp neben Berlin
Kontaktdaten:

Re: Trophy 2021

Beitrag von abardo »

Da steht der Stamm zwar nun schräg und wurde oben als Bleistift angespitzt, ist aber weiterhin völlig gerade. Dann wurden die Zweige komkrimiert und das Grün sehr gekonnt und gefällig und zur Verdeckung des Stammes drumrum drapiert.

Er hat also aus schlechtem Bonsai-Material ... einen schlechten Stamm mit bonsai-typischen Wölkchen gemacht.

Sorry, aber noch besser kann man es m.M.n. kaum miterleben, wenn Bonsai in den ewig gleichen "Baumbildern" gefangen ist.
Grüße, Frank
___________
Es kommt immer anders, wenn man denkt - https://bonsai.zone/flohmarkt
Benutzeravatar
bonbon-sai
Beiträge: 277
Registriert: 25.01.2020, 21:35

Re: Trophy 2021

Beitrag von bonbon-sai »

abardo hat geschrieben: 28.02.2021, 12:41 Da steht der Stamm zwar nun schräg und wurde oben als Bleistift angespitzt, ist aber weiterhin völlig gerade. Dann wurden die Zweige komkrimiert und das Grün sehr gekonnt und gefällig und zur Verdeckung des Stammes drumrum drapiert.

Er hat also aus schlechtem Bonsai-Material ... einen schlechten Stamm mit bonsai-typischen Wölkchen gemacht.

Sorry, aber noch besser kann man es m.M.n. kaum miterleben, wenn Bonsai in den ewig gleichen "Baumbildern" gefangen ist.
Da gebe ich dir recht. Wölkchen sind immer gefällig. Die Frage ist ja auch wie sich der Baum entwickeln soll. Wie soll er jemals mit einem vernünftigen Nebari in dieser Stellung in eine neue Schale?
Ein Baum für die Show aber nichts auf Dauer.
Schöne Grüße
Maik
____________________________________________________
Mit den Menschen ist es wie mit den Autos - Laster sind schwer zu bremsen.
Heinz Erhardt
RoyF.
Beiträge: 489
Registriert: 06.10.2009, 21:01
Kontaktdaten:

Re: Trophy 2021

Beitrag von RoyF. »

bonbon-sai hat geschrieben: 28.02.2021, 13:08
abardo hat geschrieben: 28.02.2021, 12:41 Da steht der Stamm zwar nun schräg und wurde oben als Bleistift angespitzt, ist aber weiterhin völlig gerade. Dann wurden die Zweige komkrimiert und das Grün sehr gekonnt und gefällig und zur Verdeckung des Stammes drumrum drapiert.

Er hat also aus schlechtem Bonsai-Material ... einen schlechten Stamm mit bonsai-typischen Wölkchen gemacht.

Sorry, aber noch besser kann man es m.M.n. kaum miterleben, wenn Bonsai in den ewig gleichen "Baumbildern" gefangen ist.
Da gebe ich dir recht. Wölkchen sind immer gefällig. Die Frage ist ja auch wie sich der Baum entwickeln soll. Wie soll er jemals mit einem vernünftigen Nebari in dieser Stellung in eine neue Schale?
Ein Baum für die Show aber nichts auf Dauer.
Ihr beide wisst echt Bescheid! :roll:
Benutzeravatar
bonbon-sai
Beiträge: 277
Registriert: 25.01.2020, 21:35

Re: Trophy 2021

Beitrag von bonbon-sai »

RoyF. hat geschrieben: 28.02.2021, 21:01 Ihr beide wisst echt Bescheid! :roll:
Danke für diesen verzichtbaren Beitrag. Wenn du anderer Meinung bist nur raus damit.
Schöne Grüße
Maik
____________________________________________________
Mit den Menschen ist es wie mit den Autos - Laster sind schwer zu bremsen.
Heinz Erhardt
Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 24235
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: Trophy 2021

Beitrag von Heike_vG »

Also ich finde, dass David tolle Arbeit geleistet hat, indem er aus sehr schwierigem Material etwas wirklich Erstaunliches und Schönes gemacht hat. Ich wüsste wirklich gerne, wie diejenigen, die das jetzt hier bemeckern, es besser gemacht hätten.
Solche Miesmacherei verleidet mir die Teilnahme hier manchmal wirklich. *nee*
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland
RoyF.
Beiträge: 489
Registriert: 06.10.2009, 21:01
Kontaktdaten:

Re: Trophy 2021

Beitrag von RoyF. »

bonbon-sai hat geschrieben: 28.02.2021, 21:23
RoyF. hat geschrieben: 28.02.2021, 21:01 Ihr beide wisst echt Bescheid! :roll:
Danke für diesen verzichtbaren Beitrag. Wenn du anderer Meinung bist nur raus damit.
Erstens, ist es in Anbetracht des Materials ein wirklich gutes Ergebnis und das ist sicher nicht subjektiv und
Zweitens...und jetzt kommts und ist mir schon lange sehr wichtig...In dem Video macht ein Bonsaiprofi aus auf den ersten Blick schlechtem und einfachen Material eine super Gestaltung und das ist tausendmal lehrreicher, als wenn irgendwelche Amateure mit viel Geld die schönsten Yamadori hinrichten. Ich hab das so oft erlebt und es ist einfach schlimm. Deswegen finde ich auch Bonsaiprofis wie Marc Noelanders oder Ryan Neil so interessant, weil sie genau das können. Aus wenig das Maximale rausholen und das ist am Ende viel schwerer, verlangt einem wesentlich mehr Kreativität ab, als aus sehr gutem Yamadori-Material, ein bisschen Totholz bürsten und drei Polster zu stellen, obwohl ich mir sicher bin, dass dich das auch deutlich überfordern würde, vor allem in einem Workshop, wenn der Meister daneben steht. Ich bin bestimmt alles andere als ein Speichellecker, aber ein bisschen Demut und Achtung sollte man schon haben und vor allem die realistische Einschätzung seiner eigenen Fähigkeiten.
Ach ja und drittens ist es eine Erstgestaltung, also die erste Idee am Anfang eines Bonsailebens!
Benutzeravatar
bonbon-sai
Beiträge: 277
Registriert: 25.01.2020, 21:35

Re: Trophy 2021

Beitrag von bonbon-sai »

Heike_vG hat geschrieben: 28.02.2021, 22:00 Solche Miesmacherei verleidet mir die Teilnahme hier manchmal wirklich. *nee*
"Solche Miesmacherei" gerne durch "so etwas" ersetzen... Kann ich nur bestätigen.

Vielleicht sollte man sich so einer Arbeit mal von der Sachebene nähern und in den konstruktiven Austausch gehen...
Schöne Grüße
Maik
____________________________________________________
Mit den Menschen ist es wie mit den Autos - Laster sind schwer zu bremsen.
Heinz Erhardt
Antworten