Aktuell - Rostpilz an Pinus Mugo

Gießen, Düngen, Umtopfen, Pflanzenschutz etc.
Benutzeravatar
Herbert A
Freundeskreis
Beiträge: 1641
Registriert: 07.01.2004, 10:00
Wohnort: SalzburgerLand
Kontaktdaten:
Austria

Aktuell - Rostpilz an Pinus Mugo

Beitragvon Herbert A » 16.05.2016, 21:14

Servus an alle

Meistens haben gesammelte Mugos schon am Naturstandort einen Rostpilz. Den Pilz kann man mit ganz einfachen Mitteln wieder loswerden.

Im März - April schaue ich mir die Nadeln genau an. Ich suche nach Nadeln mit gelben Punkten und Bändern. Da sitzt der Pilz und wartet bis es warm und feucht wird.

So schauen die befallenen Nadeln aus. Sie haben gelbe Bänder oder Punkte.
DSC02439.jpg
DSC02436.jpg
Rostpilz aktiv
In diesem Stadium ist der Pilz noch nicht aktiv. Ich zupfe die Nadeln aus oder schneide sie ab. Wenn man das regelmäßig macht, ist der Pilz in 2-3 Jahren verschwunden. Alternativ gibt es auch Pilzmittel zum spritzen. Das war aber bei meinen Bäumen bisher noch nicht notwendig.


Gebt euch aber nicht der Hoffnung hin, dass ihr im Frühahr alle befallenen Nadeln seht. Im Mai und Juni sollte noch einmal nachkontrolliert werden.
Jetzt wirft der Pilz auch schon seine Sporen aus. Auch diese Nadeln zupfe ich wieder vollständig aus.

Hier zwei Bilder von befallenen Nadeln.
DSC02435.jpg
gelbe Punkte auf den Nadeln
DSC02433.jpg
gelb gebänderte Nadel
Insgesamt schaut der Rostpilz nicht besonders schädlich für eine gesunde Mugo aber er sollte durch auszupfen der Nadeln bekämpft werden.

lg
Herbert A
Internationales Bonsai- u Kusamonofest Hallein 2017
http://www.bonsaisalzburg.net
jetzt online

Benutzeravatar
Maddin.678
Beiträge: 57
Registriert: 21.03.2016, 11:51
Wohnort: Norddeutschland
Norfolk Island

Re: Aktuell - Rostpilz an Pinus Mugo

Beitragvon Maddin.678 » 16.05.2016, 22:10

Vielen Dank für die Info!

Kann man bei Laubbäumen genauso verfahren oder ist da die Vorgehensweise anders?
Viele Grüße
Martin

Benutzeravatar
Herbert A
Freundeskreis
Beiträge: 1641
Registriert: 07.01.2004, 10:00
Wohnort: SalzburgerLand
Kontaktdaten:
Austria

Re: Aktuell - Rostpilz an Pinus Mugo

Beitragvon Herbert A » 16.05.2016, 22:26

Servus Martin,

abschneiden geschädigter Blätter hilft auch bei Rosen gegen den Rostpilz. Generell schaue ich mir meine Bäume täglich genau und handle sofort. In den allermeisten Fällen kann man ein Anfangsstadium von Lausbefall oder Pilzen einfach durch abschneiden der Blätter oder Nadeln wieder zurückdrängen.

Rotbuchen sollte man jetzt auch auf Wollläuse untersuchen. Befallene Blätter einfach abschneiden und der Spuk ist vorbei. Muss nicht immer gleich die Chemiekeule sein.

lg
Herbert
Internationales Bonsai- u Kusamonofest Hallein 2017
http://www.bonsaisalzburg.net
jetzt online


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

  •  Suche
  • erweiterte Suche


  •  BFF Partner & Sponsoren



  • Bonsai Club Deutschland

     Bonsaiwerkstatt Werner Busch

  •  Bilder des Tages!

  •  Impressum, Nutzungsbedingungen