Standort - Wo sollte mein Bäumchen stehen ?

Antworten
Benutzeravatar
achim73
Moderator
Beiträge: 10689
Registriert: 30.07.2006, 00:53
Wohnort: bochum
Kontaktdaten:

Standort - Wo sollte mein Bäumchen stehen ?

Beitrag von achim73 »

Die meisten in Baumärkten und Gartencentern angebotenen Pflanzen sind sog. Indoor-Arten. Das bedeutet, dass sie nicht frostfest sind und drinnen überwintern. Die Bedingungen in der Wohnung sind leider in der Regel nicht optimal, was im wesentlichen dreierlei bedeutet :
- zu trocken
- zu warm
- zu dunkel.
Mit steigenden Temperaturen geht nämlich ein erhöhter Lichtbedarf einher, der in unseren Breiten nur schwer gedeckt werden kann. Dies gilt besonders für die Ficus-Arten. Ausserdem macht den Bäumen die trockene Heizungsluft zu schaffen, was z.B. den Befall mit Spinnmilben begünstigt. Daraus ergeben sich folgende Regeln:

1. möglichst nah ans Fenster. Die Lichtmenge beträgt schon 1 m vom Fenster entfernt nur noch ca. 30 %. Lichtmangel ruft meist Blattabwurf hervor.
2. Sog. Kalthauspflanzen, die oft auch als "indoors" verkauft werden, müssen idealerweise zwischen 0 und 10 Grad überwintern. Um das halbwegs zu erreichen, eignet sich oft ein unbeheiztes Treppenhaus oder eine Garage mit Fenster. Zu diesen Arten zählen z.B. Serissa, Olive, Kamelie, Pistazie, chin. Ulme.
Tropische Arten wie Ficus möchten es lieber warm. Trotzdem schlecht: direkt über der Heizung.
3. nach Möglichkeit mehrmals täglich mit Wasser übersprühen.
4. in den Sommermonaten (ca. April bis Oktober) nach draussen stellen.
Gruss, Achim
"Der kürzeste Weg zum Glück ist der Weg in den Garten"
chinesische Weisheit
Antworten