Bestimmung/Besonderheiten

Für ungeklärte(!) Fragen zum Bonsai-Einstieg und den Anfangsjahren. SUCHEN, LESEN, DENKEN und nur POSTEN,
wenn Du selbst KEINE ANTWORT GEFUNDEN hast
tyranny242
Beiträge: 13
Registriert: 02.07.2018, 17:57

Re: Bestimmung/Besonderheiten

Beitrag von tyranny242 » 10.07.2018, 17:47

So, beim Kölle war ich nicht nochmal, Bild dann das nächste Mal ...
Allerdings habe ich jetzt hier diese Knospen entdeckt ... dann kann es eigentlich keine Olive sein, sondern doch eine Kirschmyrte!?!???

Und noch was: Ihr seht ja den Kalk auf den Blättern. Ich sprühe sie täglich mit destilliertem Wasser ein, aber anscheinend kommt das nur durch das Gießwasser!?
Wir haben hier 15,6GdH. Werd mir wohl einen Wasserfilter kaufen, für ne Regenwassertonne ist kein Platz :-(

Danke und Gruß
Stefan
Dateianhänge
Kirschmyrte Knospen.jpg

Benutzeravatar
baeumchen
Beiträge: 360
Registriert: 15.02.2017, 11:47
Wohnort: Stuttgart

Re: Bestimmung/Besonderheiten

Beitrag von baeumchen » 11.07.2018, 09:34

also nach olive siehts den blüten nach nicht aus ...

aber wie von stefan weiter oben schon erwähnt ...
kirschmyrtenblätter sind es auch nicht *schwitz*

also doch mal einpacken und zum gärtner fahren?
gruß + frohes gelingen
der frank aus stuttgart

Michael 86
Beiträge: 1337
Registriert: 08.10.2016, 09:00
Wohnort: Saarland

Re: Bestimmung/Besonderheiten

Beitrag von Michael 86 » 11.07.2018, 13:55

Hallo zusammen

Wie schon geschrieben, meine Kirschmyrte ist eingegangen aber in diesem Thread sieht man ihr Blätter, wenn auch ein paar angetrocknet waren

viewtopic.php?f=8&t=44458&hilit=kirschmyrte
Grüße Michael :)

Benutzeravatar
baeumchen
Beiträge: 360
Registriert: 15.02.2017, 11:47
Wohnort: Stuttgart

Re: Bestimmung/Besonderheiten

Beitrag von baeumchen » 11.07.2018, 14:57

ALSO
asche auf mein haupt ....
hab nochmals gegoogelt und festgestellt, dass Syzygium buxifolium (kirschmyrte)
genau die blätter hat, wie dein baum stefan ...
das foto hab ich aber leider auf der seite eines bonsai-händlers entdeckt
und von wegen schleichwerbung und copyright setz ich weder bild, noch link hier ein

aber google: Syzygium buxifolium - bildersuche, da wirst mehrfach fündig, auch fotos mit blüten
gruß + frohes gelingen
der frank aus stuttgart

Benutzeravatar
Ferry
Beiträge: 1603
Registriert: 28.10.2012, 12:45
Wohnort: Kuala Lumpur · 吉隆坡

Re: Bestimmung/Besonderheiten

Beitrag von Ferry » 11.07.2018, 16:29

tyranny242 hat geschrieben:
10.07.2018, 17:47
So, beim Kölle war ich nicht nochmal, Bild dann das nächste Mal ...
Allerdings habe ich jetzt hier diese Knospen entdeckt ... dann kann es eigentlich keine Olive sein, sondern doch eine Kirschmyrte!?!???

Und noch was: Ihr seht ja den Kalk auf den Blättern. Ich sprühe sie täglich mit destilliertem Wasser ein, aber anscheinend kommt das nur durch das Gießwasser!?
Wir haben hier 15,6GdH. Werd mir wohl einen Wasserfilter kaufen, für ne Regenwassertonne ist kein Platz :-(

Danke und Gruß
Stefan
Die Blütenknospen lassen mich an meiner sicheren Einschaetzung als Olive zweifeln, obwohl das Laub von der Form her und der Farbe her silbrig matt wie bei einer Olive aussieht. Der silbrig matte Belag kann vom Kalk kommen und zur Täuschung beitragen. Bei einer Olive sind besonders die Blattunterseiten deutlich silbrig; die sind auf den Bildern leider nicht sichtbar.

Syzygium buxifolium, wie vorher durch "baeumchen" geschrieben, liegt bei den abgebildeten Blütenknospen nahe.
LG,
F.

tyranny242
Beiträge: 13
Registriert: 02.07.2018, 17:57

Re: Bestimmung/Besonderheiten

Beitrag von tyranny242 » 12.07.2018, 10:38

Alles klar, danke für eure Hilfe. Dann wird es nun wohl zu 99% die Kirschmyrte sein und ich kann mich bei der Pflege daran orientieren.
Falls er (hoffentlich) demnächst mal blühen sollte, stelle ich nochmal ein Bild rein.

Also danke für eure zahlreichen Hinweise!

Antworten