Beratung/Vorschläge

Für ungeklärte(!) Fragen zum Bonsai-Einstieg und den Anfangsjahren. SUCHEN, LESEN, DENKEN und nur POSTEN,
wenn Du selbst KEINE ANTWORT GEFUNDEN hast
Antworten
c2t
Beiträge: 5
Registriert: 10.09.2007, 17:29

Beratung/Vorschläge

Beitrag von c2t »

Heidiho alle zusammen ...

hab mich gerade angemeldet bin der chris aus bremerhaven...

joa ich will mich jetzt mal ein wenig austauschen mit ein paar erfahrenen leuten die mir weiterhelfen können


und zwar geht es um folgendes

ich hatte bis vor kurzem 2 bonsai...über winter ahben sie die blätter verloren und bis heute kamen keine neuen ich hab sie imemr gegossen bzw feucht geahlten aber akm ncihtz mehr...ich weiss ncith woran es lag...das eine war ein schöner roter ahorn :(

ich habe auf meiner fensterbank ein brett positioniert wo cih meine bonsai drauf stelle...

muss mir ja jetzt 2 neue zulegen...also ich weiss nciht wie das lichttechnisch aussieht...

- wenig licht bzw keine direkte sonneneinstrahlung bis 16 17 uhr erst denn bekommen die pflanzen viel sonne ab...sonst würde ich sagen nur normale lichtdosis....

ich wollte fragen welche arten von bonsai ihr mir empfehlen würdet...also ich hätte shcon gern wieder einen ahorn ich mag die balttform sehr gerne

der bonsai soll auch möglichst ganzjährig in eminem zimmer verweilen dürfen...

wäre super wenn ein paar ratschläge von euch kommen ;) danke shconmal fürs lesen...

Benutzeravatar
spiritkanu
Beiträge: 250
Registriert: 18.10.2005, 15:24
Wohnort: Wien und Südburgenland
Kontaktdaten:

Beitrag von spiritkanu »

hallo chris,

1. was um himmels willen hat dich dazu bewegt, einen ahorn im zimmer zu halten?

2. zurück zum start, d.h. erstmal informieren, was bonsai überhaupt ist. wenn du dir kein buch kaufen magst/kannst, bist du mit den beiden orange markierten kategorien links oben sehr gut beraten.

bis zum frühjahr,
Servus,
Reinhold

Bonsaiclub Wien

c2t
Beiträge: 5
Registriert: 10.09.2007, 17:29

Beitrag von c2t »

danke für die info

ich hab mich nachdem der ahorn nciht mehr getrieben hat ja informiert woran es leigen kann und hab gesehen dass er draussen stehen muss...tut er jetzt auch aber glaub war zu spät^^

gibt es kein ahornart die drinenn gepflegt werden kannn???oder eine andere art mit roten blättern...die indoor sarten die vorgestellt werden sind ja nciht so das gelbe vom ei möchste shcon was schönes auf eminer fesnterbank ahben :)

Benutzeravatar
achim73
Moderator
Beiträge: 10096
Registriert: 30.07.2006, 00:53
Wohnort: bochum
Kontaktdaten:

Beitrag von achim73 »

tja, wunsch und wirklichkeit... :roll: :wink:

die angegebenen arten sind aber tatsächlich die einzigen.
Gruss, Achim
"Der kürzeste Weg zum Glück ist der Weg in den Garten"
chinesische Weisheit

Antworten