vierblättriger Klee

Für ungeklärte(!) Fragen zum Bonsai-Einstieg und den Anfangsjahren. SUCHEN, LESEN, DENKEN und nur POSTEN,
wenn Du selbst KEINE ANTWORT GEFUNDEN hast
Antworten
Benutzeravatar
Thorschti
Beiträge: 565
Registriert: 25.05.2006, 11:45
Wohnort: im Schwäbischen...

vierblättriger Klee

Beitrag von Thorschti »

Hallo alle Zwischenjährigen!

Es gibt nun ja in jedem Laden Glücksklee zu kaufen. Hier die Fragen

1. ist der mehrjährig?

2. Wie kann man den über den Winter bringen?

3. Welche Pflege benötigt er?

4. wie lautet der lateinische Name bzw. mit welchem Namen soll ich die Suche füttern?

Vielen Dank im voraus

Thorsten
Exercitatio artem parat (Tacitus)

Benutzeravatar
Reinald
Beiträge: 168
Registriert: 22.07.2006, 23:35
Wohnort: Köln

Beitrag von Reinald »

Hallo Thorsten,
der ist mehrjährig, aber nicht Winterfest, also ab Okt./Nov. in die Wohnung. Mehr weiß ich leider nicht darüber.

Gruß Reinald
Der Weg ist der Weg
(Frei nach dem Motto: "Der Weg ist das Ziel", aber bei mir ist das Ziel noch in weiter Ferne )

Hajofix
Beiträge: 27
Registriert: 28.02.2005, 21:50

Beitrag von Hajofix »

Hallo Thorsten

Oxalis tetraphylla

Gib mal bei Google " Glücksklee " ein, da wirst Du mit Infos überhäuft !

Gruß Hajo.

Ländlesachse
Beiträge: 98
Registriert: 28.11.2007, 21:41

Re: vierblättriger Klee

Beitrag von Ländlesachse »

Hallo Thorsten,
Thorschti hat geschrieben:Hallo alle Zwischenjährigen!
Es gibt nun ja in jedem Laden Glücksklee zu kaufen. ... Vielen Dank im voraus
Thorsten
... insbesondere "unsere Liebsten" neigen dazu, zum Jahresende hin allen diese Vierblättler (bestückt mit rosa Schweinchen oder rabenschwarzen Essenputzern) zu schenken. Daher hatte ich heute morgen die selben Fragen wie Du. Hier gibt´s hilfreiche Informationen zu unserem "Mexikaner" :wink:
Gruss
Ronny

Benutzeravatar
Thorschti
Beiträge: 565
Registriert: 25.05.2006, 11:45
Wohnort: im Schwäbischen...

Beitrag von Thorschti »

Vielen Dank an Eure schnellen und kompetenten Angaben!

Wenn ich den kleinen Strauch über den Winter kriege, mach ich einen netten Beisteller :wink:

Guten Rutsch (aber nicht zu doll :lol: )

Thorsten
Exercitatio artem parat (Tacitus)

Benutzeravatar
Vampy82
Beiträge: 25
Registriert: 28.08.2007, 19:48
Wohnort: Kaiserslautern

Beitrag von Vampy82 »

Hallo Thorsten!
Wünsche dir viel Glück mit dem Klee, ich versuche es auch fast jedes Jahr damit, aber meistens überlebt er nur paar Monate :cry:
Falls du mit deinem Glück hast, kannst du ihn ja im Sommer in den Garten pflanzen wenn du einen hast, hat meine Mutter letztes Jahr gemacht, direkt neben den Teich, das hat ihm super gefallen und dort hat er auch überwintert(wobei der Winter letztes Jahr ja nicht wirklich kalt war :wink: , wenns zu kalt ist, würd ich ihn auch lieber rein holen)
Viel Erfolg und guten Rutsch!

Ländlesachse
Beiträge: 98
Registriert: 28.11.2007, 21:41

Beitrag von Ländlesachse »

:) Mein Kleiner blüht sogar :)
Bild
Abends klappen dann nicht nur die Blätter zusammen.
Auch die Blüte rollt sich zusammen, um den nächsten Tag wieder zu strahlen :D
Gruss
Ronny

Antworten