Ahornlein macht schlapp !!!

Für ungeklärte(!) Fragen zum Bonsai-Einstieg und den Anfangsjahren. SUCHEN, LESEN, DENKEN und nur POSTEN,
wenn Du selbst KEINE ANTWORT GEFUNDEN hast
Antworten
Benutzeravatar
BonnyFay
Beiträge: 110
Registriert: 01.05.2010, 17:30
Wohnort: Lübbenau / Spreewald

Ahornlein macht schlapp !!!

Beitrag von BonnyFay » 16.06.2010, 18:20

Dieses Tehma wurde bestimmt schon unglaublich oft durchgekaut, aber dennoch ergänz ich das alles mal. Ich hab einen kleinen Ahorn (keine Ahnung was für eienr) herangezogen, der gut im Saft stand und gute Farbe hatte. Allerdings lässt er seit wenigen Tagen die Blätter hängen und manche beginnen auch noch gelb zu werden. ich hab ihn vor reichlichen zwei monaten aus nem samen gezogen und der ist mein liebling unter meinen potentiellen bonsai.
hat jemand ne idee, was ich machen kann? hin und wieder hat er mal leicht die blätter hängen lassen, aber bei guter sonne und men schluck wasser standen die nach wenigen stunden wieder wie ne 1. :cry: Hab schon überlegt, etwas universaldünger beizugeben (sofern ich ihn wiederfinde), weiß aber nicht, ob so frühes düngen gut ist.
Ich bitte untertänigst um Hilfe! War so stolz den den kleinen und jetzt will er womöglich nicht merh...?
LG
Susi
Kopie von IMGP2140.JPG
Als Vergelich: so stand er am 06.06.2010
12 - 06.06.2010.JPG
Zuletzt geändert von BonnyFay am 16.06.2010, 18:44, insgesamt 2-mal geändert.
Bäume sind Überlebenskünstler,
wundersame Geschöpfe der Majestätik und Uralte.
Widmet man sich ihrem Lebenszyklus, ihren Bedürfnissen,
lernt man die Natur zu respektieren.


Benutzeravatar
sulrich
Beiträge: 1483
Registriert: 26.04.2005, 23:47
Wohnort: München

Re: Ahornlein macht schlapp !!!

Beitrag von sulrich » 16.06.2010, 18:39

Hallo,

Steht der möglicherweise in der Wohnung ...?
Viele Grüße,
Stefan

Whenever there is any doubt, there is no doubt. - Sam in 'Ronin'

Benutzeravatar
BonnyFay
Beiträge: 110
Registriert: 01.05.2010, 17:30
Wohnort: Lübbenau / Spreewald

Re: Ahornlein macht schlapp !!!

Beitrag von BonnyFay » 16.06.2010, 18:46

Das Bäumchen steht seit wochen draußen auf dem balkon im karton (wegen sonne), hat sie umstellung auch gut überstanden. er stand nämlich die ersten wochen im zimmer. er hat auch schon leichten mehltau und ich behandle ihn vorsichtig mit dem mehltauschreck.
LG
Bäume sind Überlebenskünstler,
wundersame Geschöpfe der Majestätik und Uralte.
Widmet man sich ihrem Lebenszyklus, ihren Bedürfnissen,
lernt man die Natur zu respektieren.

Benutzeravatar
Timbo
Beiträge: 832
Registriert: 21.12.2008, 13:57
Wohnort: Göttingen
Kontaktdaten:

Re: Ahornlein macht schlapp !!!

Beitrag von Timbo » 16.06.2010, 19:31

Für mich schauts so aus als ob er verhungern würde... Dünger könnte fehlen. Bzw. hat er vlt. einfach zu wenig Substrat hat?

Benutzeravatar
helge4u
Beiträge: 358
Registriert: 28.04.2005, 08:23
Wohnort: Frankfurt

Re: Ahornlein macht schlapp !!!

Beitrag von helge4u » 16.06.2010, 19:50

BonnyFay hat geschrieben:Hab schon überlegt, etwas universaldünger beizugeben
Lieber nicht. Mit Düngen kannst Du einer geschwächten Pflanze ganz schnell den Rest geben. Vom Düngermangel geht eine Pflanze auch nicht so schnell ein, das dürfte kaum die Ursache sein. Nimm den Ahorn lieber mal ganz vorsichtig aus dem Topf und schau Dir an was da los ist. Wenn er viele Wurzeln hat, die sich am Rand schon im Kreis drehen, setz ihn in einen grösseren Topf. Vielleicht sind die Wurzeln auch verfault (zu feucht gehalten) oder werden angeknabbert.

Ausserdem hilft es einem manchmal auf die richtige Spur, die Blätter mit einer Lupe auf ungebeten Gäste zu untersuchen.
Grüße aus Hattersheim,
Helge

Benutzeravatar
camaju
Moderator
Beiträge: 10637
Registriert: 11.03.2005, 01:53
Wohnort: Ludwigshafen

Re: Ahornlein macht schlapp !!!

Beitrag von camaju » 16.06.2010, 20:04

BonnyFay hat geschrieben: hin und wieder hat er mal leicht die blätter hängen lassen, aber bei guter sonne und men schluck wasser standen die nach wenigen stunden wieder wie ne 1.
Denk mal scharf nach :wink:

Düngen wprde ich aktuell auch nicht
Gruß Jürgen *wink*

Wer nicht mit Pflanzen und Tieren kann, kann auch nicht mit Menschen.

Ich moderiere in blau, der Rest ist nur meine Meinung

Antworten