Die große Überraschung

Für ungeklärte(!) Fragen zum Bonsai-Einstieg und den Anfangsjahren. SUCHEN, LESEN, DENKEN und nur POSTEN,
wenn Du selbst KEINE ANTWORT GEFUNDEN hast
bonsai_franzl
Beiträge: 4
Registriert: 18.10.2018, 16:06

Die große Überraschung

Beitrag von bonsai_franzl » 18.10.2018, 16:14

Hallo Bonsai Freunde,

meine Frau und ich freiern bald unseren 27. Hochzeitstag und dafür möchte ich ihr ein ganz besonderes Geschenk machen: einen Bonsai Baum
Schon lange möchte sie sich einen kaufen, war sich aber nie sicher welcher zu ihr passt.
Deshalb bin ich zu einem Bekannten der Hobby Gärtner ist und der hat zufällig noch einen gehabt den er eigentlich gar nicht verkaufen wollte,
er hat aber dann wegen der Umstände eine Ausnahme gemacht und ich hab endlich ein Geschenk für meine Frau.

Könnt Ihr mir bitte sagen was für eine Art das ist, er wusst es nicht genau?
Sind 450€ inkl Betopfung und Spezial Bonsai Erde ein guter Preis?
Dateianhänge
IMG_2049.jpg
IMG_2049.jpg (129.75 KiB) 1413 mal betrachtet
IMG_2050.jpg
IMG_2050.jpg (204.92 KiB) 1413 mal betrachtet

Vic2302
Beiträge: 70
Registriert: 09.05.2011, 11:20

Re: Die große Überraschung

Beitrag von Vic2302 » 18.10.2018, 16:26

Also ich würde sagen, dass dich da einer kräftig übers Ohr hauen will mit den 450€. Dafür bekommst du im Fachnhandel schon ganz andere, hochwertigere Pflanzen.

...muss nochmal nachlegen. So wies aussieht ist das ja ein abgesägter Grundstück der wieder ausgetrieben ist. Auch die Rückseite mit den freiliegenden feinen Wurzeln ist doch eine Katastrophe. Vielleicht melden sich die Experten nochmal zu Wort. Aber da würde ich lieber eine ordentliche Pflanze beim Händler für 350 Euro kaufen und vom Rest einen Gutschein für einen Bonsaikurs.
Zuletzt geändert von Vic2302 am 18.10.2018, 16:29, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Kathrin
Beiträge: 359
Registriert: 21.05.2013, 08:45
Wohnort: Nähe Zürich

Re: Die große Überraschung

Beitrag von Kathrin » 18.10.2018, 16:28

Hello Franzl
Ernsthaft 450 Euro?
Diese Ficus Pflanze ist vielleicht 20 Euro wert,
Ich kann nicht glauben dass dieser Post ernst gemeint ist.
Schau mal in der Bonsaischule Enger was du für 450 Euro bekommst...
Alles gute!
Kathrin

bonsai_franzl
Beiträge: 4
Registriert: 18.10.2018, 16:06

Re: Die große Überraschung

Beitrag von bonsai_franzl » 18.10.2018, 17:56

@Vic2302
Der hat mich sicher nicht übers Ohr gehauen, das ist ein guter Freund von mir der das profesionell macht!! Er erzählt immer ganz stolz, dass er regelmäßig Preise gewinnt mit seinen Bäumchen!

Also weiß denn hier nun einer was genau das für ne Gattung ist?!?

Vic2302
Beiträge: 70
Registriert: 09.05.2011, 11:20

Re: Die große Überraschung

Beitrag von Vic2302 » 18.10.2018, 18:05

bonsai_franzl hat geschrieben:
18.10.2018, 17:56
@Vic2302
... der das profesionell macht!! Er erzählt immer ganz stolz, dass er regelmäßig Preise gewinnt mit seinen Bäumchen!

Also weiß denn hier nun einer was genau das für ne Gattung ist?!?
Kann ja alles sein, aber wohl kaum mit dieser Pflanze.
Wie Kathrin geschrieben hat: Ficus

Und das ist ein Indoor für 450 Euro von Enger. 50cm hoch.
Screenshot_20181018-175916_1.jpg
Screenshot_20181018-175916_1.jpg (142.02 KiB) 1347 mal betrachtet
Aber was fange ich hier an zu diskutieren? Wenn du das Kleingeld übrig hast, haus raus *daumen_new*

Sanne
Beiträge: 5603
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Die große Überraschung

Beitrag von Sanne » 18.10.2018, 18:51

Das ist ein Ficus Ginseng. In meinen Augen KEIN Bonsai und einfach häßlich. Kostet bei Ikea oder Aldi etwa 9,90 €. Somit ist das Angebot Deines Freundes von 450 € schon ein lachhafter Wucherpreis. :lol:

Gibt mal in der Suchfunktion rechts Speicherwurzeln ein. Da findest Du viele Beiträge davon.

Sanne

Benutzeravatar
Buchi
Beiträge: 40
Registriert: 07.03.2017, 22:50
Wohnort: Altdorf (Böblingen)

Re: Die große Überraschung

Beitrag von Buchi » 18.10.2018, 18:54

Sehr spannender Thread :). Wenn nur gerade Anfang April wäre würde sich der Spaß erklären.
Ergänzender Preisvergleiche, mein großer Ficus Retusa lag mal im Bereich von 240€

viewtopic.php?f=9&t=47349

Aber ich schließe mich der Vorgängerin an, wenn es genau der Baum sein soll, dann viel Spaß damit :)
Liebe Grüße, Stefan

Benutzeravatar
bonulli
Beiträge: 135
Registriert: 07.01.2016, 12:10

Re: Die große Überraschung

Beitrag von bonulli » 18.10.2018, 18:58

:-D Trollalarm! *faule_sau*

Michael 86
Beiträge: 1731
Registriert: 08.10.2016, 09:00
Wohnort: Saarland

Re: Die große Überraschung

Beitrag von Michael 86 » 18.10.2018, 20:36

Das Ding ist wahrscheinlich aus dem Ikea. Fahr hin und schau selbst was die kosten. Ganz normaler Ginseng Ficus. Größenvergleich heranziehen und zieh für die Situation, dass der Ficus schon halb aus der Schale Fällt 50% vom Preis ab. Dann weißt du, was du dafür zahlen kannst.


Toller Spaß, den du dir hier erlaubst, alle Achtung *daumen_new*
Grüße Michael :)

Benutzeravatar
Erwin
Freundeskreis
Beiträge: 2964
Registriert: 03.03.2005, 19:01
Kontaktdaten:

Re: Die große Überraschung

Beitrag von Erwin » 18.10.2018, 20:53

geht schon arg auf den 1. April zu.... :lol:

4,50 Euro (Komma vergessen?) wäre ein angemessener Preis...............................wenn der Verkäufer den zahlt

Erwin

Benutzeravatar
Stefan72
Beiträge: 318
Registriert: 01.11.2016, 22:03
Wohnort: Im Nordschwarzwald

Re: Die große Überraschung

Beitrag von Stefan72 » 18.10.2018, 20:59

Michael 86 hat geschrieben:
18.10.2018, 20:36
Das Ding ist wahrscheinlich aus dem Ikea. Fahr hin und schau selbst was die kosten. [...]
... kein Grund auch noch Sprit zu vergeuden: Hier mal die Artikelnummer für den Verkaufsraum Deutschland: 602.345.48; Ficus Ginseng aus dem Schwedenshop. 9,99 €. Da würde ich aber noch handeln... 8)
Freundliche Grüße, Stefan

Manchmal genügt es nicht Konfetti zu werfen, manchmal muss es auch der Locher sein....

Benutzeravatar
tokonoma
Beiträge: 1458
Registriert: 13.02.2011, 12:26
Wohnort: Südbayern

Re: Die große Überraschung

Beitrag von tokonoma » 18.10.2018, 22:05

bonsai_franzl hat geschrieben:
18.10.2018, 17:56
... der das profesionell macht!! Er erzählt immer ganz stolz, dass er regelmäßig Preise gewinnt mit seinen Bäumchen!
Also weiß denn hier nun einer was genau das für ne Gattung ist?!?
Hallo Franzl,

wenn Dein Freund professionell ist, könnte er schon wissen welche Pflanze es ist. Und einen Preis hat er sicherlich damit „gewonnen“, aber sicherlich nicht verdient.

Das wäre ja so, wenn ein Autoverkäufer einen Wagen verkauft, aber nicht weiß, wer der Hersteller ist.
Und der Schrott zu Gold macht. Das nennt er Preise gewinnen.

Ich würde das meinem Freund so niemals antun.

Grüsse

Rainer
Zuletzt geändert von tokonoma am 19.10.2018, 16:11, insgesamt 1-mal geändert.
Bonsai Regionalverband Bayern - www.Bonsai-Bayern.de
www.Bonsaifreunde-Holledau.de

Benutzeravatar
Kathrin
Beiträge: 359
Registriert: 21.05.2013, 08:45
Wohnort: Nähe Zürich

Re: Die große Überraschung

Beitrag von Kathrin » 18.10.2018, 22:32

:oops: Wieder reingefallen... oje

bonsai_franzl
Beiträge: 4
Registriert: 18.10.2018, 16:06

Re: Die große Überraschung

Beitrag von bonsai_franzl » 19.10.2018, 09:01

Also dafür dass das hier ein "Bonsai Fachforum" sein soll wird ja ganz schön viel unsinn verzapt!!!
tokonoma hat geschrieben:
18.10.2018, 22:05
wenn Dein Freund professiopnell ist, könnte er schon wissen welche Pflanze es ist. Und einen Preis hat er sicherlich damit „gewonnen“, aber sicherlich nicht verdient.
Ich würde ihn natürlich lieber selber fragen, er liegt aber seit einigen Tagen im Koma. Er und seine Frau haben beim Pilze sammeln die falschen Pilze erwischt und jetzt liegen sie im Krankenhaus - tragische Geschichte. Ich habe keine Ahnung wie lang das dauert, aber ich werd ihn natürlich sofort fragen wenn er aufwacht. Ich dachte ja, ich kann zwischenzeitlich jemand anderen fragen, aber das hier manche mit so einem Schwachsinn wie IKEA etc. daherkommen hätt ich mir wirklich nicht gedacht!!!!!

Benutzeravatar
Stefan72
Beiträge: 318
Registriert: 01.11.2016, 22:03
Wohnort: Im Nordschwarzwald

Re: Die große Überraschung

Beitrag von Stefan72 » 19.10.2018, 09:12

Franzl - bevor das hier ganz aus den Ruder läuft: Gib´ doch bitte die Artikelnummer bei google ein und sieh´selbst!
Hinsichtlich der Fachlichkeit des Forums sehe ich keinen Anlass zur Kritik. Deine Eingangsfragen wurden nachprüfbar beantwortet, Hinweise auf gleichartiges Referenzmaterial wurden gegeben. Das kannst Du jetzt auswerten und Deine Schlüsse ziehen. Mehr ist da nicht zu sagen.
Zuletzt geändert von Stefan72 am 19.10.2018, 10:02, insgesamt 1-mal geändert.
Freundliche Grüße, Stefan

Manchmal genügt es nicht Konfetti zu werfen, manchmal muss es auch der Locher sein....

Antworten