Liguster schwächelt

Für ungeklärte(!) Fragen zum Bonsai-Einstieg und den Anfangsjahren. SUCHEN, LESEN, DENKEN und nur POSTEN,
wenn Du selbst KEINE ANTWORT GEFUNDEN hast
Antworten
Alex74
Beiträge: 36
Registriert: 24.03.2019, 15:06
Wohnort: Würzburg

Liguster schwächelt

Beitrag von Alex74 » 03.05.2019, 12:23

Hallo,
anbei mal zwei Bilder meines Liguster.
Also er steht sonnig am Fenster,wird regelmäßig gegossen und gedüngt.
Trotzdem schwächelt er,was man ja in den Bildern gut sehen kann.
Weiß jemand Rat ?
Grüße und Danke schonmal
Alex
DSC04368.JPG
DSC04368.JPG (320.36 KiB) 467 mal betrachtet
DSC04369.JPG
DSC04369.JPG (267.16 KiB) 467 mal betrachtet

Benutzeravatar
bock
Freundeskreis
Beiträge: 3111
Registriert: 25.02.2009, 14:20
Wohnort: EU, D, S-H (z.Z. Langenhorn)

Re: Liguster schwächelt

Beitrag von bock » 03.05.2019, 12:51

Moin Alex,

auf den ersten Blick würde ich vermuten, dass es den Wurzeln über Winter zu nass war, den Blättern zu trocken und zu warm.
Raus an die Luft, falls es bei euch in Franken keinen Frost mehr gibt!
Und beim Gießen mal die Holzstäbchen-Methode anwenden.
Düngen erst wieder, wenn er gutes Wachstum zeigt.
Viel Glück!
liebe Grüße Andreas
Ein Leben ohne Bonsai ist möglich - aber völlig sinnlos! :faellen:

Alex74
Beiträge: 36
Registriert: 24.03.2019, 15:06
Wohnort: Würzburg

Re: Liguster schwächelt

Beitrag von Alex74 » 03.05.2019, 13:31

Danke Dir also raus auf den Balkon.
Auch über Nacht? Es soll ja wieder recht kühl werden nachts.

Benutzeravatar
bock
Freundeskreis
Beiträge: 3111
Registriert: 25.02.2009, 14:20
Wohnort: EU, D, S-H (z.Z. Langenhorn)

Re: Liguster schwächelt

Beitrag von bock » 03.05.2019, 13:55

Kühl macht dem Liguster nichts, aber Frost würde ich bei dem Zustand nicht riskieren.
Ist die zu erwartende Tiefsttemperatur unter +5°C stell den Baum besser über Nacht in einen kühlen Raum.

Die meisten Kalthauspflanzen werden zu warm überwintert und gehen daher geschwächt in den Frühling. Folge sind Anfälligkeit für Krankheiten und Parasiten, schwacher Wuchs und blasses Laub. Mehr als 10°C im Winter ist nicht ratsam, es sei denn du hast einen Standort mit hoher Luftfeuchtigkeit und 12 Stunden ausreichende Beleuchtung.

Edit: stell ihn nicht gleich in die pralle Sonne, erstmal für zwei Wochen halbschattig, sonst gehen die restlichen Blätter auch noch vor die Hunde.
liebe Grüße Andreas
Ein Leben ohne Bonsai ist möglich - aber völlig sinnlos! :faellen:

Alex74
Beiträge: 36
Registriert: 24.03.2019, 15:06
Wohnort: Würzburg

Re: Liguster schwächelt

Beitrag von Alex74 » 09.05.2019, 18:03

Also gesund sieht immernoch anders aus.
Ich weiß nicht,was da falsch läuft. Weiß jemand Abhilfe?
Vielen Dank schonmal

Benutzeravatar
achim73
Moderator
Beiträge: 9584
Registriert: 30.07.2006, 00:53
Wohnort: bochum
Kontaktdaten:

Re: Liguster schwächelt

Beitrag von achim73 » 09.05.2019, 21:19

Ich weiß nicht,was da falsch läuft. Weiß jemand Abhilfe?
andreas hat es schon gesagt. der liguster ist für die überwinterung in einer durchschnittlichen deutschen wohnung nicht gemacht. zu dunkel, zu warm, zu trocken. und dann sehen sie im frühjahr eben so aus. ist leider so. du kannst ihn jetzt im sommer draußen mit etwas glück wieder aufpäppeln, aber im nächsten winter wird das elend wahrscheinlich wieder losgehen. hast du vielleicht die möglichkeit, in einem unbeheizten treppenhaus oder dachboden mit fenster zu überwintern ?
Gruss, Achim
"Der kürzeste Weg zum Glück ist der Weg in den Garten"
chinesische Weisheit

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 2912
Registriert: 07.01.2004, 19:30
Wohnort: Essen

Re: Liguster schwächelt

Beitrag von Holger » 10.05.2019, 08:29

Hallo,

Grundsätzlich ist das mit der Wohnung schon richtig, aber es geht trotzdem, so meine Erfahrung. Ich habe leider auch keine anderen Möglichkeiten, aber wenn man ihn das Jahr über so lang wie möglich nach draußen bringen kann, ihm in der Wohnung einen sehr hellen, sonnigen Platz bietet und ihn in dieser Zeit nicht zurückschneidet geht es schon ganz gut.

Gruß
Holger
Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit.
Beim Universum bin ich mir aber noch nicht ganz sicher
(Albert Einstein)

Alex74
Beiträge: 36
Registriert: 24.03.2019, 15:06
Wohnort: Würzburg

Re: Liguster schwächelt

Beitrag von Alex74 » 10.05.2019, 12:29

Hi,
dann drück ich mal die Daumen.
Ich hoff das Wetter wird endlich mal sommerlich. Hier in Unterfranken kommt man sich ja vor wie im Herbst.
Wahrscheinlich auch ein Grund,warum so mancher Baum schwächelt.
Den Ulmen,Junischnee,Fukientee,Ficus geht es wunderbar.

Antworten