Gerettete Fichte soll zum Bonsai werden

Für ungeklärte(!) Fragen zum Bonsai-Einstieg und den Anfangsjahren. SUCHEN, LESEN, DENKEN und nur POSTEN,
wenn Du selbst KEINE ANTWORT GEFUNDEN hast
Antworten
Freddie
Beiträge: 5
Registriert: 01.04.2020, 21:56

Gerettete Fichte soll zum Bonsai werden

Beitrag von Freddie »

Liebe Bonsai-Community,

ich habe mich auf diesem Forum gerade erst angemeldet, weil ich noch so gut wie keine Erfahrung mit Bonsais habe.
Ich habe aber in letzter Zeit viel über Bonsais gelesen um mich wenigstens ein bisschen auszukennen. Ich will euch auch garnicht (so guts halt geht :oops: ) mit Anfängerfragen belästigen, die ich ohnehin aus anderen Beiträgen oder Internetseiten...hätte nur ein paar grundsätzlich Fragen zu meinem Baum.

Ganz kurz die Vorgeschichte:

Eine Böschung in unserer Einfahrt soll mit einem Bagger hergerichtet werden. Auf dieser Böschung lebt eine kleine Fichte. Die gefällt mir irgendwie, deswegen habe ich sie ausgegraben und eingetopft. Die Fichte ist schon einige Jahre alt, es ist halt so, dass die Böschung ziemlich schottrig ist, deswegen wird sie vlt. ein bisschen verkümmert sein - beim Bäumchen war auch nur eine kleine kurze Wurzel dabei.


Mein Anliegen:

Könnt ihr mir sagen, was ich am besten mit dem Bäumchen tun soll, damit er mal ein schöner Bonsai-Baum wird (oder wird das nichts :cry: ). Ich denke mal ihr werdet vorschlagen, dass ich ihn jetzt mal länger in Ruhe lassen sollt (also nichts schneiden oder drahten) oder? Hab schon mitbekommen, dass vor allem Anfänger seeehr ungeduldig sind ;-).
Wie lange soll ich ihn in Ruhe lassen? Wann sollte ich was schneiden/drahten? Düngen?

Vielen Dank schon mal vorab für eure Bemühungen!

Hier mal der ausgefüllte Fragenbogen:

Hast du schon Erfahrung mit Bonsai
[ ] Ja – seit
[x] Nein

Welchen Bonsai hast du und wie lange, ist der Name des Bonsai bekannt?
--> Fichte, ca. 1 Woche in einem Topf

[x] Indoor
[ ] Outdoor

Wo steht dein Bonsai
Er steht im Büro auf einem ca. 1,20 m hohen Kästchen ca. 3 Meter von einem Fenster entfernt, dass in Richtung Süden geht.
Baum ist ca. 25 cm hoch.

Herkunft des Bonsai (Fachhandel, Baumarkt, Supermarkt, Geschenk)
Siehe oben kurze Einleitung ;-)

Welches Substrat ist im Topf
Compo Sana Pflanzenerde

Hast du den Baum schon mal umgetopft ?
Nein, wurde nur einmal von der Wildnis in einen Topf gegeben.

Welchen Dünger verwendest du (flüssig, fest, ist der Name bekannt?)
Hab nur mal ganz wenig Flüssigdünger dem Bäumchen gegeben (Substral Vita Plus Pflanzen-Nahrung).

Wie ist dein Gießverhalten
2x am Tag gieße ich, dann ist der Boden zu jeder Zeit immer noch bisschen feucht.

Hat die Schale mindestens ein Wasserabzugsloch?

[x] Ja - hat zwei Löcher mit einem Gitter darüber und einer Kiesschicht als Drainage!
[ ] Nein

Hab noch ein paar Bilder eingefügt. Hoffe das passt so!
Dateianhänge
k-Fichte (4).jpeg
k-Fichte (4).jpeg (77.47 KiB) 954 mal betrachtet
k-Fichte.jpeg
k-Fichte.jpeg (84.37 KiB) 954 mal betrachtet
k-Fichte (2).jpeg
k-Fichte (2).jpeg (82.19 KiB) 954 mal betrachtet
k-Fichte (3).jpeg
k-Fichte (3).jpeg (79.14 KiB) 954 mal betrachtet

Benutzeravatar
hwolf
BFF-Autor
Beiträge: 1085
Registriert: 17.08.2015, 21:16
Wohnort: Kiel und Steimbke
Kontaktdaten:

Re: Gerettete Fichte soll zum Bonsai werden

Beitrag von hwolf »

Hi,

möglichst sonnig stellen, Dünger ab Sommer, nichts überhaupt gar nichts schneiden oder drahten.
Wenn kommendes Frühjahr gesunde, neue Knospen am Baum zu sehen sind, Mitte/Ende April in Bonsaisubstrat umtopfen.
Mach Dich in der Zwischenzeit mit Bonsai vertraut, genug Lesestoff bietet das Forum, auch zu Fichten. Oben rechts ist die Suchfunktion ;)

Viel Spaß
Heinrich
Soft skills for hard woods.

Guckt mal rein: https://markt.bonsai-fachforum.de/shop/wilder-heinrich/

Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 3809
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Gerettete Fichte soll zum Bonsai werden

Beitrag von mydear »

Freddie hat geschrieben:
03.04.2020, 11:34

Welchen Bonsai hast du und wie lange, ist der Name des Bonsai bekannt?
--> Fichte, ca. 1 Woche in einem Topf

[x] Indoor
[ ] Outdoor

Wo steht dein Bonsai
Er steht im Büro auf einem ca. 1,20 m hohen Kästchen ca. 3 Meter von einem Fenster entfernt, dass in Richtung Süden geht.
Baum ist ca. 25 cm hoch.

Welches Substrat ist im Topf
Compo Sana Pflanzenerde
Hallo Freddie,

2 Anmerkungen:
- deine Fichte ist ein Outdoor, wird im Büro nicht lange überleben
- Compo Sana ist sehr torflastige Erde und dazu sehr fein. Die hält die Feuchtigkeit lange. Weil sie recht fein ist kommt nicht so viel Luft an die Wurzeln. Eine Art Kakteenerde mit viel mineralischem Anteil wäre beim nächsten Umtopfen vorteilhaft.
Hier findest du dazu die Hintergründe:
viewtopic.php?f=8&t=21294&hilit=Modernes+substrat

Grüße
Rainer
„I like food and sunshine and wine - preferably all three together.“
Laura Simmons

Benutzeravatar
bock
Freundeskreis
Beiträge: 4372
Registriert: 25.02.2009, 14:20
Wohnort: EU, D, S-H (z.Z. Langenhorn)

Re: Gerettete Fichte soll zum Bonsai werden

Beitrag von bock »

Moin!

Falls du jetzt noch nicht zu 100% frustriert bist:
Auch für einen "Indoor"-Bonsai (oder jede andere Pflanze) ist 3m vom Fenster entfernt stockdunkel.
Manche überleben das ein Weilchen, aber Wachstum ist da nicht zu erwarten - ausser Geilwuchs bis zur Erschöpfung.
Also bitte stell deine Fichte raus, vor praller Sonne und Wind geschützt.
Und dann rede ihr gut zu, dass sie anwächst.
Fichten sind als Bonsai nicht ganz einfach, aber wenn du dich richtig reinkniest und dich erstmal bremsen kannst, wird es vielleicht ein Prachtstück...

;)
liebe Grüße Andreas
Ein Leben ohne Bonsai ist möglich - aber völlig sinnlos! :faellen:
besucht mich auf flickr

Freddie
Beiträge: 5
Registriert: 01.04.2020, 21:56

Re: Gerettete Fichte soll zum Bonsai werden

Beitrag von Freddie »

Danke für eure Antworten!!

Danke Heinrich, ich werde jetzt mal nichts schneiden oder drahten und umtopfen so wie du geschrieben hast!

Danke Rainer, werde mir das im Link mal genau durchlesen!

Und vor allem danke Bock, hast meinen Frust schon gespürt ;-). Aber OK ich werd sie rausstellen und öfters mal mit ihr plaudern!!!
Werde mich im Forum umsehen, was für heimische Bäume besser für Indoor gut geeignet wären! 8)

Tete
Beiträge: 106
Registriert: 08.06.2008, 15:07

Re: Gerettete Fichte soll zum Bonsai werden

Beitrag von Tete »

Vielleicht auch interesannt : viewtopic.php?f=9&t=50275
Der Lohn des Künstlers ist der applaus.

Benutzeravatar
Erwin
Beiträge: 3143
Registriert: 03.03.2005, 19:01
Kontaktdaten:

Re: Gerettete Fichte soll zum Bonsai werden

Beitrag von Erwin »

Ich fürchte, Freddie,

da hast Du ein Problem. Es gibt keine heimischen Bäume, die für Indoor geeignet sind......

Erwin

Benutzeravatar
bock
Freundeskreis
Beiträge: 4372
Registriert: 25.02.2009, 14:20
Wohnort: EU, D, S-H (z.Z. Langenhorn)

Re: Gerettete Fichte soll zum Bonsai werden

Beitrag von bock »

Erwin hat geschrieben:
03.04.2020, 20:40
... Es gibt keine heimischen Bäume, die für Indoor geeignet sind......

Erwin
Doch!

...Pinus polyester! :lol:
liebe Grüße Andreas
Ein Leben ohne Bonsai ist möglich - aber völlig sinnlos! :faellen:
besucht mich auf flickr

Freddie
Beiträge: 5
Registriert: 01.04.2020, 21:56

Re: Gerettete Fichte soll zum Bonsai werden

Beitrag von Freddie »

Also er bekommt schon viele kleine Knospen. ist ein gutes zeichen oder? :)

Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 3809
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Gerettete Fichte soll zum Bonsai werden

Beitrag von mydear »

Ja, derzeit schwellen die Knospen der Fichten an.
Die weichen, hellgrünen, frischen Triebe sind immer wieder schön anzusehen

Grüße
Rainer
„I like food and sunshine and wine - preferably all three together.“
Laura Simmons

Benutzeravatar
Steki
Freundeskreis
Beiträge: 147
Registriert: 04.09.2019, 12:17

Re: Gerettete Fichte soll zum Bonsai werden

Beitrag von Steki »

Sollten die Knospen an den Spitzen gezupft werden, um bei der Fichte die Rückknospung besser in Gang zu bringen?
*daumen_new* Stefan

Benutzeravatar
migo
Freundeskreis
Beiträge: 4703
Registriert: 04.02.2006, 21:49
Wohnort: östl. Ruhrgebiet

Re: Gerettete Fichte soll zum Bonsai werden

Beitrag von migo »

Zur Fichte ist das Wichtigste gesagt...

Wenn du unbedingt einen Indoor möchtest, schau mal in der Suche nach Ficus. Die sind - neben einigen afrik. Dickblattgewächsen wie zB Pfennigbaum - so ziemlich die einzigen möglichen Kandidaten für drinnen. Aber dann auch nur direkt auf der Fensterbank.
Tschüüss, Michael

Schützt unsere Wälder, eßt mehr Biber!

Freddie
Beiträge: 5
Registriert: 01.04.2020, 21:56

Re: Gerettete Fichte soll zum Bonsai werden

Beitrag von Freddie »

Ja danke ich wollt e nicht noch mal aufs indoor eingehen.
Gebe die Fichte e nach draussen und für drinnen find ich schon was, werd mir mal deine
Vorschläge anschauen, danke dafür!

Freddie
Beiträge: 5
Registriert: 01.04.2020, 21:56

Re: Gerettete Fichte soll zum Bonsai werden

Beitrag von Freddie »

@Steki:
Vielleicht hilft dir das:
viewtopic.php?t=43777

Benutzeravatar
Steki
Freundeskreis
Beiträge: 147
Registriert: 04.09.2019, 12:17

Re: Gerettete Fichte soll zum Bonsai werden

Beitrag von Steki »

@Freddie...Danke, genau das wars! *daumen_new*
Sorry, dass ich in deinen Thread reingeplatzt bin.. :oops:
*daumen_new* Stefan

Antworten