Schimmel??

Für ungeklärte(!) Fragen zum Bonsai-Einstieg und den Anfangsjahren. SUCHEN, LESEN, DENKEN und nur POSTEN,
wenn Du selbst KEINE ANTWORT GEFUNDEN hast
Antworten
Lena3010
Beiträge: 1
Registriert: 20.11.2020, 10:23

Schimmel??

Beitrag von Lena3010 »

Hallo, ich habe den Ficus erst ungefähr einen Monat und bin absoluter Pflanzenanfänger. Ist das Schimmel an den Ästen oder ein Schädling? Oder kann das auch von kalkhaltigem Wasser kommen?

Danke im Voraus für Antworten :)
Dateianhänge
20201120_102711.jpg
20201120_102711.jpg (168.11 KiB) 440 mal betrachtet
20201120_102700.jpg
20201120_102700.jpg (182.12 KiB) 440 mal betrachtet
20201120_102716.jpg
20201120_102716.jpg (188.41 KiB) 440 mal betrachtet
Benutzeravatar
bock
Freundeskreis
Beiträge: 5132
Registriert: 25.02.2009, 14:20
Wohnort: EU, D, S-H (z.Z. Langenhorn)

Re: Schimmel??

Beitrag von bock »

Moin Lena,

herzlich willkommen im BFF!
Es ist nicht eindeutig zu erkennen, aber es könnte sich um getrockneten Milchsaft (hart, krümelig) handeln. Das macht nichts.
Ist das weiße Zeug eher weich, schmierig - sind es wahrscheinlich Woll- oder Schmierläuse. Anscheinend wenige, Absammeln sollte reichen.

;)
liebe Grüße Andreas
Ein Leben ohne Bonsai ist möglich - aber völlig sinnlos! :faellen:
besucht mich auf flickr
GreenThumb_
Beiträge: 11
Registriert: 27.11.2020, 09:28

Re: Schimmel??

Beitrag von GreenThumb_ »

Hi Lena,

für mich sieht das nach Kalkablagerungen aus. Vllt solltest du auf Regenwasser zum Gießen umsteigen, falls das für dich möglich ist!
Im Garten der Selbstkritik wachsen gesunde Pflanzen.
Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 24096
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: Schimmel??

Beitrag von Heike_vG »

Dann würden sich auch deutlichere Kalkablagerungen an Stammansatz und Topfrand zeigen. Ich bin mehr bei Andreas!

LG, Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland
Benutzeravatar
japanischergarten
Beiträge: 10
Registriert: 02.12.2020, 01:17

Re: Schimmel??

Beitrag von japanischergarten »

Hey Lena :)
Ich glaube auch nicht, dass es sich da um Schimmel handelt. Ich meine dann müsste auch die Erde von Schimmel befallen sein. Auf deinen Bilder kann ich dort keinen Schimmel sehen. Ist dies aber aber der Fall rate ich dir die alte Pflanzenerde komplett und sehr sorgfältig zu entfernen und dein Gefäß mit heißem Wasser zu reinigen. Dann einfach deinen Bonsai wieder mit frischem Substrat einpflanzen. So kannst du vermeiden, dass sich neue Pilzsporen bilden.

Ich tippe aber auch eher auf Wollläuse. Hierfür gibt es Spritzmittel für den sofortigen Einsatz. So vermeidest du auch ein Umpflanzen. Leider hatte ich diesen Fall noch nicht und kann dir daher leider gerade kein spezielles Mittel empfehlen.

Hoffentlich löst sich das Problem bald und ich konnte dir vielleicht etwas helfen.

Liebe Grüße
Pflege deinen Garten und der Garten pflegt deine Seele.
Mark Balkens-Knurre (*1952)
bonsaioldie
Beiträge: 29
Registriert: 29.11.2020, 22:43

Re: Schimmel??

Beitrag von bonsaioldie »

Hier kann man nur Andreas und Heike recht geben. Wenn man ein Blatt abbricht oder eine kleine Verletzung am Ginseng macht, tritt weißer Milchsaft aus. Im getrockneten Zustand wird er fest wie Zuckerkrümel.
Eva
Antworten