Sphagnummoos - wie zerkleinern

Für ungeklärte(!) Fragen zum Bonsai-Einstieg und den Anfangsjahren. SUCHEN, LESEN, DENKEN und nur POSTEN,
wenn Du selbst KEINE ANTWORT GEFUNDEN hast
Antworten
Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 5087
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Sphagnummoos - wie zerkleinern

Beitrag von mydear »

Sphagnummoos ist im Handel in Form länglicher Moosfasern erhältlich.
Ein Freund aus dem AK hat einen eingewachsenen Teich und hat dort reichlich Sphagnummoos. Ich nahm es dankbar an.

Ich verwende viel Sphagnummoos, hauptsächlich zum Auflegen auf die Substratoberfläche nach dem Umtopfen. Es soll den Wurzelansatz länger feucht zu halten und neue Wurzeln fördern. Auch zerkleinert als Abmoossubstrat ist es sehr hillfreich. Die Schnippelei mit der Schere hat mich genervt. Ich suchte nach einer schnelleren Zerkleinerungsmethode. Kurzum, ich hätte nie gedacht, dass mir meine Frau ihren geheiligten Thermomix dafür überläßt. In wenigen Minuten war alles erledigt und der Thermomix wieder peinlichst sauber zurückgegeben. So können auch Männer Freude am Umgang mit dem edlen Gerät entwickeln :-D

Grüße
Rainer
Dateianhänge
98379BE7-D5AF-4D75-B469-582B83C7F7E8.jpeg
98379BE7-D5AF-4D75-B469-582B83C7F7E8.jpeg (424.54 KiB) 436 mal betrachtet
hier ein Teil der bis 20 cm langen Moosfasern
hier ein Teil der bis 20 cm langen Moosfasern
32465E98-7B19-4290-82F0-DA4DB1D7DEC9.jpeg (294.96 KiB) 436 mal betrachtet
so schnell und gleichmäßig hätte ich nie 5 Liter feines Sphagnummoos hinbekommen
so schnell und gleichmäßig hätte ich nie 5 Liter feines Sphagnummoos hinbekommen
32CD76EF-3772-45E0-AE25-DB16DF07EFE5.jpeg (378.03 KiB) 436 mal betrachtet
„I like food and sunshine and wine - preferably all three together.“
Laura Simmons
Andreas Ludwig
Freundeskreis
Beiträge: 5703
Registriert: 29.03.2005, 16:50
Wohnort: Schweiz

Re: Sphagnummoos - wie zerkleinern

Beitrag von Andreas Ludwig »

Variante für Arme:
how_to_cut_moss.jpg
how_to_cut_moss.jpg (99.15 KiB) 389 mal betrachtet
Übrigens bringt das Zerschnippeln nicht viel, die Eigenart der Moose ist nunmal, einen einzigen Vegetationspunkt zu haben und zwar ganz oben. Der Rest ist Rest, stirbt ab und bildet Torf. Man kann es also auch einfach so belassen, wie es ist, in einen Topf mantschen und wachsen lassen. Die Huminsäuren wirken keimhindernd, weshalb Torfmoos auch früher mal als Wundverband verwendet wurde und weshalb Moorleichen auch nach Jahrhunderten ziemlich frisch aussehen.
It is not enough to be busy. So are the ants. The question is: What are we busy about?
(Thoreau)
Benutzeravatar
espanna
Freundeskreis
Beiträge: 2211
Registriert: 26.09.2014, 14:03
Wohnort: Bremen

Re: Sphagnummoos - wie zerkleinern

Beitrag von espanna »

Wenn das Moos trocken ist, einfach durch ein Substratsieb reiben. Sehr entspannend und geht auch recht zügig voran :-D
Gruß
László

"Wer arbeitet, macht Fehler."
Alfred Krupp
Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 5087
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Sphagnummoos - wie zerkleinern

Beitrag von mydear »

Hallo Andreas, hallo Lászlò,
jede Anregung ist willkommen. In meinem Fall war es ein 10 l-Kübel mit noch feuchtem Moos. Da lobe ich mir die bequeme Technik. Es hätte sicher genauso mit jeder anderen Küchenmaschine funktioniert.

Grüße
Rainer
„I like food and sunshine and wine - preferably all three together.“
Laura Simmons
Matthias Graf
Beiträge: 181
Registriert: 16.03.2004, 18:21
Wohnort: Schweiz

Re: Sphagnummoos - wie zerkleinern

Beitrag von Matthias Graf »

...Maschine ist einfacher, und ganz wichtig: PUTZEN sonst gibt es Ärger beim nächsten Kuchen!
FBFB2B59-67B6-48FD-ABE2-47EFF622B4ED.jpeg
FBFB2B59-67B6-48FD-ABE2-47EFF622B4ED.jpeg (319.15 KiB) 297 mal betrachtet
DC072328-2227-4D52-B637-55342839CE2C.jpeg
DC072328-2227-4D52-B637-55342839CE2C.jpeg (406.16 KiB) 297 mal betrachtet
Benutzeravatar
VolkerM
Freundeskreis
Beiträge: 1020
Registriert: 06.01.2004, 22:43
Wohnort: mitten im Ruhrpott

Re: Sphagnummoos - wie zerkleinern

Beitrag von VolkerM »

Hallo Rainer, das freut mich, dass du nun auch den Thermo nutzen darfst 😀👍. Ich habe nach dem letzten Durchgang immer noch einiges übrig und muss nicht sparsam sein. Der Tipp damals mit dem Untermischen von grünem Moos ist auch prima.
Bleibt gesund
Volker
Bis denne Volker

Ein fallender Baum macht mehr Lärm
als ein wachsender Wald.
Hippo
Freundeskreis
Beiträge: 2475
Registriert: 24.08.2019, 11:51
Wohnort: AR Vorderland

Re: Sphagnummoos - wie zerkleinern

Beitrag von Hippo »

Vielleicht könnte man das auch mit dem Bartschneider machen. *schulter zuck*
Gute Erfahrungen sind für den Moment, Schlechte fürs Leben
Antworten