Bilder im Posting korrekt darstellen

Bonsai digital
Antworten
Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 3050
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Bilder im Posting korrekt darstellen

Beitrag von mydear » 11.06.2019, 10:24

In letzter Zeit gab es einige Anfragen von frisch angemeldeten Neulingen. Logisch, dass die nicht die ganzen Historien durchlesen oder die Suchfunktion optimal nutzen.
Sind die Bilder falsch eingestellt herrscht erst mal Irritation, ging mir beim erstem mal auch so. Die wenigsten editieren ihre Beiträge nach, wissen vermutlich nicht, wie einfach mit dem „Stift“ in der rechten oberen Ecke funktioniert.

Unter anderem hier wurde darauf hingewiesen (Link).

Ich möchte Sigrids Anregung einen kleinen Leitfaden für Handy- und Tablet-User gleich umsetzen:

Fotos bearbeiten auf mobilen Apple-Geräten:

wichtig: die Änderung überschreibt das Originalbild! Zur Sicherheit kann eine Kopie anlegt werden:
Kopieren
- Foto drücken
- links unten „das Viereck mit Pfeil“ wählen
- in der unteren Leiste nach links wischen und „Duplizieren“ legt eine Kopie des Bildes an

Rotieren
- am iPhone/iPAD in Fotos das entsprechende Bild drücken
- rechts oben „Bearbeiten“
- unten das 2. Symbol von links (Viereck mit 2 Pfeilen) aktiviert den Bildausschnitt
(Achtung: wenn das Bild schräg aufgenommen wurde versucht Apple es gerade zu stellen. Das kann den Ausschnitt verkleinern! Falls völlig unpassend einfach das blaue „X“ drücken und die Änderung wird verworfen).
- das Viereck mit der Rotation drücken. Wird viermal rotiert kann der „gelbe Haken“ rechts unten NICHT gedrückt werden. Apple denkt es wäre ja keine Änderung. Also 2x rotieren und abspeichern. Nochmals bearbeiten, rotieren, 2x und abspeichern. Damit ist die Bildinformation zB. Hochkant abgespeichert.

Bildausschnitt verkleinern
- Bild rechts oben „Bearbeiten“
- „Quadrat mit 2 Pfeilen“ drücken
- die 4 Ecken können mit dem Finger nach innen verschoben werden
- rechts unten mit dem „gelben Haken“ bestätigen

Bild rotieren
- Bild rechts oben „Bearbeiten“
- „Quadrat mit 2 Pfeilen“ drücken
- auf den mittigen Pfeil drücken, festhalten und nach links oder rechts ziehen, Rotation bis 45° ist möglich.
- rechts unten mit dem „gelben Haken“ bestätigen

Weitere Möglichkeiten zum Bearbeiten:
- mit den 3 Kreisen in der Mitte können verschiedene Bildeinstellungen kalt, warm, grau vorgenommen werden (gut z.B. wenn fotografierte Briefe gedruckt werden sollen: „strahlend kalt“)
- mit dem Drehregler kann Helligkeit, Farbe oder schwarz-weiß abgestuft werden: damit sollte es künftig (hoffentlich) viel weniger unterbelichtete Fotos geben...
- mit dem Kreis und den 3 innenliegenden Punkten können Markierungen in den Fotos vorgenommen werden, retuschieren geht auch damit.
- mit dem Zauberstab können Fotos mit einem Klick optimiert werden, funktioniert bei mir fast nie
- mit dem durchgestrichenen Auge können rote Augen verbessert werden. Das Problem hatte ich noch nie.

Probiert es einfach aus, mit guten Fotos tun sich alle leichter und die Antwortrate auf die Postings steigt *daumen_new*
Ich habe das auch nur durch Ausprobieren mitbekommen. Wenn jemand noch Tipps hat - immer rein damit *dance*

Grüße
Rainer


Antworten