Bonsai Schädling?

Spezielle Baumpflege z.B. düngen, umtopfen, Erden, ein- und auswintern, Pflanzenschutz
Antworten
viesan
Beiträge: 3
Registriert: 21.04.2019, 13:51

Bonsai Schädling?

Beitrag von viesan » 22.05.2019, 18:21

Hallo,

ich habe seit einigen Monaten einen Fukientee, dem es auch sehr gut geht. Die Blätter und blüten gedeihen wunderbar.
Ich gönne ihm alle 1 bis 1,5 Wochen ein Wasserbad, also das Substrat ist nie zu feucht und die meiste Zeit normal bis leicht angetrocknet und dann gibts wieder ein Wasserbad sowie alle 2-4 Wochen mit Dünger.

Nun sind mir seit einer Woche winzige Tierchen aufgefallen, die silber/schwarz sind und sich relativ schnell fortbewegen.
Insgesamt scheinen davon nicht sehr viele im Substrat zu sein, aber vielleicht sieht man das auch nicht.
Ich habe nun mal einen auf ein Blatt Papier gebracht und ein Video gemacht, da man die auf Fotos nicht richtig erkennen kann, da sie so winzig sind.
Im Video https://youtu.be/RguA2-5WTiQ kann man die Form/Farbe und Bewegung eigentlich gut erkennen.
Am besten mit 1080 p HD anschauen, da man das Tierchen sonst nicht gut erkennt.

Meine Frage also: Worum handelt es sich hier? Sind sie problematisch und wie werde ich sie los?

Besten Dank vorab :)

Benutzeravatar
ania
Beiträge: 105
Registriert: 27.11.2017, 09:04

Re: Bonsai Schädling?

Beitrag von ania » 22.05.2019, 21:10

Hast du eine Lupe? Setz ihn mal auf einen Eiswürfel, dann kannst du in Ruhe schauen ohne dass er abhaut.

Die meisten Schädlinge die ich kenne sind eher träge-langsam. Ich würde auf einen harmlosen Käfer tippen, sehe es aber nicht gut genug. Vielleicht sind sie versehentlich da reingeraten und wollen gar nichts vom Baum.

Die üblichen Verdächtigen - Thripse, Spinnmilben, Schildläuse, Blattläuse - kann ich ausschließen.

Solange es dem Baum gut geht, würde ich nichts unternehmen.

Antworten