Fichten zurückschneiden ?

Spezielle Baumpflege z.B. düngen, umtopfen, Erden, ein- und auswintern, Pflanzenschutz
Antworten
Benutzeravatar
zopf
Mentor
Beiträge: 6397
Registriert: 19.05.2005, 14:18
Wohnort: Bergisches Land

Fichten zurückschneiden ?

Beitrag von zopf » 30.04.2007, 09:24

Hallo
Wann sollte ich Fichten zurückschneiden
um die Rückknospung zu fördern ?
Bisher habe ich meist im Juli zurückgeschnitten,
nur nach entsprechender Düngung und bei diesem Wetter
sind die Triebe schon sehr stark gewachsen.
mfG Dieter

Benutzeravatar
Wolfgang
Ehren-Autor
Beiträge: 9765
Registriert: 05.01.2004, 14:19
Wohnort: Oberösterreich
Kontaktdaten:

Beitrag von Wolfgang » 30.04.2007, 09:25

Dieter,
du kannst eine kräftige Fichte auch bereits jetzt zurück schneiden; dann treibt sie dir im Sommer viele neue Knospen.

Benutzeravatar
zopf
Mentor
Beiträge: 6397
Registriert: 19.05.2005, 14:18
Wohnort: Bergisches Land

Beitrag von zopf » 30.04.2007, 09:50

Danke
Dann werde ich morgen wohl mal die Schere ansetzen.
mfG Dieter

Benutzeravatar
Wolfgang S
Beiträge: 154
Registriert: 06.01.2004, 11:40
Wohnort: Bei Heidelberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Wolfgang S » 30.04.2007, 12:15

Hallo Dieter,
ich habe meine Fichten bereits vor einigen Wochen zurückgeschnitten, als die neuen Triebe zu schieben angefangen haben. Mein Eindruck ist, daß dies die neuen Trieb sogar noch motiviert hat.
Gruß,
Wolfgang

Benutzeravatar
Lothar H.
Beiträge: 32
Registriert: 24.04.2007, 13:58
Wohnort: RE, Deutschland

Beitrag von Lothar H. » 30.04.2007, 14:28

Wolfgang S hat geschrieben:Hallo Dieter,
ich habe meine Fichten bereits vor einigen Wochen zurückgeschnitten, als die neuen Triebe zu schieben angefangen haben. Mein Eindruck ist, daß dies die neuen Trieb sogar noch motiviert hat.
Gruß,
Wolfgang


....auch eine Möglichkeit, die Fichte zum Neuaustrieb anzuregen. Den ersten Austrieb, wenn er so ein bis zwei cm lang ist, pinzieren.


Tüsss und immer Saft in den Ästen
Lothar
Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden.

Benutzeravatar
zopf
Mentor
Beiträge: 6397
Registriert: 19.05.2005, 14:18
Wohnort: Bergisches Land

Beitrag von zopf » 01.05.2007, 16:25

Danke nochmal
Ich bin Euren Ratschlägen gefolgt und habe dort
wo Rückknospung erwünscht ist geschnitten und
den Rest für die Verzweigung pinziert.
mfG Dieter

Antworten