Balkongärtner

Spezielle Baumpflege z.B. düngen, umtopfen, Erden, ein- und auswintern, Pflanzenschutz
Benutzeravatar
achim73
Moderator
Beiträge: 10213
Registriert: 30.07.2006, 00:53
Wohnort: bochum
Kontaktdaten:

Re: Balkongärtner

Beitrag von achim73 »

das merkst du ganz gut nach wie vor an der oberfläche, phillip. wenns trocken wird, giessen. da ich bei dir von gut durchlässigem substrat ausgehe, im zweifelsfall lieber einmal mehr.
bei frost ist die sache mit den eiswürfeln auf dem substrat gut. wenns dann taut, kriegt der baum direkt wieder wasser. schnee ist natürlich auch gut.(das jetzt nur für die offen stehenden, frostsicheren arten)
Gruss, Achim
"Der kürzeste Weg zum Glück ist der Weg in den Garten"
chinesische Weisheit

Ricardo
Beiträge: 124
Registriert: 06.12.2009, 15:40
Wohnort: Starnberger See

Re: Balkongärtner

Beitrag von Ricardo »

Hallo,

hübsch, hübsch Eure Balkone. Ich bin aber auch unter Euch "Balkongärtnern" ein Exote und will den Threat gleich zur Vorstellung nehmen. Mein kleiner Balkon (Südseite) misst nur 1x3m und meine kleinen Lieblinge "wohnen" alle in Blumenkästen. Direkt auf meinem Balkon habe ich keinen Platz, da muss auch noch ein Relaxstuhl hinpassen, damit ich auch relaxen kann.

Angefangen hat alles mit Koniferen (Thuja, Wacholder, Zypresse usw.), die am längsten von allem was ich eingepflanzt habe, überlebt haben. Auch Kräuter (Rosmarien, Oregano usw.) haben schnell den Geist aufgegeben. Das blühende Unkraut (Geranien & Co) mag ich nicht und hab mir gedacht ich probiers mal mit was anderem. Gesagt - getan und habe mir vor ca. einem Jahr ne kleine Ulme, Feuerahorn und jap. Lärche zugelegt. Am Anfang war alles ein Experimeent, das wohl gelungen ist, denn im Laufe der nächsten Wochen und Monate, haben sich dann noch ne europ. Lärche, ein Fächerahorn, ne Mädchenkiefer, ein chin. Wacholder, ne Hemlocktanne, ne Atlaszeder und ne Sylvestris (meist alles Jungpflanzen zw. 5 und 15 Jahren) dazu gesellt.

Eine kleine Zuckerhutfichte, den europ. Wacholder und eine europ. Zeder habe ich versucht selbst zu gestalten (im Moment bin ich dabei die beiden Letzteren zu verjüngen) und im Moment fühle ich ganz wohl, wie alles sich entwickelt hat. Die Bilder sind von 02/2009 und mittlerweile sieht alles etwas anders aus - schmunzeln ist erlaubt, aber bitte nicht lachen, sonst bin ich ganz schnell wieder weg. :)

Gruss Ricardo
Dateianhänge
Balkonbonsai-4.jpg
Balkonbonsai-4.jpg (67.65 KiB) 3683 mal betrachtet
Balkonbonsai-1.jpg
Balkonbonsai-1.jpg (69.11 KiB) 3683 mal betrachtet
Balkonbonsai-3.jpg
Balkonbonsai-3.jpg (67.96 KiB) 3683 mal betrachtet
Willst Du einen Tag glücklich sein - betrink dich, willst Du ein Jahr glücklich sein - heirate, willst Du ein ganzes Leben glücklich sein - dann werde Hobbygärtner. ;-)

Benutzeravatar
manuu29
Beiträge: 3996
Registriert: 01.03.2009, 21:20
Wohnort: berlin

Re: Balkongärtner

Beitrag von manuu29 »

schöne balkone habt ihr

ich wollt ja meine bäume auch uffn balkon überwintern (mitm foliengewächshaus)

nun musste ich aber gestern alle meine baüme aufn dachboden meiner eltern bringen ,da baumaßnahmen am balkon stattfinden sollen)



der dachboden hat 2 fenster eines im dach ud das andere gegen westen raus (wo ich meine bäume auch aufn nen riesen tisch ans westfenster stellte, wobei noch genügend licht durchs dachfenster reinkommt für die immergrünen)


gestern waren es aber 12 grad da oben (wo ich gleich das fenster aufriss da ich immer gelesen hab über 10 grad is nich gut)


hängt es wirklich von 2-3 grad ab (über 10) das es den planzen nich gut geht???


auf dem dachboden stehen noch ca. 20 pflanzen/bäume/sträucher von meinen eltern alles mediterane sachen und einige kriegen schon neue blätter (ich hoffe meine nicht)



gruss manuu *banana*
wenn die die reinwollen die die rauswollen nicht rauslassen,können die die rauswollen die die reinwollen nicht reinlassen (ganz logisch oder)

RoyF.
Beiträge: 462
Registriert: 06.10.2009, 21:01
Kontaktdaten:

Re: Balkongärtner

Beitrag von RoyF. »

Ab 7 Grad beginnt das Kambium zu arbeiten

Benutzeravatar
manuu29
Beiträge: 3996
Registriert: 01.03.2009, 21:20
Wohnort: berlin

Re: Balkongärtner

Beitrag von manuu29 »

huhu

arbeiten wenn ich das wort schön höre :P :P :P

aber evtl gibts ja unter meinen bäumen ein ``beamten`` die arbeiten ja bekanntlich langsamer und kommen auch später :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:


das wetter würds richten (sollen ja demnächst so minus 15 grad werden und ne zeit lang dauerfrost) da dürfte es auch ein paar gerade kälter im dachstuhl werden



gruss manuu :P
wenn die die reinwollen die die rauswollen nicht rauslassen,können die die rauswollen die die reinwollen nicht reinlassen (ganz logisch oder)

Benutzeravatar
leon6969
Beiträge: 300
Registriert: 20.04.2009, 06:38
Wohnort: salem

Re: Balkongärtner

Beitrag von leon6969 »

mein balkon heut mittag.mfg steffen
Dateianhänge
balkon 23.05.2010 018.JPG
balkon 23.05.2010 018.JPG (65.02 KiB) 3406 mal betrachtet
balkon 23.05.2010 021.JPG
balkon 23.05.2010 021.JPG (60.49 KiB) 3406 mal betrachtet
balkon 23.05.2010 022.JPG
balkon 23.05.2010 022.JPG (65.17 KiB) 3406 mal betrachtet
balkon 23.05.2010 023.JPG
balkon 23.05.2010 023.JPG (69.11 KiB) 3406 mal betrachtet
balkon 23.05.2010 024.JPG
balkon 23.05.2010 024.JPG (65.27 KiB) 3406 mal betrachtet
balkon 23.05.2010 025.JPG
balkon 23.05.2010 025.JPG (67.32 KiB) 3406 mal betrachtet
balkon 23.05.2010 026.JPG
balkon 23.05.2010 026.JPG (66.16 KiB) 3406 mal betrachtet
balkon 23.05.2010 027.JPG
balkon 23.05.2010 027.JPG (55.84 KiB) 3406 mal betrachtet
balkon 23.05.2010 028.JPG
balkon 23.05.2010 028.JPG (64.78 KiB) 3406 mal betrachtet
balkon 23.05.2010 029.JPG
balkon 23.05.2010 029.JPG (60.62 KiB) 3406 mal betrachtet

Benutzeravatar
leon6969
Beiträge: 300
Registriert: 20.04.2009, 06:38
Wohnort: salem

Re: Balkongärtner

Beitrag von leon6969 »

noch ein paar bilder.mfg steffen
Dateianhänge
balkon 23.05.2010 037.JPG
balkon 23.05.2010 037.JPG (58.76 KiB) 3406 mal betrachtet
balkon 23.05.2010 041.JPG
balkon 23.05.2010 041.JPG (55.97 KiB) 3406 mal betrachtet
balkon 23.05.2010 040.JPG
balkon 23.05.2010 040.JPG (64.13 KiB) 3406 mal betrachtet

Ricardo
Beiträge: 124
Registriert: 06.12.2009, 15:40
Wohnort: Starnberger See

Re: Balkongärtner

Beitrag von Ricardo »

Schöne Bäumchen hast Du da. Was machst Du wenn Sturm aufkommt? Das sieht alles nicht besonders sicher aus, auf den Brettern und Regalen.
Willst Du einen Tag glücklich sein - betrink dich, willst Du ein Jahr glücklich sein - heirate, willst Du ein ganzes Leben glücklich sein - dann werde Hobbygärtner. ;-)

Benutzeravatar
Daimyo Katsumoto
Beiträge: 45
Registriert: 15.04.2010, 17:17

Re: Balkongärtner

Beitrag von Daimyo Katsumoto »

Guten Abend Steffen,

dein Balkon, geschmückt mit diesen wunderschönen Prachtstücken, ist eine Augenweide! Würde ich meinen Gedanken freien Lauf lassen, dann würde ich mich dort mit einem bequemen Liegestuhl, einem guten Buch und einem leckeren Mocca vorstellen. Dein Einverständnis natürlich vorangestellt. :wink: Wirklich herrlich Steffen!

Erlaube mir bitte drei Fragen zu deinen Exemplaren:
- Bild 024 zeigt zwei auf dem Boden stehende Bonsai. Um welche Arten handelt es sich?
- Bild 026 und 027 zeigen jeweils eine Birkenart. Richtig oder Falsch? Und wenn es richtig sein sollte, welche Birken sind es genau?
- Bild 028 zeigt eine sehr interessante Art. Welche genau ist das?

Verzeih mir bitte meine Fragen. Sie resultieren aus der Tatsache, dass ich noch mehr als Grün hinter meinen Bonsai-Ohren bin. Ich arbeite daran mich zu verbessern.

Vielen Dank vorab und beste Grüße,
Werner
Was für ein Mann ist ein Mann, der nicht die Welt verbessert.

Benutzeravatar
leon6969
Beiträge: 300
Registriert: 20.04.2009, 06:38
Wohnort: salem

Re: Balkongärtner

Beitrag von leon6969 »

hallo ricardo! alles fest.und nach den jahrhundersturm,letztes jahr hier am bodensee,habe ich gelernt :D .alle bäume sind in ihren schalen verdrahtet.es hat mir damals nur die bäume,die nicht in den schalen verankert waren herrausgerissen.außerdem stehen sie sicherer als in einen garten,der balkon ist rund um geschützt und ein geländer ist vor den bäumen,so können die vorderen auch nicht abstürzen-auf den foto sieht man es.und ein paar meiner bäume habe ich schon eine längere zeit sie haben einige unwetter mitgemacht und leben heute noch.mfg steffen

Benutzeravatar
leon6969
Beiträge: 300
Registriert: 20.04.2009, 06:38
Wohnort: salem

Re: Balkongärtner

Beitrag von leon6969 »

hallo werner!
bild 24:vorderrer ahorn ist ein goldahorn(aureum-acer shirasawanum aureum)
der hinter weinrote ist ein roter spitzahorn(acer platanoides purpureum)
bild 26 und 27:sind papierbirken
und bild 28 ist ein korkahorn(acer palmatum arakawa)
hoffe ich konnte dir etwas helfen.mfg steffen

Benutzeravatar
Daimyo Katsumoto
Beiträge: 45
Registriert: 15.04.2010, 17:17

Re: Balkongärtner

Beitrag von Daimyo Katsumoto »

Hallo Steffen,

vielen Dank für diese schnelle und klärende Antwort. Und ja, du konntest mir sehr weiterhelfen.

Schöne Grüße,
Werner
Was für ein Mann ist ein Mann, der nicht die Welt verbessert.

Benutzeravatar
leon6969
Beiträge: 300
Registriert: 20.04.2009, 06:38
Wohnort: salem

Re: Balkongärtner

Beitrag von leon6969 »

hallo werner!anhang noch von mir-der rote sollte eigentlich oben stehen,er benötigt viel sonne und wasser,hatte ihn wegen den s....wetter nur unten stehen,dauerregen mag er nicht.und da ich kaffeesüchtig bin habe ich für soetwas immer zeit :wink: .mfg steffen

Benutzeravatar
Daimyo Katsumoto
Beiträge: 45
Registriert: 15.04.2010, 17:17

Re: Balkongärtner

Beitrag von Daimyo Katsumoto »

Steffen,

deine wichtigen Zusatzinformationen sind angekommen... und werden zur richtigen Zeit auch berücksichtigt. Hab Dank!

Koffeinhaltige Grüße an den Bodensee,
Werner :wink:
Was für ein Mann ist ein Mann, der nicht die Welt verbessert.

hapat
Beiträge: 4
Registriert: 06.10.2010, 14:08

Re: Balkongärtner

Beitrag von hapat »

Wenn ich die Bilder von den Balkonen sehe, werde ich ganz sentimental. In meiner aktuellen Wohnung habe ich leider keinen Balkon und ich vermisse richtig einen, da ich früher doch immer einen hatte und dort auch immer Pflanzen wie kleine Palmen oder Blumen hatte. Ich suche gerade nach einer größeren Wohnung mit Balkon ohne Provision im Internet und hoffe, dass ich bald fündig werde und dann im Frühjahr schon wieder als Balkongärtner tätig werden kann, in der Stadt ist das ja oft die einzige Möglichkeit ein wenig Natur um sich zu haben.

Antworten