Jap Azalee vermute Pizbefalll

Spezielle Baumpflege z.B. düngen, umtopfen, Erden, ein- und auswintern, Pflanzenschutz
Antworten
Schelby
Beiträge: 2
Registriert: 20.03.2017, 07:15
Wohnort: München

Jap Azalee vermute Pizbefalll

Beitrag von Schelby » 20.03.2017, 07:31

Hallo ihr lieben,

ich hab mir einige Beiträge angesehen die meinen fall nahe kamen, nur bin ich mir nicht sicher.
Bei meiner "neuen" (habe sie erst seit kurzen) jap Azalee alter 8 Jahre nach unterlagen, vermute ich einen Pilzbefall oder vllt doch nur Eisenmangel aber ich würde,
sehr gerne eure Erfahrungen und Meinungen hören das es dem Bonsai schnell wieder gut geht.

Nach Erhalt habe ich sie um getopft in eine größer Schale mit Kanuma jedoch sehr wenig des alten sehr verdichteten substrates zu entfernen da ich die wurzel nicht verletzen wollte.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild



Für Hilfe wäre ich sehr dankbar.

Liebe Grüße Simon


Benutzeravatar
Bodo.P.
Beiträge: 1143
Registriert: 08.05.2005, 19:42
Wohnort: Waltrop

Re: Jap Azalee vermute Pizbefalll

Beitrag von Bodo.P. » 20.03.2017, 08:51

Hallo Simon

Zu deinem Bild des Baumes kann ich leider nichts sagen , da ich damit beschäftigt war deine hinterlegte Werbung weg zu klicken.

Azaleen, vor allem Heimische, verlieren im Winter einen Teil ihrer Blätter. das ist normal.

mfg
Bodo.P.

Benutzeravatar
tokonoma
Beiträge: 1644
Registriert: 13.02.2011, 12:26
Wohnort: Südbayern

Re: Jap Azalee vermute Pizbefalll

Beitrag von tokonoma » 20.03.2017, 09:52

Hallo Simon,

wegen den Blättern mache ich mir keine Sorgen. Das ist normal.
Sind die Triebspitzen grün, dann ist alles o.k.

Werden die Triebspitzen und die Blütenknospen braun, dann solltest Du vorsorglich gegen Pilz spritzen.

Ich hatte einen Pilz und eine Azaleen dadurch verloren. Sie sind innerhalb von 2-3 Wochen komplett dürr geworden.

Ciao
Rainer

P.S.: Die Werbeeinblendungen bei den Fotos empfinde ich als sehr lästig.
Bonsai Regionalverband Bayern - www.Bonsai-Bayern.de
www.Bonsaifreunde-Holledau.de

Schelby
Beiträge: 2
Registriert: 20.03.2017, 07:15
Wohnort: München

Re: Jap Azalee vermute Pizbefalll

Beitrag von Schelby » 20.03.2017, 10:52

Danke euch beiden für die schnellen und hilfreichen Antworten, ich hab da wohl zu schwarz gesehen und überreagiert.

Das mit den Werbeeinblendungen ist mir leider nicht aufgefallen und möchte ich mich dafür entschuldigen.

Liebe Grüße Simon

Benutzeravatar
achim73
Moderator
Beiträge: 9788
Registriert: 30.07.2006, 00:53
Wohnort: bochum
Kontaktdaten:

Re: Jap Azalee vermute Pizbefalll

Beitrag von achim73 » 20.03.2017, 12:43

hallo simon,
schau mal hier:
viewtopic.php?f=58&t=24457
Gruss, Achim
"Der kürzeste Weg zum Glück ist der Weg in den Garten"
chinesische Weisheit

Antworten