Puderquastenstrauch - Calliandra - Schlafbaum

Spezielle Baumpflege z.B. düngen, umtopfen, Erden, ein- und auswintern, Pflanzenschutz
Antworten
Benutzeravatar
tokonoma
Beiträge: 1648
Registriert: 13.02.2011, 12:26
Wohnort: Südbayern

Puderquastenstrauch - Calliandra - Schlafbaum

Beitrag von tokonoma »

Hallo Bonsaifreunde,

seit 2 Jahren arbeite ich an einem Puderquastenstrauch - Calliandra - Schlafbaum Bonsai. In diesem Jahr hat er zum ersten Mal geblüht.
Seine bisherige Geschichte mit Abmoosung und den weiteren Werdegang möchte ich hier dokumentieren (Bilder folgen).

Falls andere auch hier mitmachen und ihre Ergebnisse zeigen wollen - immer gerne, meine Beiträge sind für alle offen.

Interessant ist, wie sich die Blüte entwurstelt. Der Weiße ist eine Kübelpflanze und gehört meiner Frau, den muss ich mal abmoosen :lol:

Die Blüte öffnet sich am Abend und blüht bis zum kommenden Mittag, dann fällt die schöne Blüte in sich zusammen - leider.

Ciao

Rainer
Dateianhänge
IMG_1680.jpg
IMG_1680.jpg (77.91 KiB) 1021 mal betrachtet
IMG_1686.jpg
IMG_1686.jpg (103.56 KiB) 1021 mal betrachtet
IMG_1689.jpg
IMG_1689.jpg (97.34 KiB) 1021 mal betrachtet
IMG_1674.jpg
IMG_1674.jpg (69.67 KiB) 1021 mal betrachtet
Bonsai Regionalverband Bayern - www.Bonsai-Bayern.de
www.Bonsaifreunde-Holledau.de


Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 3349
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Puderquastenstrauch - Calliandra - Schlafbaum

Beitrag von mydear »

Gesehen in Los Angeles

Grüße
Rainer
Dateianhänge
2017-06-08  LA-17.jpg
2017-06-08 LA-17.jpg (192.76 KiB) 975 mal betrachtet
2017-06-08  LA-18.jpg
„I like food and sunshine and wine - preferably all three together.“
Laura Simmons

Marc vL
Freundeskreis
Beiträge: 125
Registriert: 20.02.2017, 14:03
Wohnort: Düsseldorf

Re: Puderquastenstrauch - Calliandra - Schlafbaum

Beitrag von Marc vL »

Hallo Rainer,

kannst Du hierzu was neues berichten?

Viele Grüße

Marc
Grüße aus dem Dorf an der Düssel

Benutzeravatar
MonikaF
Beiträge: 249
Registriert: 02.05.2008, 21:02
Wohnort: München

Re: Puderquastenstrauch - Calliandra - Schlafbaum

Beitrag von MonikaF »

Ich dachte immer, der Schlafbaum heißt Albizzia? Fotos von Calliandra und Albizzia sehen teils sehr ähnlich aus - wer weiß mehr?
LG Monifee

Benutzeravatar
Gary
Freundeskreis
Beiträge: 4402
Registriert: 05.01.2004, 21:01
Wohnort: Karlsruhe/Baden

Re: Puderquastenstrauch - Calliandra - Schlafbaum

Beitrag von Gary »

Hallo Monika,
ich versuche mal, soweit mir möglich, etwas Licht ins Dunkel zu bringen.
MonikaF hat geschrieben:
28.09.2019, 01:04
Ich dachte immer, der Schlafbaum heißt Albizzia?
Der Gattungsname schreibt sich: Albizia
Sowohl die Gattung Albizia , als auch die Gattung Calliandra, wird gern mit den Trivialnamen. Schlafbaum, Seidenakazie, etc. versehen.
MonikaF hat geschrieben:
28.09.2019, 01:04
Fotos von Calliandra und Albizzia sehen teils sehr ähnlich aus - wer weiß mehr?
Absolut richtig. Und das nicht nur weil manche Fotos im Netz falsch bezeichnet sind. :wink:

Beide Gattungen gehören in die Unterfamilie der Mimosengewächse (Mimosoideae) innerhalb der Familie der Hülsenfrüchtler (Fabaceae) und besitzen doppelt gefiederte Laubblätter. Weiterhin erscheinen auch die Blüten mit ihren unzähligen Staubblättern sehr ähnlich und selbst die "Schlafbewegung" (auf und zu klappen der Fiederblätter im Tag- /Nachtrhythmus), ist als autonome Blattbewegungen aufgrund von Turgoränderungen beiden Gattungen eigen.
Ganz grob lässt sich sagen das die Gattung Albizia dornige Zweige besitzt während Calliandra meist keine Dornen aufweist.

Es besteht also eine erhebliche Verwechslungsgefahr.
Dies geht sogar so weit, dass Rainer (tokonoma) uns in seinen Fotos zwei Calliandra-Sorten zeigt, während der von Rainer (mydear) fotografierte Straßenbaum in Los Angeles eine Albizia julibrissin ist.
Grüße aus dem sonnigen Baden
Gary

Arbeitskreis Karlsruhe

AK-Treffen jeden 1. Samstag im Monat

Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 3349
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Puderquastenstrauch - Calliandra - Schlafbaum

Beitrag von mydear »

Gary hat geschrieben:
28.09.2019, 11:30
Ganz grob lässt sich sagen das die Gattung Albizia dornige Zweige besitzt während Calliandra meist keine Dornen aufweist.

Es besteht also eine erhebliche Verwechslungsgefahr.
Dies geht sogar so weit, dass Rainer (tokonoma) uns in seinen Fotos zwei Calliandra-Sorten zeigt, während der von Rainer (mydear) fotografierte Straßenbaum in Los Angeles eine Albizia julibrissin ist.
Hallo Gary,

ja, ich denke auch dass ich da eine Albizia julibrissin abgelichtet habe. Ich glaube die Sorte von Rainer (tokonoma) hat etwas kleinere, feinere Blätter.

Die weiße Blüte (4. Bild) dürfte eine Weißkopfmimose (Leucaena) sein. Da habe ich vor 5 Jahren von Volker Samen bekommen. Sie haben sich gut entwickelt. Stammdurchmesser 2 cm, im Sommer 1-1,5 m hoch. Nur Blüte war mir noch keine vergönnt.

Grüße
Rainer
„I like food and sunshine and wine - preferably all three together.“
Laura Simmons

Antworten