(Feld-) Ulme schwächelt während dem Abmoosen

Spezielle Baumpflege z.B. düngen, umtopfen, Erden, ein- und auswintern, Pflanzenschutz
Antworten
Fabian R
Freundeskreis
Beiträge: 124
Registriert: 09.01.2017, 12:10
Wohnort: Raum Frankfurt a.M.

(Feld-) Ulme schwächelt während dem Abmoosen

Beitrag von Fabian R » 27.06.2018, 19:43

Hallo an alle!

Meine (Feld-) Ulme macht mir momentan etwas Sorgen. Ich habe nach dem Austrieb im Frühjahr eine Abmoosung begonnen (siehe Bilder).
20180520_1714351.jpg
20180520_1714351.jpg (108.27 KiB) 657 mal betrachtet
20180521_1542571.jpg
20180521_1542571.jpg (122.05 KiB) 657 mal betrachtet
20180521_1546031.jpg
20180521_1546031.jpg (119.57 KiB) 657 mal betrachtet
Seit einigen Tagen sieht der obere Teil des Baumes, über der Abmoosung gar nicht gut aus. Die Blätter werden Teilweise Gelb und sterben ab und insgesamt haben die Blätter einen Gelbstich, während der untere Teil noch schön grün ist.
IMG_20180626_190905.jpg
IMG_20180626_190905.jpg (164.73 KiB) 657 mal betrachtet
IMG_20180626_190918.jpg
IMG_20180626_190918.jpg (140.57 KiB) 657 mal betrachtet
IMG_20180626_190912.jpg
IMG_20180626_190912.jpg (132.75 KiB) 657 mal betrachtet
Im Original ist es sogar noch etwas schlimmer (gelber) als auf den Bildern hier!

Hat Jemand von euch das schonmal so beobachtet? Woran könnte es liegen?

Wenn der gesamte Baum schwächeln würde, könnte ich es eventuell noch verstehen. Es ist Baumschulware (knappe 2m) mit einem Ameisenvolk im Topf, was ich noch nicht losgeworden bin... Er könnte außerdem ein paar Tage zu feucht gewesen sein. Aber untere Teil sieht ja noch sehr gut aus!

Hoffe ihr könnt mir Helfen.
Liebe Grüße,
Fabian
Once we rid ourselves of traditional thinking we can get on with creating the future - J. Bertrand

Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 2682
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: (Feld-) Ulme schwächelt während dem Abmoosen

Beitrag von mydear » 27.06.2018, 20:43

Hallo Fabian,

das kann mehrere Ursachen haben:

1. in der Folie wurde es trocken, Trockenschaden
2. durch die Sommerhitze hat die Abmoosung nicht mit genügend Wasser versorgt werden können, mehr Wasser verdunstet als bekommen
3. der Ringspalt wurde zu tief eingekerbt, die Abmoosung kann nicht genügend versorgt werden
4. durch die schwarze Folie ist es im Substart zu heiß geworden, Wurzelschaden

Nach einigen Wochen werden die Blätter der Abmoosung oft heller als der untere Teil. Das ist für mich immer das Zeichen, dass die Abmoosung leidet. Dann gilt es regelmäßig kontrollieren, ob das Substrat noch feucht ist. Meine Abmoosungen vom März muss ich fast jeden Tag wässern. Die sind richtig durstig, haben allerdings auch viele Löcher in der Folie. Deshalb ist vollsonnig nicht immer ideal.


Grüße
Rainer
ps: du bist nicht allein, ist mir auch schon öfter passiert :cry:

Benutzeravatar
Ferry
Beiträge: 1676
Registriert: 28.10.2012, 12:45
Wohnort: Kuala Lumpur · 吉隆坡

Re: (Feld-) Ulme schwächelt während dem Abmoosen

Beitrag von Ferry » 28.06.2018, 04:48

Fabian R hat geschrieben:
27.06.2018, 19:43
...
Seit einigen Tagen sieht der obere Teil des Baumes, über der Abmoosung gar nicht gut aus. Die Blätter werden Teilweise Gelb und sterben ab und insgesamt haben die Blätter einen Gelbstich, während der untere Teil noch schön grün ist.

Im Original ist es sogar noch etwas schlimmer (gelber) als auf den Bildern hier!
...
Ich vermute auch wie Rainer, dass es ein Trockenschaden ist und der Baum zu sonnig gestanden hat.

Vielleicht erholt sich der Baum, wenn Du ihn schattiger stellst und die Blätter häufiger überbraust und das Moos in der schwarzen Plastikfolie jeden Tag nass machst.
LG,
F.

Benutzeravatar
LazyDaisy
Beiträge: 179
Registriert: 10.10.2010, 09:15
Wohnort: Göttingen

Re: (Feld-) Ulme schwächelt während dem Abmoosen

Beitrag von LazyDaisy » 28.06.2018, 12:58

Gegen das Ameisenvolk kann ich die Köderdosen, im Speziellen von Neudorff, empfehlen. Haben bei mir auf dem Balkon nach erfolglosem Verteilen von Ameisengift in Granulatform, Backpulver und dem Einsatz von Raumspray innerhalb von 3-4 Tagen Abhilfe geschafft.

Was deine Abmoosung betrifft stimme ich Rainer zu.
Liebe Grüße, Tiana

Gut Ding braucht Weile.

Fabian R
Freundeskreis
Beiträge: 124
Registriert: 09.01.2017, 12:10
Wohnort: Raum Frankfurt a.M.

Re: (Feld-) Ulme schwächelt während dem Abmoosen

Beitrag von Fabian R » 28.06.2018, 23:50

Vielen Dank für eure Antworten.

Schattiger Stellen ist aufgrund von Größe und Platzmangel schlecht möglich, aber ich versuche den Baum und das Abmoossubstrat konstanter feucht zu halten!

Zu tief eingekerbt habe ich auf keinen Fall, aber die schwarze Folie mache ich jetzt bei Temperaturen über 25 grad einfach mal zur Sicherheit ab.


Liebe Grüße
Once we rid ourselves of traditional thinking we can get on with creating the future - J. Bertrand

Antworten