wie schattiert ihr eure Bäume bei der Hitze

Spezielle Baumpflege z.B. düngen, umtopfen, Erden, ein- und auswintern, Pflanzenschutz
svencux
Beiträge: 43
Registriert: 03.06.2018, 11:44

wie schattiert ihr eure Bäume bei der Hitze

Beitrag von svencux » 25.07.2018, 20:27

hallo heute waren hier bei uns ca. 38 °C im Halbschatten.

Wie schützt ihr eure Bäume (Schattiert ihr), wenn überhaupt?

Meine Kiefern hatte ich bis heute in der vollen Sonne, doch heute kamen mir die Schalen einfach zu warm vor und ich
habe sie für die nächsten Tage umgestellt.

Wie warm dürfen die Schalen so werden, um keinen Wurzelschaden zu riskieren? gibt es da einen Wert.

Hat einer einen Trick, wie ich nur die Schalen Schattieren kann?

Benutzeravatar
VolkerM
Freundeskreis
Beiträge: 897
Registriert: 06.01.2004, 22:43
Wohnort: mitten im Ruhrpott

Re: wie schattiert ihr eure Bäume bei der Hitze

Beitrag von VolkerM » 25.07.2018, 20:39

Hi Sven, den Tipp, die Schalen zu kühlen, hat Norbert schon woanders beschrieben (das nasse doppelte alte Handtuch, was ich gaaaaaaanz früher beim Campen zum Bierkühlen nutzte).
Bis denne
Volker
Bis denne Volker

Ein fallender Baum macht mehr Lärm
als ein wachsender Wald.

Detlev
Beiträge: 253
Registriert: 13.05.2015, 18:51
Wohnort: Mitte von Niedersachsen

Re: wie schattiert ihr eure Bäume bei der Hitze

Beitrag von Detlev » 25.07.2018, 22:22

Ich habe die Bonsai auf einem langen Regal stehen.
VOR DEN BONSAI habe ich drei kurze Stangen in dem Regal vorne gebohrt und an den Stangen ca.30 cm hohes Tuch gespannt ,so das die Schalen und Substrat im Schatten stehen.

MfG Detlev

svencux
Beiträge: 43
Registriert: 03.06.2018, 11:44

Re: wie schattiert ihr eure Bäume bei der Hitze

Beitrag von svencux » 26.07.2018, 08:44

Danke für die Antworten.
Das mit dem Tuch spannen werde ich mal versuchen nachzubauen 😀
Kann jemand was zu den Temperaturen an den Schalen sagen?

Detlev
Beiträge: 253
Registriert: 13.05.2015, 18:51
Wohnort: Mitte von Niedersachsen

Re: wie schattiert ihr eure Bäume bei der Hitze

Beitrag von Detlev » 26.07.2018, 09:23

Bild
Dateianhänge
IMG_20180726_092137.jpg

Detlev
Beiträge: 253
Registriert: 13.05.2015, 18:51
Wohnort: Mitte von Niedersachsen

Re: wie schattiert ihr eure Bäume bei der Hitze

Beitrag von Detlev » 26.07.2018, 09:23

Noch im schatten.
Ab 11 uhr volle sonne

Benutzeravatar
chrisirhc
Beiträge: 51
Registriert: 24.07.2018, 13:13
Wohnort: Kiel

wie schattiert ihr eure Bäume bei der Hitze

Beitrag von chrisirhc » 26.07.2018, 11:00

Hallo Sven, hier ähnliches Thema zu der Frage.



Momentane Wettersituation



chris
Chris *banana*

svencux
Beiträge: 43
Registriert: 03.06.2018, 11:44

Re: wie schattiert ihr eure Bäume bei der Hitze

Beitrag von svencux » 26.07.2018, 11:35

Danke euch für die Antworten!

Benutzeravatar
Moya
Beiträge: 582
Registriert: 08.08.2016, 13:42
Wohnort: Deutschland

Re: wie schattiert ihr eure Bäume bei der Hitze

Beitrag von Moya » 30.07.2018, 07:18

Moinsen zämme,

auf die denkbar einfachste und natürliche Weise ..... Wilder Wein.
Der rankt bei mir über den Bonsaiaufstelltischen und sitzt im Juli/August wenns am heissesten ist im vollen Laub.
Und das Beste, ich kann ihn ausschneiden da wo ich mehr Sonne will, d.h. ich kann somit vollschattig, 3/4 schattig, halbschattig etc. ganz easy selbst erzeugen.
Und wenn die Giessanlage drunter läuft, hält er noch sehr lange die Luftfeuchte fest.
Meine Tamariske steht dieses Jahr das erste mal im 3/4 Schattenbereich ..... was soll ich sagen, so gewachsen wie heuer ist sie an ihrem vollsonnigen Standort noch nie.

Weiterhin ist der Wilde Wein eine wahre Bienenweide.
Ausserdem ist die Herbstfärbung sensationell.

Allerdings darf ich auch nicht unerwähnt lassen, dass er Arbeit macht, ca. alle 4 Wochen muss man die Rankarme stark zurücknehmen, sonst wuchert er. Ebenso ist ein kräftiger Rückschnitt alle 2 Jahre anzuraten.
Viele Grüße,
    Moya

******************************
Bonsai Club Deutschland

Benutzeravatar
Georg
Beiträge: 3665
Registriert: 11.01.2004, 14:40
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis

Re: wie schattiert ihr eure Bäume bei der Hitze

Beitrag von Georg » 30.07.2018, 12:03

Hast Du ein Bild?
Wild aussäen tut er sich bei mir nämlich an genau der gewünschten Stelle!
Nur hab´ ich es bisher nicht zugelassen.
Gruß
Rüdiger
Ich mag verdammen, was Du sagst, aber ich werde mein Leben geben, daß Du es sagen darfst(Voltaire)

Michael 86
Beiträge: 1767
Registriert: 08.10.2016, 09:00
Wohnort: Saarland

Re: wie schattiert ihr eure Bäume bei der Hitze

Beitrag von Michael 86 » 30.07.2018, 13:20

Hallo Moja

Das würde mich ebenfalls interessieren, auch wenn du ein paar Worte mehr zur anfallenden Arbeit schreiben könntest.

Ich hatte mich für letzten Sommer schon mal intensiv damit befasst, wie man eine Pergola mit integriertem Rankgitter baut. Ein Bild habe ich schon im Kopf. Ziel war es, ein wenig Beschattung auf der Sonnenterasse zu bekommen.
Jetzt aber, wo da auch Bonsai stehen, hielt ich das für nicht mehr so gut.
Dieses Jahr hätte ich aber nun auch vor dem Rankgerüst eine Aufschüttung geplant, was mir wiederum die Möglichkeit geben würde, sonnige Standorte zu ermöglichen. Somit könnte ich wieder alles vereinen, was mir so vorschwebt. Als Bepflanzung war ebenfalls de wilde Wein vorgesehen, wegen Ökologie etc.


Woran klettert er bei dir? Übe ein paar Impressionen würde ich mich ebenfalls sehr freuen. Stelle mir so etwas sehr edyllisch vor
Grüße Michael :)

Benutzeravatar
Moya
Beiträge: 582
Registriert: 08.08.2016, 13:42
Wohnort: Deutschland

Re: wie schattiert ihr eure Bäume bei der Hitze

Beitrag von Moya » 31.07.2018, 07:08

Moinsen zämme,

also ich habe ihn erst mal an nem 4Kantholz hochgezogen. Das ist noch über geblieben vom Schattierungsnetz.
Dort läuft er einmal über ne Dachlatte tum nächsten 4Kantpfosten und dann über Seilabspannungen und ein handelsübliches Katzennetz.
Die Seile werde ich wohl gegen Metall austauschen, man glaubt nicht wie schnell die 'Fangarme' dick und schwer werden. Meine Katzennetze sind metallverstärkt. Aber ich schätze, die werde ich beim Wein gegen Volierendraht bzw. Estrichgitter tauschen.

Zur Arbeit: Alle 3 bis 4 Wochen muss man die wild wuchernden Kletterarme stark zurücknehmen. Auch etliche Blätter muss man rausmachen, sonst wirds zu schattig. Im Herbst muss man dann stark zurückschneiden und eben da befestigen wo man ihn hinhaben will und anderswo wegmachen.
Zeitlich ... hmm bei mir alle 3 bis 4 Wochen ne Stunde, jede Woche ca. 30 Min. Im Herbst ca. 6h insgesamt.

Nicht umsonst war der Wilde Wein früher an vielen Häusern die natürliche Klimaanlage. Macht halt richtig Arbeit, da der so nach Johannis richtig schiebt und wuchert.
Meiner macht so gut 1m in der Woche mit den Kletterarmen.

Bild

Bild
Bild
Viele Grüße,
    Moya

******************************
Bonsai Club Deutschland

Benutzeravatar
Gary
Freundeskreis
Beiträge: 4259
Registriert: 05.01.2004, 21:01
Wohnort: Karlsruhe/Baden

Re: wie schattiert ihr eure Bäume bei der Hitze

Beitrag von Gary » 31.07.2018, 16:51

Hi Moya,

mit zunehmender Sonneneinstrahlung muss ich vielleicht auch mal über solche Schattierungen nachdenken.
Aktuell müssen meine Bäume ca. 8 Stunden prallen Sonnenschein, heute bei 37° C, ertragen. :sommer:

Wenn ich Deine Konstruktion so sehe sollte ich direkt mal zum schattigen Probesitzen vorbeikommen.
Grüße aus dem sonnigen Baden
Gary

Arbeitskreis Karlsruhe

AK-Treffen jeden 1. Samstag im Monat

Benutzeravatar
Thorsten1504
Beiträge: 1947
Registriert: 12.02.2014, 21:20
Wohnort: Münster /NRW

Re: wie schattiert ihr eure Bäume bei der Hitze

Beitrag von Thorsten1504 » 31.07.2018, 17:41

Eine Markise hilft Mensch und Baum die große Hitze zu überstehen! :-D

Gruß

Thorsten *wink*
Dateianhänge
CIMG1146.JPG

Michael 86
Beiträge: 1767
Registriert: 08.10.2016, 09:00
Wohnort: Saarland

Re: wie schattiert ihr eure Bäume bei der Hitze

Beitrag von Michael 86 » 31.07.2018, 20:12

Danke Moya,

für die Eindrücke und die ausführliche Arbeitsnotwendigkeit. Hört sich also, wenn man es so über der Terrasse großflächig ansiedeln will, nach "schnellem" Erfolg, jedoch auch nicht ganz ohne Arbeit an. Vielleicht doch lieber eine Alternative suchen, die nicht so viele Meter macht.
Grüße Michael :)

Antworten