Ficus Retusa - Orangener Punkte Befall tötet Blätter?

Spezielle Baumpflege z.B. düngen, umtopfen, Erden, ein- und auswintern, Pflanzenschutz
Lukase
Beiträge: 15
Registriert: 10.05.2020, 13:09

Ficus Retusa - Orangener Punkte Befall tötet Blätter?

Beitrag von Lukase »

Hi!

Habe vor kurzem einen kleinen Ficus Retusa geschenkt bekommen und seit einigen Tagen setzen diese kleinen orangenen Punkt ihm zu und die Blätter "sterben" ab.
Was kann ich tun? Google hat mir keine wirkliche Antwort geben können - Spinnmilben sind ja normalerweise nicht so klein orange.
Da ich Ende der Woche in Urlaub fahre mache ich mir nun etwas Sorgen das er mir in der Zeit ganz befällt. :/

Super lieben Dank im Voraus!
Dateianhänge
1.jpg
1.jpg (124.66 KiB) 861 mal betrachtet
2.jpg
2.jpg (152.05 KiB) 861 mal betrachtet
Benutzeravatar
baeumchen
Beiträge: 985
Registriert: 15.02.2017, 11:47
Wohnort: Stuttgart

Re: Ficus Retusa - Orangener Punkte Befall tötet Blätter?

Beitrag von baeumchen »

sieht aus wie ein rost-pilz - blätter absammeln und verbrennen,
darauf achten, dass möglichst keine sporen aus diesen fruchtkörpern großartig auf pflanze, substrat und umgebung verteilt werden

was es genau ist, weiß ich leider auch nicht, somit hab ich auch keinen tipp für ein gegenmittel
gruß + frohes gelingen
der frank aus stuttgart
Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 4397
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Ficus Retusa - Orangener Punkte Befall tötet Blätter?

Beitrag von mydear »

Seltsam, habe ich in 30 Jahren Ficus-Pflege noch nicht gesehen. Sieht ja fast aus wie Birnengitterrost. Ich würde die betroffenen Blätter sofort abzupfen. Wenn das Schadbild wiederkommt zurückschneiden bis dahin wo nichts auftritt.

Grüße
Rainer
„I like food and sunshine and wine - preferably all three together.“
Laura Simmons
Lukase
Beiträge: 15
Registriert: 10.05.2020, 13:09

Re: Ficus Retusa - Orangener Punkte Befall tötet Blätter?

Beitrag von Lukase »

Danke!
Habe nun alle Bläter abgeuupft / abgeschnitten (sodass nicht groß am Baum gerüttelt wird) die Ansatzweise Verfärbungen aufgezeigt haben und diese Blätter ausführlich entsorgt.
Hört sich ja echt nicht so gut an. :/

Das ist nichts wo die klassische Tüte über den Baum helfen könnte?
Lg
Benutzeravatar
baeumchen
Beiträge: 985
Registriert: 15.02.2017, 11:47
Wohnort: Stuttgart

Re: Ficus Retusa - Orangener Punkte Befall tötet Blätter?

Beitrag von baeumchen »

die tüte würde die feuchtigkeit stauen, was den pilz begünstigt ... lieber warm und luftig stellen,
dann aber aufpassen, dass der baum nicht vetrocknet
gruß + frohes gelingen
der frank aus stuttgart
Benutzeravatar
achim73
Moderator
Beiträge: 10314
Registriert: 30.07.2006, 00:53
Wohnort: bochum
Kontaktdaten:

Re: Ficus Retusa - Orangener Punkte Befall tötet Blätter?

Beitrag von achim73 »

das schadbild ist mir auch vollkommen neu. eigentlich sind bei ficus blattpilze kein thema, aber das sieht wirklich merkwürdig aus...berichte bitte mal weiter, wie sich das entwickelt.
Gruss, Achim
"Der kürzeste Weg zum Glück ist der Weg in den Garten"
chinesische Weisheit
Hippo
Freundeskreis
Beiträge: 1773
Registriert: 24.08.2019, 11:51
Wohnort: AR Vorderland

Re: Ficus Retusa - Orangener Punkte Befall tötet Blätter?

Beitrag von Hippo »

Verzeihung für meinen Senf aber für mich sieht das eindeutig nach verirrten Gallmilben aus.

Vor Allem auf dem Ersten Bild sieht man mehrere Gelege die abgestorben und schwarz geworden sind. Nur zwei haben überlebt und gammeln mehr schlecht denn recht vor sich hin, weil die Pflanze offenbar nicht das richtige Ambiente für die Viecher bietet.
Manchmal ist man der Hund und manchmal der Baum.
Benutzeravatar
ania
Beiträge: 563
Registriert: 27.11.2017, 09:04

Re: Ficus Retusa - Orangener Punkte Befall tötet Blätter?

Beitrag von ania »

Ich dachte auch erst an Gallmilben... Aber seit wann machen die Nekrosen? Und wäre das Muttertier dämlich genug die Eier auf die falsche Pflanzenart zu setzen?

So ein Ding aufschneiden wäre aufschlussreich.
Hippo
Freundeskreis
Beiträge: 1773
Registriert: 24.08.2019, 11:51
Wohnort: AR Vorderland

Re: Ficus Retusa - Orangener Punkte Befall tötet Blätter?

Beitrag von Hippo »

ania hat geschrieben: 28.05.2020, 16:32 Und wäre das Muttertier dämlich genug die Eier auf die falsche Pflanzenart zu setzen?
Vielleicht war sie von den allgegenwärtigen Corona-Desinfektions-Mittelchen der letzten Wochen besoffen. *crazy*
Manchmal ist man der Hund und manchmal der Baum.
Lukase
Beiträge: 15
Registriert: 10.05.2020, 13:09

Re: Ficus Retusa - Orangener Punkte Befall tötet Blätter?

Beitrag von Lukase »

Soooo, hab mal auf ania gehört und mir aus dem Müll ein Blatt gefischt!

In diesen braunen Stellen sind diese orangenen "Punkte". Diese haben eine leicht klebrige Konsistenz wie ich gemerkt habe als meine feine Scheere sie berührt hat.
Im Blatt selber entwickelt sich also nach und nach diese organgene Ding und der Beutel wird größer, sowie immer brauner.
In den nicht so sehr entwickelten "Beuteln" im Blatt sind diese auch noch nicht so orange wie auf dem Foto zu sehen, sondern eher weiß bis gelblich. Die orangene Farbe entwickelt sich also wohl erst nachdem sie im Blatt größer werden?

Die orangenen Dinger selbst, welche nicht mehr im Beutel/Blatt sind, hängen "kugelartig" auf dem Blatt, sind also nicht feste damit verbunden scheint es.
Dateianhänge
3.jpg
3.jpg (119.52 KiB) 743 mal betrachtet
Sanne
Beiträge: 6597
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Ficus Retusa - Orangener Punkte Befall tötet Blätter?

Beitrag von Sanne »

Hallo,

es könnten auch Schildläuse sein.

Grüße , Sanne
Benutzeravatar
ania
Beiträge: 563
Registriert: 27.11.2017, 09:04

Re: Ficus Retusa - Orangener Punkte Befall tötet Blätter?

Beitrag von ania »

Könnten schon irgendwelche Läuse sein, das Klebrige wäre dann Honigtau. Hab ich in der Farbe aber noch nie gesehen.

Welche Konsistenz haben eigentlich Rostpilze? Hab ich noch nie angefasst. Welch Versäumnis. Was habe ich verpasst?

Gallmilben fallen raus, die wären hart und glatt, nicht klebrig, und fest mit dem Blatt verbunden.
Benutzeravatar
Sebastian.W
Beiträge: 15
Registriert: 09.06.2019, 22:23

Re: Ficus Retusa - Orangener Punkte Befall tötet Blätter?

Beitrag von Sebastian.W »

Hallo,

ich schließe mich Sanne mit den Schildläusen an. Auf dem Bild sieht es aus, als wäre die eine "Tasche" im Blatt noch gefüllt. (linker Zoom im Bild). An der rechten Seite hat die Schildlaus das Genist verlassen. Dort ist die Tasche leer und aufgebrochen.Bild

Gruß Sebastian


Lukase
Beiträge: 15
Registriert: 10.05.2020, 13:09

Re: Ficus Retusa - Orangener Punkte Befall tötet Blätter?

Beitrag von Lukase »

Was könnte man gegen Läuse denn tun?
Von chemischen Pflegeprodukten wird meist eher abgeraten, korrekt? :-)
Benutzeravatar
ania
Beiträge: 563
Registriert: 27.11.2017, 09:04

Re: Ficus Retusa - Orangener Punkte Befall tötet Blätter?

Beitrag von ania »

Du hast sie ja abgesammelt, womöglich reicht das. Beobachten.
Antworten