Hibiskus gelbe Blätter

Spezielle Baumpflege z.B. düngen, umtopfen, Erden, ein- und auswintern, Pflanzenschutz
Antworten
sauwoidman
Beiträge: 118
Registriert: 02.03.2019, 09:41
Wohnort: Oberösterreich

Hibiskus gelbe Blätter

Beitrag von sauwoidman »

Hallo!

Hibiskus und ich werden wohl keine großen Freunde mehr .... alle Pflanzen, die ich zu Hause habe, sowohl jene in der Hecke, als auch der Solitärstrauch im Schildkrötengehege, als auch alle Sämlinge in diversen Töpfen und Holzkisten, zeigen das gleiche Bild: von Austriebsbeginn an haben sie helle, gelbe bis fast weiße Blätter und machen kaum 10 cm Triebwachstum im Jahr. An Stickstoffmangel kann es kaum liegen, denn sie werden absolut gleich gedüngt wie alle anderen Bäumchen, und die wachsen ausnahmslos gesund und munter vor sich hin. Eisen und Bittersalz bekommen sie auch ab und zu mal. Ich habe auch schon unterschiedliche Substrate ausprobiert, aber es sieht bei allen gleich aus. Trockenheit bzw. Staunässe kann ich ebenso ausschließen.
Was fehlt ihnen? Was mache ich falsch?


1-jährige Sämlinge ... mit etwas Fantasie sind die neueren Blätter schon etwas grüner
1-jährige Sämlinge ... mit etwas Fantasie sind die neueren Blätter schon etwas grüner
IMG_20210713_170757.jpg (134.6 KiB) 363 mal betrachtet
mehrjähriger Sämling
mehrjähriger Sämling
IMG_20210713_171818.jpg (116.82 KiB) 363 mal betrachtet
zum Vergleich links eines meiner Blätter, rechts eines von meiner Nachbarin
zum Vergleich links eines meiner Blätter, rechts eines von meiner Nachbarin
IMG_20210713_172150.jpg (81.17 KiB) 363 mal betrachtet

MfG Reinhold! :-D
Benutzeravatar
Georg
Beiträge: 4427
Registriert: 11.01.2004, 14:40
Wohnort: Kurpfalz-Gott erhalt´s

Re: Hibiskus gelbe Blätter

Beitrag von Georg »

Hast Du schon mal Blattdüngung versucht?
Gruß
Rüdiger
Ich mag verdammen, was Du sagst, aber ich werde mein Leben geben, daß Du es sagen darfst(Voltaire)
sauwoidman
Beiträge: 118
Registriert: 02.03.2019, 09:41
Wohnort: Oberösterreich

Re: Hibiskus gelbe Blätter

Beitrag von sauwoidman »

Direkt spezielle Blattdüngung noch nicht, aber beim Düngen gieße ich immer auch über die Blätter, müsste auch den selben Effekt haben.
Benutzeravatar
zopf
Mentor
Beiträge: 6778
Registriert: 19.05.2005, 14:18
Wohnort: Bergisches Land

Re: Hibiskus gelbe Blätter

Beitrag von zopf »

Lass einfach mal den Rinderdung weg,
müsste helfen.
grüsse an die bewohner von melmac
sauwoidman
Beiträge: 118
Registriert: 02.03.2019, 09:41
Wohnort: Oberösterreich

Re: Hibiskus gelbe Blätter

Beitrag von sauwoidman »

Heuer habe ich aber gar keinen Rinderdung aufgelegt :lol: Nur rein mineralisch gedüngt.
Benutzeravatar
Barbara
Freundeskreis
Beiträge: 3989
Registriert: 09.03.2004, 17:38
Wohnort: Inning a. Ammersee

Re: Hibiskus gelbe Blätter

Beitrag von Barbara »

Hallo Reinhold,

meine Linde zeigt heuer ein ähnliches Erscheinungsbild. Bei ihr ist es auf zuviel Nässe durch die lange und zusätzlich noch kalte Regenphase, vor und bei Beginn des Austriebs zurückzuführen. Da haben die Wurzeln gelitten. Sie hat sich immer noch nicht ganz erholt.
Vielleicht haben Deine Bäume ja auch zuviel Regen abbekommen ?

Liebe Grüße,
Barbara
"Sorge Dich um den Beifall der Leute, und Du wirst ihr Gefangener sein." LAOTSE
sauwoidman
Beiträge: 118
Registriert: 02.03.2019, 09:41
Wohnort: Oberösterreich

Re: Hibiskus gelbe Blätter

Beitrag von sauwoidman »

Das kann natürlich sein, sie stehen ja relativ ungeschützt vor Regen im Freien, und der Frühling hat sich dieses Jahr wirklich sehr lange Zeit gelassen. Naja, dann stelle ich sie mal wo unter und schaue, ob es ihnen dann besser geht. *dance*
Vielleicht vergönne ich ihnen heuer auch mal eine frostfreie oder zumindest etwas geschütztere Überwinterung... diese Diven ... :roll: :lol:

MfG Reinhold!
Antworten