Die Ulmen-Freaks, ein Langzeitprojekt oder Ulmenselbsthilfegruppe

Allgemeine Philosophie, Stilarten, Techniken, Vorstellung und Besprechung von Rohmaterial sowie lose Sammlung von Entwicklungs-Dokus
LEK
Beiträge: 3
Registriert: 06.12.2017, 13:15
Wohnort: Dortmund
Germany

Re: Die Ulmen-Freaks, ein Langzeitprojekt oder Ulmenselbsthilfegruppe

Beitrag von LEK » 12.12.2017, 20:27

.. dann bin ich mit Startnummer #61 dabei.

Vielen Dank für das Starten des Projektes!!!
Ich freue mich dabei zu sein und bin gespannt auf die Zukunft!

Liebe Grüße aus Dortmund,
Lars
Sibirische Ulme-1.jpg
Sibirische Ulme-1.jpg (153.42 KiB) 716 mal betrachtet

Benutzeravatar
fza
Freundeskreis
Beiträge: 93
Registriert: 30.11.2017, 07:47
Wohnort: Neuenhagen bei Berlin
Germany

Re: Die Ulmen-Freaks, ein Langzeitprojekt oder Ulmenselbsthilfegruppe

Beitrag von fza » 17.12.2017, 19:17

20171217_18_50_Ulmeverkleinert.jpg
Startnummer 62 - Frau Wetterwachs. :-D
Franziska

Benutzeravatar
Golo
Beiträge: 6
Registriert: 27.10.2016, 10:20
Wohnort: NRW
Germany

Re: Die Ulmen-Freaks, ein Langzeitprojekt oder Ulmenselbsthilfegruppe

Beitrag von Golo » 20.12.2017, 09:03

Hallo ihr "Ulmen-Freaks",

dann will ich mich doch kurz vor dem 01.01.2018 noch schnell anmelden.

Gestern kamen meine beiden Ulmen an:

Nr. 63 (meine Nr. 1), Nr. 64 (meine Nr. 2)


download/file.php?mode=view&id=248862ht ... &id=248863

Viele Grüße - Golo
Dateianhänge
Ulme01.JPG
Ulme02.JPG

Susi
Beiträge: 108
Registriert: 02.05.2004, 17:50
Wohnort: Kaufbeuren

Re: Die Ulmen-Freaks, ein Langzeitprojekt oder Ulmenselbsthilfegruppe

Beitrag von Susi » 26.12.2017, 16:38

Hallo ihr Lieben,

Ich hab meine Ulmen im Sommer gleich gekauft, aber ich wollte sie lieber "nackt" fotografieren, und habe das dann immer wieder geschoben. Aber vor ich noch die Anmeldung verpasse habe ich sie heute aus dem Frühbeet-Kasten gezerrt. Also, da sind 65 und 66. Sie sind gottseideank völlig unterschiedlich so dass ich sie auch ohne Namensschilder nicht verwechseln werde. Gemacht hae ich mit ihnen überhaupt nix, ausser gießen und bewundern.
ulme1.jpg
ulme2.jpg
Edit, weil vergessen: Liebe Grüße und Frohes Fest an Alle und besonders die übrigen Ulmenfreaks von
Susi

Benutzeravatar
moyogi67
Beiträge: 7
Registriert: 22.11.2017, 18:00
Wohnort: Niedersachsen
Canada

Re: Die Ulmen-Freaks, ein Langzeitprojekt oder Ulmenselbsthilfegruppe

Beitrag von moyogi67 » 26.12.2017, 20:53

OK,hier nochmal mit Nummer 67...
Dateianhänge
Ulme-Sommer-2017-Rohling-70k.jpg
Ulme-Sommer-2017-Rohling-70k.jpg (68.82 KiB) 422 mal betrachtet
Ulme-Herbst-2017-Rohling-70k.jpg
Ulme-Herbst-2017-Rohling-70k.jpg (69.11 KiB) 422 mal betrachtet

Benutzeravatar
MichaelL
Beiträge: 64
Registriert: 19.10.2016, 20:37
Wohnort: Solingen
Germany

Re: Die Ulmen-Freaks, ein Langzeitprojekt oder Ulmenselbsthilfegruppe

Beitrag von MichaelL » 26.12.2017, 21:35

Also, im Moment bin ich nicht zu Hause, aber jetzt schon mal die nächste Nummer... also 68. Die kam garade an, als ich wegfuhr und ich werde sie fotografieren, wenn ich wieder zurück bin.... bis dahin: GEHEIMNIS... 😁

Michael

So - da ist sie.
B1.JPG
H.JPG
L.JPG
R.JPG
V.JPG
Zuletzt geändert von MichaelL am 31.12.2017, 12:55, insgesamt 1-mal geändert.

Kay_S
Beiträge: 2
Registriert: 30.12.2017, 19:41
Germany

Re: Die Ulmen-Freaks, ein Langzeitprojekt oder Ulmenselbsthilfegruppe

Beitrag von Kay_S » 30.12.2017, 20:07

Kurz vor Silvester möchte ich die Gelegenheit nutzen, und mich als Neuling an diesem interessanten Projekt beteiligen.
Die beiden Bäume sind schon einige Woche bei mir überwintern hoffentlich gut.

Nummer 69
Dateianhänge
2017-11-06 um 17-58-16 (1).jpg
2017-11-06 um 17-58-30 (1).jpg
2017-11-06 um 17-58-42 (1).jpg

Kay_S
Beiträge: 2
Registriert: 30.12.2017, 19:41
Germany

Re: Die Ulmen-Freaks, ein Langzeitprojekt oder Ulmenselbsthilfegruppe

Beitrag von Kay_S » 30.12.2017, 20:09

und hier noch Nr. 70: (interessanterweise war dieses Bäumchen beim Erhalt noch voll belaubt, der andere bereits kahl ?)
Dateianhänge
2017-11-06 um 17-59-12 (1).jpg
2017-11-06 um 17-59-20 (1).jpg
2017-11-06 um 17-59-29 (1).jpg

Geace
Beiträge: 1
Registriert: 31.12.2017, 16:39
Germany

Re: Die Ulmen-Freaks, ein Langzeitprojekt oder Ulmenselbsthilfegruppe

Beitrag von Geace » 31.12.2017, 16:53

Hi!

Habe vor einigen Monaten von dem Ulmen-Wettbewerb gelesen und mir gleich einen Baum bestellt, allerdings keine Fotos gemacht aufgrund meines defekten Handys... jetzt hab ich es am letzten Tag des Jahres doch noch geschafft, allerdings steht das Bäumchen eingesenkt in einer großen Styropor-Box zusammen mit anderen Bäumen, was das Fotografieren etwas erschwert(hoffe ich Verstoße gegen keine Teilnahmebedingung)... wie dem auch sei, hier meine nr 71:
file-F17D4467-0667-4EBA-A255-DD3F281DA4C9-458-0000004C1291F981.jpg

Die Sonja
Beiträge: 7
Registriert: 02.01.2017, 17:10
Wohnort: Niederrhein

Re: Die Ulmen-Freaks, ein Langzeitprojekt oder Ulmenselbsthilfegruppe

Beitrag von Die Sonja » 13.01.2018, 01:14

Oh je, ich habe ganz vergessen mich hier "anzumelden" -.- :? *autsch*
Meine Ulmen stehen draußen und überwintern vor sich hin...
Kann ich trotz Verspätung dennoch mitmachen? Die Ulmen habe ich damals direkt am Anfang gekauft, nur hier nie bescheid gesagt :D
Ahme den Gang der Natur nach.
Ihr Geheimnis ist die Geduld

nov74
Beiträge: 56
Registriert: 20.02.2017, 14:03
Wohnort: Düsseldorf
Germany

Re: Die Ulmen-Freaks, ein Langzeitprojekt oder Ulmenselbsthilfegruppe

Beitrag von nov74 » 17.01.2018, 14:10

Hier ein eigener Post für meinen zweiten Baum, die Nummer 21. Es ist doch übersichtlicher für jeden Baum einen eigenen Post zu haben. Sonst kommt man durcheinander. Hier also die Nr. 21. August 2017.
Dateianhänge
IMG_0447.jpg
Nr21- August 2017
Grüße aus dem Dorf

Marc

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 2 Gäste