Zwergflieder von 2011 (bock)

Allgemeine Philosophie, Stilarten, Techniken, Vorstellung und Besprechung von Rohmaterial sowie lose Sammlung von Entwicklungs-Dokus
Benutzeravatar
nemsi
Freundeskreis
Beiträge: 329
Registriert: 02.11.2007, 09:07
Wohnort: Nürnberg

Re: Zwergflieder von 2011 (bock)

Beitrag von nemsi » 10.05.2018, 18:19

Hallo Andreas,

schaut doch schon ganz gut aus. Blühen tut er auch, was will man in der kurzen Zeit mehr?

Ich beneide Euch im Norden wegen der Luft/Wetter nicht. Bei uns hat es heute zum ersten Mal seit Ende März geregnet. *dance*

Liebe Grüße
Robert
Bonsaifreunde Franken e. V.

Benutzeravatar
bock
Freundeskreis
Beiträge: 2341
Registriert: 25.02.2009, 14:20
Wohnort: EU, D, S-H (z.Z. Langenhorn)

Re: Zwergflieder von 2011 (bock)

Beitrag von bock » 10.05.2018, 18:52

Danke Robert,

ich bin froh auf deinen Rat gehört zu haben :-D
Dieser Frühling war bisher besser als der vergangene Sommer, vielleicht bleibt die Wetterlage ja noch ein wenig stabil...
Ganz ohne Regen würde ja auch in Stress münden, aber wenigstens sollten die Niederschlagsmengen das langjährige Mittel nicht überschreiten und die Temperaturen nicht dauerhaft darunter bleiben...
*pray* :urlaub:
liebe Grüße Andreas
Ein Leben ohne Bonsai ist möglich - aber völlig sinnlos! :faellen:

Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 1631
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Zwergflieder von 2011 (bock)

Beitrag von mydear » 10.05.2018, 18:59

Hallo Andreas,

Bei mir hat es weder heute noch gestern geregnet, seit Wochen schon knochentrocken. Der Rasen fängt an sich zu beschweren, ist richtig beleidigt. Doch die Zisterne ist zum Glück noch nicht leer. Also heute Abend erneut gießen (kann auch nervig sein...)

Grüße
Rainer

Benutzeravatar
bock
Freundeskreis
Beiträge: 2341
Registriert: 25.02.2009, 14:20
Wohnort: EU, D, S-H (z.Z. Langenhorn)

Re: Zwergflieder von 2011 (bock)

Beitrag von bock » 16.05.2018, 20:30

Norbert_S hat geschrieben:
09.05.2018, 08:05
.... Ich freue mich schon auf den zarten Duft.
Er duftet!
20180515_b.jpg
Noch sind nicht alle Rispen geöffnet, aber für ein Vorab-Bild reicht es...

*dance*
liebe Grüße Andreas
Ein Leben ohne Bonsai ist möglich - aber völlig sinnlos! :faellen:

Benutzeravatar
Norbert_S
Freundeskreis
Beiträge: 5945
Registriert: 09.08.2006, 08:30

Re: Zwergflieder von 2011 (bock)

Beitrag von Norbert_S » 16.05.2018, 20:49

Meiner braucht noch etwas, ich zeige ihn dann.
Norbert

Was starke Wurzeln hat, muss den Sturm nicht fürchten!

Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 1631
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Zwergflieder von 2011 (bock)

Beitrag von mydear » 16.05.2018, 21:37

bock hat geschrieben:
16.05.2018, 20:30

Er duftet!

Noch sind nicht alle Rispen geöffnet, aber für ein Vorab-Bild reicht es...
Hallo Andreas,

Der Kleine legt sich ja mächtig ins Zeug *daumen_new* Ich könnte fast annehmen es ist ein Großer im Garten.
Mein Chin. Zwergflieder im Garten hat heuer so üppig wie noch nie zuvor geblüht - das Jahr des Flieders?

Grüße
Rainer
Zuletzt geändert von mydear am 07.06.2018, 09:05, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
bock
Freundeskreis
Beiträge: 2341
Registriert: 25.02.2009, 14:20
Wohnort: EU, D, S-H (z.Z. Langenhorn)

Re: Zwergflieder von 2011 (bock)

Beitrag von bock » 20.05.2018, 15:41

Das freut mich Rainer!

Norbert, muss bald soweit sein!?
20180520.jpg
liebe Grüße Andreas
Ein Leben ohne Bonsai ist möglich - aber völlig sinnlos! :faellen:

Benutzeravatar
Norbert_S
Freundeskreis
Beiträge: 5945
Registriert: 09.08.2006, 08:30

Re: Zwergflieder von 2011 (bock)

Beitrag von Norbert_S » 20.05.2018, 18:59

Schaust du hier:
viewtopic.php?f=9&t=42610
Norbert

Was starke Wurzeln hat, muss den Sturm nicht fürchten!

Benutzeravatar
bock
Freundeskreis
Beiträge: 2341
Registriert: 25.02.2009, 14:20
Wohnort: EU, D, S-H (z.Z. Langenhorn)

Re: Zwergflieder von 2011 (bock)

Beitrag von bock » 06.06.2018, 08:05

wenig später erfolgte der Rückschnitt.
Foto vom Wochenende.
20180603.jpg
Der "Schweif" darf durchtreiben um etwas mehr Kaliber zu bekommen. Ist am Ansatz leicht gedrahtet.
Mit der bisherigen Entwicklung bin ich ganz zufrieden.
:-D
liebe Grüße Andreas
Ein Leben ohne Bonsai ist möglich - aber völlig sinnlos! :faellen:

Benutzeravatar
Ferry
Beiträge: 1540
Registriert: 28.10.2012, 12:45
Wohnort: Kuala Lumpur · 吉隆坡

Re: Zwergflieder von 2011 (bock)

Beitrag von Ferry » 07.06.2018, 05:30

Schön, wie die Größe des Laubs mit dem kleinen Bäumchen harmoniert. Das könnte ein schöner Shohin werden.
LG,
F.

Benutzeravatar
bock
Freundeskreis
Beiträge: 2341
Registriert: 25.02.2009, 14:20
Wohnort: EU, D, S-H (z.Z. Langenhorn)

Re: Zwergflieder von 2011 (bock)

Beitrag von bock » 07.06.2018, 07:45

Danke Fredrik,

:-D

- aber mit Blütenschmuck wird es eher schwierig im Maß zu bleiben...
Bin aber tatsächlich am Überlegen, ob beim nächsten Umtopfen eine kleinere Schale sein muss. Von der Pflege her dürfte das Substratvolumen nicht viel geringer sein...
Der Kronenumriß wird sicher noch ein wenig zulegen, daher tendiere ich dazu, die bisherige Schale erstmal weiter zu verwenden.
Form und Farbe finde ich eigentlich auch nicht so übel.


edit: Baumhöhe aktuell 19 cm
liebe Grüße Andreas
Ein Leben ohne Bonsai ist möglich - aber völlig sinnlos! :faellen:

Antworten