Ist das eine schöne Kiefer?

Allgemeine Philosophie, Stilarten, Techniken, Vorstellung und Besprechung von Rohmaterial sowie lose Sammlung von Entwicklungs-Dokus
Benutzeravatar
Walter Pall
Botschafter
Beiträge: 5830
Registriert: 05.01.2004, 19:15
Wohnort: Attenham bei München
Kontaktdaten:

Ist das eine schöne Kiefer?

Beitrag von Walter Pall » 16.06.2004, 09:42

Ferdinand Schnorr von Carolsfeld,
Die breite Föhre nächst der Brühl bei Mödling, 1838

Bild hängt im Oberen Belveder in der Österreichischen Galerie.

Was haltet ihr von dem Bild? Was von dem Baum? Warum?

mfg
Walter Pall
Dateianhänge
000091_i.jpg
000091_i.jpg (63.88 KiB) 4430 mal betrachtet

Benutzeravatar
Ingolf
Beiträge: 434
Registriert: 07.01.2004, 10:45
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von Ingolf » 16.06.2004, 10:13

Hallo Walter,
hier habe ich eine echte
Dateianhänge
Zypernkiefer.jpg
gesehen 1989 in den Troodos-Bergen auf Zypern in knapp 1800 m Höhe
Zypernkiefer.jpg (44.65 KiB) 4424 mal betrachtet
Grüße! Ingolf

Michel
Beiträge: 198
Registriert: 12.03.2004, 13:54
Wohnort: Courgevaux, Schweiz

Beitrag von Michel » 16.06.2004, 11:54

Hallo Walter,

Finde das Bild interessant. Hier meine Interpretation:
Der Baum erscheint sehr mächtig im Bild und wurde wahrscheinlich absichtlich nicht ganz in der Mitte platziert.
Es fällt auf, dass er auf die sich darunter befindenden Menschen schützend wirkt.
Die Verästelung des Baumes wurde sehr detailliert und präzise gezeichnet. Der Aufbau ist einerseits wild und dennoch sehr georndet. Das Grün kommt stark hervor. Er macht einen älteren Eindruck, weil die Äste herabfallend dargestellt wurden.
Etwas rätseln lässt mich die rechte Seite des Bildes. Dort wurde der Himmel etwas dunkler gestaltet (schwarstriche), gleichzeitig ist das Grün des Baumes dort intensiver.
Die Krone ist schön und ausladend. Der erste Ast wächst nach hinten, der stärkste Ast von der rechten Seite ist der dickste und dennoch nicht der erste. Der Maler hat auch keine Gegenständige Verästelung gezeichnet.
Das wars mal fürs erste.
Find ich gut, hätte noch andere Gedanken, muss aber weiter arbeiten. Weiss nicht, ob ich überhaupt das geschrieben habe, was du erwartet hast.
mfg
Michel

Benutzeravatar
Dagmar
Beiträge: 84
Registriert: 24.02.2004, 19:36
Wohnort: Rodder

Beitrag von Dagmar » 16.06.2004, 12:26

Hallo Walter,
das Bild vermittelt mir eine riesige Tiefenwirkung und Weite, durch den großen Baum im Vordergrund und den erheblich kleineren Bäumen in der Umgebung, auch durch den Abstand der beiden Menschengruppen.
Die Farben wirken sehr lebendig. Wenn ich gegen Abend MTB fahre, sind die Farben bei Sonnenschein, so 18°°-20°°Uhr in den Sommermonaten, sehr ähnlich, angenehm und warm.
Die Kiefer sieht aus, wie ein Solitär, der ohne Konkurenz von anderen Bäumen frei gewachsen ist, sie ist wie ein rundes Dach geformt, das die Menschen darunter behütet.
Das Bild hat eine sehr angenehme Ausstrahlung auf mich, hauptsächlich durch seine Farben und seine Perspektive, der Baum wirkt majestätisch.

MfG
Dagmar :) :wink:

Benutzeravatar
Nils O.
Beiträge: 762
Registriert: 09.01.2004, 20:52
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Beitrag von Nils O. » 16.06.2004, 12:47

Hallo Walter,

den Baum finde ich sehr interessant. Dem Titel nach müsste es sich ja um ein "Portrait" eines echten Baumes handeln, was die Sache noch interessanter macht. Es wäre auf jedem Fall eine spannen Idee, sowas in der Art mal mit einer Föhre als Bonsai zu machen und das Bild als Vergleich zu zeigen. 8)

Apropos Bild, hat schonmal jemand die Mal-Workshops von Bob Ross auf BR alpha gesehen :?:
:arrow: http://www.br-online.de/kultur-szene/se ... /index.xml
Echt interessant, wie der Mann Bäume malt :!:
Gruß,
Nils

AK Braunschweig, Treffen: Jeweils am 1. oder 2. Samstag im Monat, weitere Infos hier

KleineBaeume.De - Links und Infos zum "schönsten Hobby der Welt"

Joerg

Beitrag von Joerg » 16.06.2004, 12:54

Hallo,
Michel hat geschrieben: Weiss nicht, ob ich überhaupt das geschrieben habe, was du erwartet hast.
mfg
Michel
....das ist jetzt nicht wirklich wahr :!: :?: :shock: :shock:
sind wir hier wirklich schon soooo weit :?: :? :(

Lindwurm
Beiträge: 2005
Registriert: 25.04.2004, 01:52

Beitrag von Lindwurm » 16.06.2004, 14:01

ich find den baum erstaunlich mittig plaziert auf dem bild,was durch seine leicht gelehnte form allerdings trotzdem sehr gut wirkt.

Benutzeravatar
Sebastian
Beiträge: 809
Registriert: 10.01.2004, 19:15
Wohnort: in einer Herrenboutique in Wuppertal

Beitrag von Sebastian » 16.06.2004, 14:22

Nils O. hat geschrieben:Apropos Bild, hat schonmal jemand die Mal-Workshops von Bob Ross auf BR alpha gesehen :?:
Ja, ich habe es schon mal gesehen, fand die Sache aber eher lustig. Malen kann er schon gut, aber die Frisur stielt seinen Bildern eindeutig die Show.. :lol:
Bild

[ (c) http://www.bobross.com/ ]
Grüße,
Sebastian
Bild
„...da hab ich was in der Hand... und ich habe als Frau das Gefühl, daß ich auf eigenen Füßen stehe... da hab ich was Eigenes... da hab ich mein Jodeldiplom!”

Benutzeravatar
Björn
Beiträge: 286
Registriert: 07.01.2004, 11:31
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Björn » 16.06.2004, 15:36

Schönes Bild. Aber typisch Maler hat wahrscheinlich einen alten Laubbaum zum Vorbild gehabt und dann Kiefernnadeln angebummelt und die Äste ein Wenig auf Kiefer getrimmt. Beim Stamm hat er dann nicht gewust was alte Kiefern für ne Rinde haben, und einfach die Laubbaumrinde beibehalten.

Gruß Björn
Grüße aus dem Norden
Björn

Hier findet ihr interessantes über den Wald: www.waldschrat.net

und für alle die eventuell auch gern paddeln: www.liquidmedicine.de

Benutzeravatar
Wolfgang
Ehren-Autor
Beiträge: 9762
Registriert: 05.01.2004, 14:19
Wohnort: Oberösterreich
Kontaktdaten:

Beitrag von Wolfgang » 16.06.2004, 15:40

Björn,
du dürftest noch nie eine uralte, schirmförmig wachsende Österreichische Schwarzkiefer in natura gesehen haben ....... :roll:
Die sehen nämlich manchmal genau so aus, wie auf dem Bild :!:

Benutzeravatar
Björn
Beiträge: 286
Registriert: 07.01.2004, 11:31
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Björn » 16.06.2004, 15:46

Oh Wolfgang ich war schon oft in den Bergen Wandern. Ich bleibe bei meiner Meinung

Gruß Björn
Grüße aus dem Norden
Björn

Hier findet ihr interessantes über den Wald: www.waldschrat.net

und für alle die eventuell auch gern paddeln: www.liquidmedicine.de

Benutzeravatar
mohan
Administrator
Beiträge: 14080
Registriert: 19.12.2003, 20:02
Wohnort: OWL / NRW / Germany

Beitrag von mohan » 16.06.2004, 15:51

Apropos Bild, hat schonmal jemand die Mal-Workshops von Bob Ross auf BR alpha gesehen
Der Mann ist ja so cool!! Und hat das malen echt raus. Macht einfach Spaß ihm dabei zuzusehen.

Zum Bild: Wenn die Menschengruppen nicht wären, tät mir das Bild von Walter schon gefallen. Allerdings- ein schöner Farbansich-Kontrast durch die Frau im roten Kleid.
Kiefern mit ähnlichen Erscheinungsbild wachsen auch bei uns in der Senne.
Zuletzt geändert von mohan am 16.06.2004, 15:53, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Wolfgang
Ehren-Autor
Beiträge: 9762
Registriert: 05.01.2004, 14:19
Wohnort: Oberösterreich
Kontaktdaten:

Beitrag von Wolfgang » 16.06.2004, 15:52

Hallo Björn,
WO wachsen Österreichische Schwarzkiefern (wie die am Bild...) :?: :wink:

Benutzeravatar
Walter Pall
Botschafter
Beiträge: 5830
Registriert: 05.01.2004, 19:15
Wohnort: Attenham bei München
Kontaktdaten:

Beitrag von Walter Pall » 16.06.2004, 16:00

Um jeder Verwirrnis vorzubeugen: Der Maler hat 1838 vor der Erfindung der Fotografie und in der romantischen Kusntperiode, Zentraleuropas (die sich durch naturgetreuen Realismus, mit leicht romatischer Idealisierung auszeichnet) einen Baum EXAKT so gemalt wie der da war. Er hat nur die Menschen darum herum dazugedichtet.
Man kann das wie eine frühe Fotografie sehen in der virtuelle menschen vorkommen.
Ich bin mir üprigens gar nicht sicher, ob es sich nicht doch um eine Pinus sylvestris handelt. Macht aber keinen großen Unterschied.

Ist das ein schöner Baum oder nicht??? Ist das ein gutes Bild oder ist es schlecht?

mfg
Walter Pall

Benutzeravatar
mohan
Administrator
Beiträge: 14080
Registriert: 19.12.2003, 20:02
Wohnort: OWL / NRW / Germany

Beitrag von mohan » 16.06.2004, 16:04

NATÜRLICH ist der Baum schön! :wink:

Antworten