Der lange Weg eines Wacholders zum Bonsai

Allgemeine Philosophie, Stilarten, Techniken, Vorstellung und Besprechung von Rohmaterial sowie lose Sammlung von Entwicklungs-Dokus
Benutzeravatar
Walter Pall
Botschafter
Beiträge: 5830
Registriert: 05.01.2004, 19:15
Wohnort: Attenham bei München
Kontaktdaten:

Der lange Weg eines Wacholders zum Bonsai

Beitrag von Walter Pall » 29.06.2004, 13:40

Das ist ein Rocky Mountain Wacholder, Juniperus scopulorum. Gesammelt 1998 in South Dakota, USA. Er dürfte so um 1000 Jahre alt sein. Auf den ersten Blick erscheint er riesig, zu riesig. Über 120 cm hoch im importierten Zustand. Wir werden sehen, ob wir das in den Griff bekommen. Er hat viel totes Holz. Zuviel? Wir werden sehen.

Forsetzung folgt
Walter Pall
Dateianhänge
Dscn8298v.jpg
sieht verdammt nach Vorderseite aus, oder?
Dscn8298v.jpg (65.88 KiB) 5145 mal betrachtet
Dscn8294v.jpg
nicht so toll
Dscn8294v.jpg (61.31 KiB) 5145 mal betrachtet
Dscn8293v.jpg
auch nicht schlecht
Dscn8293v.jpg (62.15 KiB) 5146 mal betrachtet
Dscn8292v.jpg
sieht schon dramatischer aus
Dscn8292v.jpg (68.68 KiB) 5146 mal betrachtet
Dscn8290v.jpg
ist schon groß das Ding
Dscn8290v.jpg (66.54 KiB) 5146 mal betrachtet
Dscn8288v.jpg
nach zwei Stunden
Dscn8288v.jpg (69.21 KiB) 5146 mal betrachtet
Dscn8280v.jpg
andere Seite vorher
Dscn8280v.jpg (69.66 KiB) 5146 mal betrachtet
Dscn8284v.jpg
heute morgen, vor der Arbeit
Dscn8284v.jpg (61.83 KiB) 5146 mal betrachtet
DSCN1349v.jpg
2000 in Deutschland
DSCN1349v.jpg (37.49 KiB) 5146 mal betrachtet
AB#61.jpg
1999 in South Dakota
AB#61.jpg (52.79 KiB) 5146 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Walter Pall am 29.06.2004, 21:01, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
M_e_r_l_i_n
Beiträge: 2492
Registriert: 15.02.2004, 21:55
Wohnort: im Norden...oder doch Süden?

Beitrag von M_e_r_l_i_n » 29.06.2004, 20:26

Hallo Walter,

meine Güte, das war wirklich ne Menge zu bearbeiten.
Die verschiedenen Ebenen der Äste. Einer muß vor das gruen..einer dahinter...dann wieder vor.....*schwitz*...
Die Jins habe ich zum Teil sehr stark reduziert bzw. eingekürzt.
Die zwei Virtuals sind getrennt von einander erstellt worden.
Es sind also jeweils für die gewählte Vorderseite entstanden.
Also wieder Ebenen erstellen für jeden Ast...um diese wieder
zu verschieben. *schmunzel*...

Bin ja mal gespannt, was du sagst.

Gruß Uwe

seit nicht so streng.... :wink:
Dateianhänge
Walter_rocky1_VersionB.jpg
Walter_rocky1_VersionB.jpg (63.8 KiB) 5071 mal betrachtet
Walter_rocky1_VersionA.jpg
Walter_rocky1_VersionA.jpg (65.24 KiB) 5071 mal betrachtet

Benutzeravatar
Clemens
Beiträge: 235
Registriert: 12.04.2004, 18:53
Wohnort: Baden bei Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Clemens » 29.06.2004, 20:48

Das isn Ding!
Sehr uriges Material!
Das 1. Virtual gefällt mir besonders gut!

Benutzeravatar
Wolfgang
Ehren-Autor
Beiträge: 9762
Registriert: 05.01.2004, 14:19
Wohnort: Oberösterreich
Kontaktdaten:

Beitrag von Wolfgang » 29.06.2004, 21:21

Walter,
ich hab´s dir bereits im IBC Forum geschrieben ......... :?
Bitte gönne dem Baum noch ein bis zwei Vegetationsperioden und dünge ihn weiterhin kräftig, damit er noch mehr treibt. -
Dieser Wacholder hatte schon wesentlich mehr Grün. - Wenn du ihn jetzt zu bald gestaltest, kann´s sein, dass du diesen Methusalem umbringst :!: :shock:
Gib ihm noch ein Jährchen; in Amerika durfte er mehr als 1000 Jahre wachsen, dass er so wurde, wie er nun ist ........
NUR NIX ÜBERSTÜRZEN :!: :roll:

Benutzeravatar
Walter Pall
Botschafter
Beiträge: 5830
Registriert: 05.01.2004, 19:15
Wohnort: Attenham bei München
Kontaktdaten:

Beitrag von Walter Pall » 29.06.2004, 21:36

Also gut, Wolfgang, weil Du mich so flehentlich bittest (zweisprachig!) werde ich bloß das tote Holz bearbeiten und den Baum ansonsten weitgehend in Frieden lassen.
Er ist aber gesünder als Du denkst.

mfg
Walter Pall

Benutzeravatar
Wolfgang
Ehren-Autor
Beiträge: 9762
Registriert: 05.01.2004, 14:19
Wohnort: Oberösterreich
Kontaktdaten:

Beitrag von Wolfgang » 29.06.2004, 21:41

Dein Wacholder sagt ................... DANKE :!:

Benutzeravatar
Karl T.
BFF-Autor
Beiträge: 1539
Registriert: 07.01.2004, 21:48
Wohnort: Wien/Österreich
Kontaktdaten:

Beitrag von Karl T. » 29.06.2004, 22:23

Hallo Walter, so sehe ich deinen Wacholder. :roll: Ein tolles Stück Baum. :shock:
Herzliche Grüße aus Wien!
Ihr seit gerne eingeladen in meine http://www.bonsaiwerkstatt.at/
Karl Thier

Benutzeravatar
Walter Pall
Botschafter
Beiträge: 5830
Registriert: 05.01.2004, 19:15
Wohnort: Attenham bei München
Kontaktdaten:

Beitrag von Walter Pall » 29.06.2004, 22:27

Hallo Uwe und Karl,

sehr schöne Virtuals. Morgen werde ich zeigen, wie ich weiter gearbeitet habe. Aber die Krone werden ich nicht fertigstellen. Siehe oben.
Erst im nächsten Jahr. Aber bis dahin kann ich ja die Virtuals studieren.

mfg
Walter Pall

Michael T.
Beiträge: 1175
Registriert: 06.01.2004, 12:16
Wohnort: Sauerland

Beitrag von Michael T. » 30.06.2004, 07:24

Hi Walter,

ein absolut geiles Teil :!:
Wie machst Du das eigentlich mit dem importieren, hast Du da einen Ami, der die Bäume erst 1-2 Jahre für Dich pflegt, oder importierst Du die direkt nach dem Ausbuddeln?
Viele Grüße aus dem Sauerland,
Michael

Benutzeravatar
Ralla
Beiträge: 707
Registriert: 14.01.2004, 16:23
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Beitrag von Ralla » 30.06.2004, 09:19

Oh lieber Gott gib mir solch Material einmal in die Finger! :P

Hier mal ein Gedankengang zur Vorderseite.

Bild 1: die bewegungen der sogenannten drei Stämme harmonieren meiner Meinung nach nicht mit einander.Zwei relativ gerade ,einer gewunden.

Bild2: alle Drei in relativ gleicher Bewegung und Richtung.


Was ist besser?


Gruß Ralf
Dateianhänge
dscn8288v.jpg
dscn8288v.jpg (62.44 KiB) 4971 mal betrachtet
dscn8298v.jpg
dscn8298v.jpg (65.82 KiB) 4972 mal betrachtet

Benutzeravatar
Clemens
Beiträge: 235
Registriert: 12.04.2004, 18:53
Wohnort: Baden bei Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Clemens » 30.06.2004, 10:44

Du hast schon recht!
Beide vorderseiten wären möglich!
Ich finde die im oberen Bild gewählte Seite gibt dem Baum einen eigenen Charakter während die andere Seite ihm etwas uriges gibt, das mehr an Wind und Wetter angelehnt ist! ich würde mich da nur sehr sehr schwer entscheiden können! Auf jeden Fall wird es ein irrer Bonsai werden!

Benutzeravatar
Walter Pall
Botschafter
Beiträge: 5830
Registriert: 05.01.2004, 19:15
Wohnort: Attenham bei München
Kontaktdaten:

Beitrag von Walter Pall » 30.06.2004, 15:18

'Wie machst Du das eigentlich mit dem importieren, hast Du da einen Ami, der die Bäume erst 1-2 Jahre für Dich pflegt, oder importierst Du die direkt nach dem Ausbuddeln?'

Michael,

Ich habe zwei Stellen in Amerika, wo meine Bäume stehen. Eine in Colorado und eine in Pennsylvania. Dort werden sie sehr gut gepflegt. Momentan kann ich wohl keine mehr einführen. Aber immer wenn ich drüben bin, werde ich an meinen Bäumen arbeiten.

Hier die Bilder von heute:

Zuerst die Arbeit von gestern Nachmittag, Reinigen und Nachschleifen des Totholzes. Einiges wurde entfernt unoder kürzer gemacht. Dann die 'Gestaltung' der Krone. Die habe ich ganz vorsichtig mit Zugdrähten hingezogen, in etwa wo sie einmal sein wird.
Wenn alles gut geht, dann wird in genau einem Jahr die Krone fertiggestellt.
In einem weiteren Jahr kommt der Baum dann in die endgültige Schale.
Inzwischen lasse ich mich durch Eure Virtuals und Vorschläge inspirieren.

mfg
Walter Pall
Dateianhänge
Dscn8310v.jpg
Dscn8310v.jpg (64.5 KiB) 4923 mal betrachtet
Dscn8309v.jpg
Dscn8309v.jpg (68.85 KiB) 4923 mal betrachtet
Dscn8308v.jpg
Dscn8308v.jpg (67.91 KiB) 4923 mal betrachtet
Dscn8302v.jpg
Dscn8302v.jpg (63.45 KiB) 4923 mal betrachtet
Dscn8301v.jpg
Dscn8301v.jpg (64.75 KiB) 4923 mal betrachtet
Dscn8300v.jpg
Dscn8300v.jpg (59.33 KiB) 4923 mal betrachtet

Benutzeravatar
Kurt Gagel
Beiträge: 340
Registriert: 06.01.2004, 12:11
Wohnort: Michelau
Kontaktdaten:

Beitrag von Kurt Gagel » 30.06.2004, 15:43

Irgendwie hat die Drehung im Baum was dramatisches, so wie eine Grablegung, oder Leda mit dem Schwan?? :roll:
Gruß Kurt!
Dateianhänge
walter.jpg
walter.jpg (30.62 KiB) 4915 mal betrachtet

Joerg

Beitrag von Joerg » 30.06.2004, 17:02

Hallo Walter,

es wurde schon viel zu dem "zu viel" an Totholz gesagt....ok, dachte ich ich säge mal was ab :wink:
Dateianhänge
juniperus-walter.jpg
juniperus-walter.jpg (68.82 KiB) 4894 mal betrachtet

Benutzeravatar
Björn
Beiträge: 286
Registriert: 07.01.2004, 11:31
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Björn » 30.06.2004, 18:20

Der Baum sieht noch etwas schwächlich aus. Hoffe er kann sich schnell berappeln.

Bei einem 1000 Jährigen spielt die Zeit ja auch gar keine Rolle. Deswegen auch meine volle Krone, nach 10 -20 Jahren?
Grüße aus dem Norden
Björn

Hier findet ihr interessantes über den Wald: www.waldschrat.net

und für alle die eventuell auch gern paddeln: www.liquidmedicine.de

Antworten