efeu

Allgemeine Philosophie, Stilarten, Techniken, Vorstellung und Besprechung von Rohmaterial sowie lose Sammlung von Entwicklungs-Dokus
Benutzeravatar
achim73
Moderator
Beiträge: 9712
Registriert: 30.07.2006, 00:53
Wohnort: bochum
Kontaktdaten:

Re: efeu

Beitrag von achim73 » 18.07.2014, 12:51

Es ist schwer das Richtige zu machen - manche sagen so und andere wieder so.
Wobei ich oft finde, daß beide irgendwie recht haben.
das richtige ist das, was dir gefällt.

frag 3 leute und du kriegst 4 meinungen. irgendwann muss man eben seine eigenen entscheidungen treffen.
ich finds übrigens gut so.
Gruss, Achim
"Der kürzeste Weg zum Glück ist der Weg in den Garten"
chinesische Weisheit

Benutzeravatar
Pflanzbert
Beiträge: 331
Registriert: 26.06.2014, 14:40
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: efeu

Beitrag von Pflanzbert » 18.07.2014, 14:42

Mir gefällt die Gestaltung so auch gut. Ich glaube, es ist vergebene Liebesmühe, beim Efeu so sehr auf den Stammdurchmesser zu achten, es ist besser den Stamm zu lassen, und den Schwerpunkt auf die Gestaltung der Krone zu legen.

Von der Form her erinnert mich das an einen gepflegten Apfelbaum jüngeren bis mittleren Alters, die Assoziation zu einem großen Baum ist also da, und ich würde den Efeu weiter in diesem Stil gestalten, sagen wir, reifen lassen, statt große Veränderungen zu machen.

Eine Idee vielleicht - eine runde Schale, und ein Kreis mit Kieselsteinen in einigem Abstand zum Stamm. Irgendwie scheint mir die Betonung des Runden wichtig, vermutlich wegen der Krone.
Viele Grüße,
Hajo

Joseph Conrad
Beiträge: 283
Registriert: 25.05.2013, 19:16

Re: efeu

Beitrag von Joseph Conrad » 18.07.2014, 15:57

Die Empfindung eine Topfpflanze als Bonsai wahrzunehmen wird aber zu 80% vom Stamm hervorgerufen. Die Entwicklung dieses Efeubonsais zeigt ja auch, das er bereits beachtlich Stammdicke zugelegt hat.
Gerade bei der Shohin -Größe kann man durch die Methode "wachsen lassen und schneiden " sehr schöne Stammdicken bei Hedera helix erzeugen.
Ich weiß nicht woher das Gerücht kommt Efeubonsai würden nicht ordentlich dicken ? Man darf nur nicht ständig daran herumschnippeln.
Groß verändern würde ich diese gelungene Gestaltung auch nicht.
Nur ein paar Ästchen stammnäher austreiben lassen und gut ist.
Man sieht auf dem Bild auch gut das bei Efeu nicht wie bei richtigen Bäumen die Spitze gefördert wird. Die unteren Äste wachsen also stets stärker als der obere Stamm. Da gilt es auch immer ein Auge drauf zu haben.

LG Joseph
Jeder Grashalm hat seinen Fleck Erde, aus dem er sein Leben und seine Kraft zieht; ...

Benutzeravatar
HerbertR
Freundeskreis
Beiträge: 1582
Registriert: 25.03.2006, 15:54
Wohnort: Nähe Stockerau (Niederösterreich)
Kontaktdaten:

Re: efeu

Beitrag von HerbertR » 18.07.2014, 16:49

Hallo,
danke für Eure Tipps.
Werde versuchen sie zu berücksichtigen.
LG Herbert

-------

Wenn immer der Klügere nachgibt, dann geschieht nur das was die Dummen wollen !

Benutzeravatar
Marco_H
Beiträge: 435
Registriert: 04.05.2010, 14:42
Wohnort: Westerwald

Re: efeu

Beitrag von Marco_H » 11.12.2017, 15:50

Hallo Herbert,
wollte mal fragen wie es deinem Efeu geht?
Weil ich seit diesem Jahr auch einen in Pflege habe, würde mich interessieren wie du ihn überwinterst.
Gruß aus dem Westerwald

Marco

Bonsai ist die Kunst der Zeit!

Benutzeravatar
HerbertR
Freundeskreis
Beiträge: 1582
Registriert: 25.03.2006, 15:54
Wohnort: Nähe Stockerau (Niederösterreich)
Kontaktdaten:

Re: efeu

Beitrag von HerbertR » 14.12.2017, 12:24

Hallo Marco,
vielen Dank für Dein Interesse !
Sorry, dass ich mich erst jetzt melde, aber jetzt im Winter schaue ich nicht jeden Tag hier rein.
Also : ich überwintere meinen Efeu im unbeheizten Gewächshaus.
Ich hatte ihn damals nach meinem letzten Posting in diese Naturschale gesetzt, es scheint ihm gut bekommen zu sein.
Diese jetzige Farbe der Blätter ist im Winter immer so.
Im Anhang ein paar aktuelle Bilder.
Dateianhänge
36efeu14-12-17-1.jpg
36efeu14-12-17-2.jpg
36efeu14-12-17-3.jpg
36efeu14-12-17-4.jpg
36efeu14-12-17-6.jpg
36efeu14-12-17-8.jpg
LG Herbert

-------

Wenn immer der Klügere nachgibt, dann geschieht nur das was die Dummen wollen !

Benutzeravatar
Marco_H
Beiträge: 435
Registriert: 04.05.2010, 14:42
Wohnort: Westerwald

Re: efeu

Beitrag von Marco_H » 14.12.2017, 20:30

Hallo Herbert,
danke für dein Update und deinen Tipp zur Überwinterung!
Der Efeu hat sich ja prächtig entwickelt. Er gefällt mir richtig gut, auch in Kombination mit der Naturschale.

Bin gerade eben erst auch auf deine Homepage gestoßen und habe dort etwas gestöbert. Du machst dir sehr viel Arbeit mit der Dokumentation deiner Bonsai...das finde ich toll!
Gruß aus dem Westerwald

Marco

Bonsai ist die Kunst der Zeit!

Benutzeravatar
HerbertR
Freundeskreis
Beiträge: 1582
Registriert: 25.03.2006, 15:54
Wohnort: Nähe Stockerau (Niederösterreich)
Kontaktdaten:

Re: efeu

Beitrag von HerbertR » 15.12.2017, 11:09

Hallo Marco,

freut mich sehr, dass Du Dir meine Webseite angesehen hast, ja es macht viel Arbeit aber das macht mir auch viel Spaß !
Noch mehr Spaß macht es natürlich wenn man hört oder liest, dass es sich jemand angesehen hat ! :-D
LG Herbert

-------

Wenn immer der Klügere nachgibt, dann geschieht nur das was die Dummen wollen !

Antworten