Gestaltung einer Eiche

Allgemeine Philosophie, Stilarten, Techniken, Vorstellung und Besprechung von Rohmaterial sowie lose Sammlung von Entwicklungs-Dokus
Benutzeravatar
migo
Freundeskreis
Beiträge: 4524
Registriert: 04.02.2006, 21:49
Wohnort: östl. Ruhrgebiet

Re: Gestaltung einer Eiche

Beitrag von migo » 18.12.2017, 23:40

Herbert A hat geschrieben:
17.12.2017, 21:14
Die Feinverzweigung nimmt langsam aber stetig zu und die Krone wird dichter. Den rechten Ast ganz oben in der Krone werde ich bald durch einen feineren Ast ersetzen müssen. Da muss ich in Zukunft aufpassen und im Kronenbereich etwas früher einen Blattschnitt machen damit die Äste nicht zu stark werden.
Läßt sich dieser Ast noch durch drahten formen, oder ist er dazu schon zu stabil?
Zuletzt geändert von migo am 19.12.2017, 10:33, insgesamt 1-mal geändert.
Tschüüss, Michael

Schützt unsere Wälder, eßt mehr Biber!

Benutzeravatar
Bonsai-Abbing
Beiträge: 2609
Registriert: 30.12.2012, 14:31
Wohnort: Münsterland
Kontaktdaten:

Re: Gestaltung einer Eiche

Beitrag von Bonsai-Abbing » 19.12.2017, 07:02

Mir gefällt deine Eiche richtig gut, Herbert. *up*
Liebe Grüße
Frank *up*

Meine Bonsai-Video's

Benutzeravatar
Herbert A
Freundeskreis
Beiträge: 1935
Registriert: 07.01.2004, 10:00
Wohnort: SalzburgerLand
Kontaktdaten:

Re: Gestaltung einer Eiche

Beitrag von Herbert A » 19.12.2017, 19:13

Hi Michael,

die Schnittstelle wächst im Schneckentempo zu. Jedes Jahr im Frühjahr ritze ich den Kallus an. Die neue und helle Schnittstelle resultiert aus der Entfernung eines Astes.
0247 13.12.15.jpg
Zum rechten Ast oben in der Krone. Technisch könnte man den Ast schon eine ganz andere Richtung geben und als Spitzenast verwenden, dann würde mir der Baum jedoch zu hoch und danit würden die Proportionen nicht mehr stimmen.

Entfernen erscheint mir hier die beste Methode. Künftig werde ich den Zuwachs im Kronenbereich durch einen zeitigen Blattschnitt schwächen damit die restlichen Äste nicht auch zu dick werden.
Schön dass es dieses Forum gibt.

Benutzeravatar
migo
Freundeskreis
Beiträge: 4524
Registriert: 04.02.2006, 21:49
Wohnort: östl. Ruhrgebiet

Re: Gestaltung einer Eiche

Beitrag von migo » 19.12.2017, 23:27

Hallo Herbert,

Danke für das neue Foto. Da sieht man ja wirklich kaum einen Größenunterschied. Immerhin liegt aber inzwischen der Totholzbereich tiefer in der Rinde, also hat sich das anritzen auf jeden Fall gelohnt. *daumen_new*
Da Du direkt neben der großen Schnittstelle den Ast entfernt hast, könnte ich mir vorstellen, dass sich zwischen den beiden Schnittstellen der Saftfluss ganz zurückzieht und sich die beiden im Lauf der kommenden Jahre vereinen. Vielleicht so ähnlich, wie auf dem Bild...
0247-13.12.15a.jpg
0247-13.12.15a.jpg (59.19 KiB) 1177 mal betrachtet
Bei meiner kleinen Eiche hat sich die (ungleich kleinere) Schnittstelle auch nicht mehr geschlossen. Im Gegenteil, stammabwärts haben sich die Saftbahnen vor der Schnittstelle noch ein wenig zurückgezogen, sodaß der einst kreisförmige Schnitt nun nach unten hin eine kleine V-förmige Erweiterung hat.
Tschüüss, Michael

Schützt unsere Wälder, eßt mehr Biber!

Benutzeravatar
Martin_S
Beiträge: 11393
Registriert: 05.01.2004, 20:26
Wohnort: Linker Niederrhein, da wo et geil is'

Re: Gestaltung einer Eiche

Beitrag von Martin_S » 22.12.2017, 13:02

Ein wirklich ganz starker Baum!
schön, so etwas hier zu sehen zu bekommen. *daumen_new*
Beste Grüße
Martin

Kein Mensch war ohne Grund in deinem Leben.
Der eine war ein Geschenk, der andere eine Lektion.

Benutzeravatar
Herbert A
Freundeskreis
Beiträge: 1935
Registriert: 07.01.2004, 10:00
Wohnort: SalzburgerLand
Kontaktdaten:

Re: Gestaltung einer Eiche

Beitrag von Herbert A » 22.12.2017, 13:27

Danke Martin,

deine Bäume sind auch für mich immer ein Augenschmaus.

lg
Herbert
Schön dass es dieses Forum gibt.

Benutzeravatar
Ferry
Beiträge: 1676
Registriert: 28.10.2012, 12:45
Wohnort: Kuala Lumpur · 吉隆坡

Re: Gestaltung einer Eiche

Beitrag von Ferry » 26.12.2017, 13:24

*daumen_new* Toller Fortschritt
LG,
F.

Benutzeravatar
Herbert A
Freundeskreis
Beiträge: 1935
Registriert: 07.01.2004, 10:00
Wohnort: SalzburgerLand
Kontaktdaten:

Re: Gestaltung einer Eiche

Beitrag von Herbert A » 27.05.2019, 21:09

Servus an alle

langsam aber stetig geht es voran.

Demnächst werde ich im Kronenbereich wieder einen Blattschnitt machen und die oberen Äste noch etwas runterziehen damit der Baum auf der rechten Seite eine geschlossene Shilouette bekommt.
23.05.19.jpg
23.05.19
23.05.19.jpg (136.22 KiB) 538 mal betrachtet
ciao
Herbert
Schön dass es dieses Forum gibt.

Benutzeravatar
bock
Freundeskreis
Beiträge: 3475
Registriert: 25.02.2009, 14:20
Wohnort: EU, D, S-H (z.Z. Langenhorn)

Re: Gestaltung einer Eiche

Beitrag von bock » 28.05.2019, 07:43

Moin Herbert,

deine Flaumeiche hast du fantastisch entwickelt, Hut ab!
Habe mir die Doku gerade noch mal von Beginn an durchgelesen. Dreizehn Jahre konsequente Arbeit tragen nun Früchte und es ist kaum noch etwas zu verbessern. Einzig der erste Ast links hat noch ein wenig aufzuholen...
Das Shari ist sehr unauffällig geworden und die Verzweigung ausgezeichnet!
Ich wünsche dir und dem Baum alles Gute und hoffe auf regelmäßige Fortführung dieser Dokumentation!
:-D
liebe Grüße Andreas
Ein Leben ohne Bonsai ist möglich - aber völlig sinnlos! :faellen:
besucht mich auf flickr

Benutzeravatar
Norbert_S
Freundeskreis
Beiträge: 6232
Registriert: 09.08.2006, 08:30

Re: Gestaltung einer Eiche

Beitrag von Norbert_S » 28.05.2019, 11:42

Nach wie vor eine meiner Lieblingseichen.
Norbert

Was starke Wurzeln hat, muss den Sturm nicht fürchten!

Benutzeravatar
Georg
Beiträge: 3674
Registriert: 11.01.2004, 14:40
Wohnort: Kurpfalz-Gott erhalt´s

Re: Gestaltung einer Eiche

Beitrag von Georg » 28.05.2019, 14:45

Absolut lehrreich und spannend, was Du bisher gemacht bzw. gezeigt hast, Herbert.
Hätte ich vom "Zwischenergebnis" her betrachtet nicht so erwartet.
Nicht, weil ich Dir´s nicht zugetraut hätte, sondern weil ich es so nicht gesehen habe.
Dein Auge und Gespür für einen Baum hätte ich gerne.
Ich sag´ einfach nur mal DANKE für Deine tollen Beiträge hier! *clap*
Gruß
Rüdiger
Ich mag verdammen, was Du sagst, aber ich werde mein Leben geben, daß Du es sagen darfst(Voltaire)

Benutzeravatar
Barbara
Freundeskreis
Beiträge: 2881
Registriert: 09.03.2004, 17:38
Wohnort: Inning a. Ammersee

Re: Gestaltung einer Eiche

Beitrag von Barbara » 28.05.2019, 17:13

Hallo Herbert,

die Eiche hat sich wirklich toll entwickelt . Kaum zu glauben, dass es derselbe Baum ist, wie am
Anfang der Doku .

Liebe Grüße,
Barbara
"Sorge Dich um den Beifall der Leute, und Du wirst ihr Gefangener sein." LAOTSE

Benutzeravatar
Herbert A
Freundeskreis
Beiträge: 1935
Registriert: 07.01.2004, 10:00
Wohnort: SalzburgerLand
Kontaktdaten:

Re: Gestaltung einer Eiche

Beitrag von Herbert A » 29.05.2019, 17:11

Danke für das nette Feedback.

lg
Herbert
Schön dass es dieses Forum gibt.

Antworten